KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Luftfilterkasten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
frl.borabora
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2014
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 22.01.2016, 17:10    Titel: Luftfilterkasten Antworten mit Zitat

Hallo Leute!

Hat schon mal jemand den Lufteinlass im Luftfilterkasten
vergrössert und wenn ja mit welchem Ergebnis?

Danke im voraus und Grüsse
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tengai92
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 218
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22.01.2016, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Es wird lauter...
_________________
KL650 B im MixLook A+B+C, rd. 80Tkm, EM-T-Doo, KLX-Nadelkit, m.K&N o.Schnorchel, LeoX3,
Melvin-Stahlflex, prog. Federn in A-Standrohren, goldfarbene Felgen, TKC70, SW-Motech Motorschutz, Telefix,
ABM-Griffe, BarkbusterStorm-Handschützer, Koso-Digital...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benno
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.07.2006
Beiträge: 49
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 20.02.2016, 17:27    Titel: Luftfilterkasten Antworten mit Zitat

Falls Du den Schorchel unter der Sitzbank meinst, den habe ich auch bereits draußen gehabt. Bei Versuchen und Abstimmarbeiten mit dem 34 Flachschiebervergaser hat sich gezeigt, das dann doch einiges Mehr an Luft bei Vollast anliegt. Die Lautstärke war mir aber unangenehm. Ich rate davon ab den Schnorchel zu entfernen.
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, der kann sie behalten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
frl.borabora
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2014
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 04:44    Titel: Antworten mit Zitat

Der Schnorchel war beim Kauf meiner KLR nicht vorhanden und
ich musste ihn teuer zusammen mit einem Luftfilterkasten bezahlen.
Mir war das auch alles zu laut. Ohne Gummi wird der Kasten in sehr
unangenehme Schwingungen versetzt. Ich meinte eher, ob schon mal
jemand ein grösseres Loch in den Kasten geschnitten hat und welche
Ergebnisse damit erzielt worden sind. Ich könnte mir schon vorstellen,
dass da Auswirkungen spürbar sind.
Durch den Schnorchel kommt sicherlich nicht soviel Luft, wie durch
den Luftfilter passen würde. Andererseits hat sich da schon jemand
Gedanken gemacht, wobei die ja sicherlich in erster Linie in Richtung
Abgas- und Geräuschvorschriften gegangen sind. Vielleicht ist da noch
etwas Luft (im wahrsten Sinne des Wortes) im unteren und mittleren
Drehzahlbereich. Im Moment ist mir für Experimente zu kalt! wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6064
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

durch die öffnung geht schon genug luft durch. tuning in dem bereich bringt garnix, ohne das der vergaser dabei mit betrachtet wird. und überhaupt sitzt die meiste leistung im zylinderkopf. mehr als die 27ps sind dauerhaft nicht realistisch.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
frl.borabora
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2014
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 21.02.2016, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Gut! Dann mach' ich ein Loch in den Zylinderkopf!
lol wink biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benno
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.07.2006
Beiträge: 49
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 22.02.2016, 13:41    Titel: Leistung unten und in der Mitte Antworten mit Zitat

Hallo Thomas, ich glaube das was Du suchst, wirst du nie und nimmer mit einem Gleichdruckvergaser finden. Gefühlt mehr Drehmoment unten und in der Mitte hast Du nur mit einem gut abgestimmten Schiebervergaser. Wobei die Betonung auf GUT abgestimmt liegt. wink
Rattfiled hat wirklich recht, am meisten bringt es die Einlasskanäle zu bearbeiten, da habe ich schon mit wenig Arbeit Verhältnismäßig viel erreicht.
Du solltest aber immer bedenke, das Du irgendwann eine Bastelbude aus deine KLR machst Geschockt Lass die lieber so wie sie ist, mit all den Ecken und Kanten, und kauf dir ne Beta Alp oder DR350 oder Husky TE350 usw.....

Gruß, Benjamin
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, der kann sie behalten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jd2012
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.09.2014
Beiträge: 116
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 22.02.2016, 16:39    Titel: Re: Leistung unten und in der Mitte Antworten mit Zitat

benno hat Folgendes geschrieben:
Hallo Thomas, ich glaube das was Du suchst, wirst du nie und nimmer mit einem Gleichdruckvergaser finden...


Oh doch. Stichwort "Ausgleichsbohrung im Schieber".
Umso größer, umso schneller reißt es den Schieber beim Gasgeben nach oben. Und das merkt man vorallem in den unteren Drehzahlen...
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benno
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.07.2006
Beiträge: 49
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 22.02.2016, 21:59    Titel: gasgeben Antworten mit Zitat

Also ich reiß da lieber über Magurau Kurzhubgasgriff den 34 Schieber am Koso auf lol

Aber das stimmt schon, das Loch im Schieber sollte aber nicht zu groß werden, sonst benötigst Du ratz-fatz eine andere Nadelstellung.
Irgenwo in den USA gibt es eine Webseite mit einer Anleitung und Nadel für die KLR250 zwecks Dynojetblödsinn. Dort wird mit anderer Nadel und HD, plus Bohrung im Schieber und weglassen des Schnorchels die KLR auf ca. 31 PS gezaubert. was die Gute dann verbraucht steht dort aber nicht.
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, der kann sie behalten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
frl.borabora
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2014
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 22.02.2016, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Bastelbude! Das ist das Stichwort!
Ich werde die KLR serienmässig lassen und mich an der für eine
250er tolle Leistung erfreuen.

Gruß
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6064
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 23.02.2016, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

wollte ich grad sagen.ich find die klr läuft für eine 250er astrein. ne xt350 ist auch nicht schneller.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jd2012
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.09.2014
Beiträge: 116
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 23.02.2016, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe ich auch so. Wenn ich mehr Leistung will, kauf ich mir von vorn herein was Größeres. Dennoch kommt man von diesem "Tuning-Gehabe" wol nie so richtig los...

Auspuff hier, Zylinder aufbohren da, größerer Vergaser... da hängen (bei den meisten) einfach zu schöne Zeiten dran.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de