KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

DR 750 - die etwas andere Baustelle
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> Motorradfragen allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madmike
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2016
Beiträge: 144
Wohnort: Waldems Steinfischbach

BeitragVerfasst am: 22.01.2017, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

NiceIce hat Folgendes geschrieben:

MadMike: Warum, denkst du, hat die DR Doppelzündung, 2 Zündkerzen und 2 Vergaser?
LG
Martin

2 Kerzen zum besseren "ausleuchten" des Brennraumes,
weil eine net zentral genug plaziert werden konnte.
2 Gaser, weil einer allein in dieser benötigten Größenordnung zu träge
reagieren würde.
Meine 800er lief mittig und obenrum (160 Km/h) vergleichsweise gut bis
sehr gut, und das bei ´nem Verbrauch im Normalbetrieb von etwa
5,2-5,5 l/100Km. Durchaus lassbar, denk ich.
AU beim ortsansässigen Graukittel ergab auch nie Probleme, das heißt,
net mal kurz aufen Schlauch stellen oder die Gummif**ze bissi ausem
Endrohr ziehen.
Hat immer auf Anhieb geklappt tongue

Und nochmal zum mitlachen:
REINE selbsterfahrungswerte, KEINE verbindlichen Vorgaben von mir.
Kann jeder seinen Gemischaufbereiter hinfriemeln, wie er möchte wink

streßfrei, de mädmaig cool
_________________
Wer Enduros putzt, verbrennt auch Bücher!

KL650A: Relais-Headlight, LED, Heizgriffe, DOO-OP, GPS 60CSX, Tweetykilled, prog. Frontfork,to be continued...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
NiceIce
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2012
Beiträge: 775
Wohnort: Klagenfurt/Kärnten, Austria

BeitragVerfasst am: 22.01.2017, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

MadMike, Ich zweifle ja nicht an dir oder deiner Einstellungen, das voraus.

Wir kennen uns aus, haben das zigfach gemacht und erkennen am Motorlauf, das was nicht passt. Gehe ich zumindest davon aus.

Mir gehts in allen Fällen in den Foren darum, dem fragenden eine möglichst fundierte Antwort zu geben, wie man einem Problem auf die schliche kommt.

Und hier springt ja der Motor nicht mehr an.

Das ich dabei evtl. über das Ziel hinausschieße möchte ich nicht ausschließen, es gibt genug Fälle, wo meine Art evtl. zu viel des guten ist.

Ich will halt wissen, wie mein Fuhrpark beinander ist. Und alle s läuft bei mir anstandslos.

Man wird ja sehen, was am ende bei der Dicken nicht passte.
Kann ja sein, das wir alle total daneben liegen und es was GANZ anders ist.

LG
Martin
_________________
Ist im Sebtembel stumpf del Hobel
hobelt man noch im Oktobel.

Cagiva Elefant 750 AC, BJ: 97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
madmike
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2016
Beiträge: 144
Wohnort: Waldems Steinfischbach

BeitragVerfasst am: 22.01.2017, 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

...hab das jetz auch net als herbe Kritik aufgefasst.
Wie gesagt, meine Reibe lief nach der "Verstellung" besser, als der Trottel
von Vorbesitzer das durch entdrosseln und anschrauben des Lazers ohne
finale Abstimmung hingekricht hat.
Der Bock sprang schlecht an, soff wie ne Hamburger Hafennutte und brachte
Null Leistung.
Also kleinere HD´s rein, mit den Nadeln rumgespielt und beste Ergebnisse erst
durch verstellen der Klappen erzielt, danach leif sie richtig rund, auch in
allen Übergängen.
An Pinsel hab ich mittlerweile schon alles mehrfach weitergegeben, was wir sowohl hier,
als auch im Biggerforum als Ansetzpunkte empfohlen haben.
Angefangen bei profanem Zeugs wie Komp., Funke, Zeitpunkt,...
bis hin zu Kleinkram wie Dekohebel/-Welle, Massekabel Motor->Batt., etc.
Kurzzeitig lief sie ja auch, sollte also nix wildes sein.
Kann mir net vorstellen, das Pinsel weiter an dem Ding rumorgelt,
wenn die sich beim Laufen ungesund angehört hätte, oder?

Tiefenentspannt, de mädmaig wink
_________________
Wer Enduros putzt, verbrennt auch Bücher!

KL650A: Relais-Headlight, LED, Heizgriffe, DOO-OP, GPS 60CSX, Tweetykilled, prog. Frontfork,to be continued...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
NiceIce
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2012
Beiträge: 775
Wohnort: Klagenfurt/Kärnten, Austria

BeitragVerfasst am: 22.01.2017, 23:55    Titel: Antworten mit Zitat

Unsa Pinsel hat sich aber auch eine Fastleiche angetan, darf man ja auch nicht aus den Augen verlieren.

Und gebrauchte Dichtungen sind auch Kontraproduktiv. Ich würd immer neue Kopf- und Fußdichtungen montieren anstatt die Alten (wer weiss wie Alt) zu verwenden.

Da kanns dann Anfangs laufen und dann hauts was raus.

Auch mit 7 Bar Kompression kann eine DR laufen, Frage ist halt, WIE sie läuft.

Pinsel hat ja auch andere Zündspulen verbaut. Angaben zu den Ohmwerten fehlen auch noch.

dazu: Wenn er entstörte Kerzenstecker UND entstörte Kerzen verbaut, ist der Endwiderstand auch Doppelt so hoch als es Vorgabe ist.

Kommt jetzt noch ein Vergaser des 91er Modells dazu ( hat ja von einem einen vergaser bekommen, oder verwechsle ich da was?) braucht man sich nicht wundern.

Meine dR 750 damals, nie fertig gemacht und als Teilekonvult mit Markus seiner 800er verkauft) war so ein Fall.
Viele Teile von anderen, neueren Modellen, irgendwie zusammengestrickt und total verbastelt, lief recht gut.
Aber dann doch lieber eine KLR 500, die besser geht. Oder in meinem Falle eben eine KLR 650A, die dann wieder weichen musste.

Für mich gibt es nach all den Motorrädern keine Vergleichbare "Alte" Maschine als die Elefant.

Und auch die musste ich von Grund auf angehen, weil eben auch verbastelt.

es gibt nichts schlimmeres als einen pfuschenden Vorbesitzer.

LG
Martin
_________________
Ist im Sebtembel stumpf del Hobel
hobelt man noch im Oktobel.

Cagiva Elefant 750 AC, BJ: 97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pinsel
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 414
Wohnort: Neuengruen

BeitragVerfasst am: 23.01.2017, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

NiceIce hat Folgendes geschrieben:
Unsa Pinsel hat sich aber auch eine Fastleiche angetan, darf man ja auch nicht aus den Augen verlieren.


oh ja .. das war eigentich n Fehlkauf.. Wusste nicht das die so Probleme machen wird. Nun isses aber eh egal. Die wird solang rapariert bis alles wieder i.O. ist.

Ich bin z.Z. kaum daheim und kann nur wenig Infos von hier aus geben (Spanien).

Wenn ich mehr hab .. kommt INPUT wink
_________________
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - Aufbau läuft... immer noch ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4508
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 23.01.2017, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Oooh der Herr weilt in Espania, während wir uns hier den Arsch abfrieren. ... lol lol
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Stahlflex frontside ...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto in der Gabel... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...98 tsd. geknackt, von Doc und Rattfield geliftet...Woessner demnächst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NiceIce
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2012
Beiträge: 775
Wohnort: Klagenfurt/Kärnten, Austria

BeitragVerfasst am: 23.01.2017, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Betonung auf "Abfrieren".

Minus 16 Grad.
_________________
Ist im Sebtembel stumpf del Hobel
hobelt man noch im Oktobel.

Cagiva Elefant 750 AC, BJ: 97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
madmike
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2016
Beiträge: 144
Wohnort: Waldems Steinfischbach

BeitragVerfasst am: 23.01.2017, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

NiceIce hat Folgendes geschrieben:


Pinsel hat ja auch andere Zündspulen verbaut. Angaben zu den Ohmwerten fehlen auch noch.



...soweit ich weiß, war´n da noch die orig. Spulen drauf.
Nebst verkleinertem Elektrodenabstand. War so´ne Sache, die meine
750er auch net mochte, wenn die Kerzen bissi älter waren evil
_________________
Wer Enduros putzt, verbrennt auch Bücher!

KL650A: Relais-Headlight, LED, Heizgriffe, DOO-OP, GPS 60CSX, Tweetykilled, prog. Frontfork,to be continued...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Pinsel
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 414
Wohnort: Neuengruen

BeitragVerfasst am: 24.01.2017, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Suntzun hat Folgendes geschrieben:
Oooh der Herr weilt in Espania, während wir uns hier den Arsch abfrieren. ... lol lol


da hats früh auch nur 0°
Am Tag bei Sonnenschein 15°..

xD
_________________
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - Aufbau läuft... immer noch ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4508
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 24.01.2017, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hast wenigstens ein bisschen schlechtes Gewissen? evil

lol
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Stahlflex frontside ...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto in der Gabel... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...98 tsd. geknackt, von Doc und Rattfield geliftet...Woessner demnächst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pinsel
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 414
Wohnort: Neuengruen

BeitragVerfasst am: 25.01.2017, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

smile
_________________
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - Aufbau läuft... immer noch ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pinsel
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 414
Wohnort: Neuengruen

BeitragVerfasst am: 19.03.2017, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Grundsatzfrage.. kann ich n Kolben 105mm in nenn Zylinder mit 105,5mm Bohrung klatschen und dazu noch 105,5 Kolbenringe einsetzen oder ist das grundsätzlich falsch?

Ich kenn hier aus meiner Gegend KTM Kollegen die sowas schon verzapft haben und 10000te Kilometer damit gefahren sind.
_________________
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - Aufbau läuft... immer noch ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2393
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 19.03.2017, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Why ?
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pinsel
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 414
Wohnort: Neuengruen

BeitragVerfasst am: 19.03.2017, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Weil der Kolben noch gut und vorallem rund ist.
Der Zylinder aber ne Honung bräuchte..
_________________
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - Aufbau läuft... immer noch ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> Motorradfragen allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de