KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

650A / 650B-Tengai Gabel Mod

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> KLR 650
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2215
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 12.11.2016, 00:45    Titel: 650A / 650B-Tengai Gabel Mod Antworten mit Zitat

Tengai Fahrer hätten gern etwas mehr Federweg sowie etwas bessere Dämpfung.
A-Fahrer sind nicht sehr glücklich mit der fast schon gefährlichen Bremsleistung bedingt durch die relativ kleine Bremsscheibe in Verbindung mit dem Einkolben-Bremssattel.
Diese kleine Spielerei dient beiden Lagern...

Motivation:

1. Erhöhung des Tengai Federweges um 30mm unter Beibehaltung von kawasaki Originalteilen inklusive dem Doppelkolben-Sattel.
1a. Höherlegung der Tengai vorne
1b. Entfernung von -relativ- seltenen Tengai Komponenten und Ersatz mit wahrscheinlich leichter und günstiger zu beschaffenden 650A Teilen.
1c. Es besteht trotz Veränderung der Gabel weiterhin die Möglichkeit den originalen 650B Koti zu verwenden.
1d. Fahrer die sich für den hohen Koti der 650A entscheiden, haben die Möglichkeit einen Gabelstabi zu installieren.

SOWIE

2. Verbesserung der 650A Bremse unter Nutzung des Tengai-Bremssattels mit der originalen 650B, bzw. 650C 280mm Bremsscheibe.
2a. Nutzung legaler, originaler Kawasaki Teile, ohne auf Zubehörteile zurückgreifen zu müssen, wie z.B. den Satteladapter für den 650C/SV650 Sattel mit einer 320mm Scheibe.
2b. 280mm Scheiben sind mit €60 bis €80, günstiger als 320mm Scheiben, für €180 aufwärts.


Der Job ist ganz einfach.
Beide Gabeln werden gemäß Handbuch komplett zerlegt und dann sorgfältig gereinigt.
Die oberen 650A-Rohre mitsamt ihrer Innereien werden in die nun Leeren unteren Rohre der 650B verfrachtet.
Zusammenbau und Ölfüllung erfolgen auch hier gemäß Handbuch.
Es bietet sich bei dieder Gelegenheit an, neue, stärkere, z.B. auch progressive Federn zu verbauen.

Der Job wurde von 'uns' Weber erledigt, Bilder sind von mir.
Ein Video gibbet nicht.

#1, Jeweils linke Gabel der A und B, A oben, B unten
Das B Bein ist gut an den Aufnahmepunkten für den unteren Koti zu erkennen.




#2, Längenunterschiede der kompletten A und B Gabel.



#3, Die A-Feder ist länger, hat jedoch die kürzere Vorspannhülse


#4, Hülsen


#5, Dämpfer, A oben, länger und mit mehr Bohrungen


#6, Halter und Verschraubungen der Dämpfer, A oben.



#7, Endresultat, B-Rohre unten, A-Rohre oben



#8, Fertig, man beachte die neue Gesamtlänge



#9, Reste, untere A-Rohre, obere B-Rohre, B-Innereien




#10, Getunte 1988 650 A

Und hier dem annern Jörg seine 650A mit 650B Bremssattel und 280mm Scheibe. Photo vom Treffen in Soltau.


_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> KLR 650 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de