KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Simmeringe wechseln "the easy way"

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
trailrider
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 537
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.04.2016, 18:03    Titel: Simmeringe wechseln "the easy way" Antworten mit Zitat

Krasser Trick sowas hab ich
auch noch nicht vorher gesehen!

https://www.youtube.com/watch?v=pj76ku5sxvE
_________________
Wenn sie gezwungen wurden diesen Beitrag zu lesen,benachrichtigen sie die Polizei!

Das ist kein Dreck,da ist das "Winterfell" von meiner KLR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4403
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 29.04.2016, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Das sieht immer alles so easy aus...hapert aber bei mir am passenden Ort und passendem Werkzeug.40- 50 psi Druck macht man auch nicht mit ner Luftpumpe.
Aber zum Ansehen mal ganz gut, dann hat man mal ne Ahnung wie es so abgeht... cool
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Steckdose im Cockpit,abschaltbar...Stahlflex frontside mit Sinter...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...93 tsd. geknackt, von Doc und Rattfield geliftet...langsam wirds Zeit für Wössner glaub ich...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2216
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 29.04.2016, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Was macht der geneigte Leser, wenn seine Gabeln keine Ventile haben...?
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6601
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 30.04.2016, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat

Die Methode hab' ich schon mal ausprobiert - hat nicht funktioniert !


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2038
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 30.04.2016, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Nordlicht hat Folgendes geschrieben:
Was macht der geneigte Leser, wenn seine Gabeln keine Ventile haben...?


Die gute alte Spax-Methode...
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
der garst
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 21.11.2016
Beiträge: 16
Wohnort: Nierstein

BeitragVerfasst am: 02.12.2016, 00:12    Titel: Antworten mit Zitat

Nette Idee.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NiceIce
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2012
Beiträge: 759
Wohnort: Klagenfurt/Kärnten, Austria

BeitragVerfasst am: 02.12.2016, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Interessante Methode, klappt aber auch bei der Elefant nicht.

Deshalb die gute alte Methode, wenn man einen Schlagschrauber besitzt:

Untere Schraube raus, Halteklammer der Siri raus, einmal ziehen, Gabelsiri draussen.
Viuelleicht hatte ich bislang Glück, kein Haltewerkzeug zu brauchen, aber die Cardridge-Schraube bekam ich mit dem schlagschrauber jedes mal fest ohne das sie sich mitdrehte.

Ansonsten: Mit einem kleineren Schlitzdreher geht das auch einfach.

LG
Martin
_________________
Ist im Sebtembel stumpf del Hobel
hobelt man noch im Oktobel.

Cagiva Elefant 750 AC, BJ: 97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de