KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Auspuffprojekt / VHT Krümmerlack Flame Proof

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Damaschi
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.09.2015
Beiträge: 25
Wohnort: Dietzhölztal

BeitragVerfasst am: 08.04.2018, 11:07    Titel: Auspuffprojekt / VHT Krümmerlack Flame Proof Antworten mit Zitat

Moin zusammen,

ich möchte mit euch meine Erfahrung mit VHT Krümmerlack Flame Proof teilen. Man Kann hingegen der Amazon Bewertung mit dem Richtigen Handling sehr gute Erfolge erzielen.

Da mein Endtopf und das Zwischenrohr meiner C langsam anfing zu rosten, wollte ich die komplette Auspuffanlage neu lackieren und ehrlich gesagt hatte ich nicht damit gerechnet, dass das Zeug am Krümmer hält - macht es aber!

Also das ist das Zeug, kostenpunkt 32€:




Als erstes habe ich die komplette Auspuffanlage inkl. Halterungen abmontiert und gesandstrahlt.
Wichtig ist die gesandstrahlten Teile mit einem nichtfettenden Reiniger zu reinigen. Ich habe einfach Reinigungsalkohol genommen.

Anschließed habe ich Teile mit Falme Proof Grund grundiert. Nur in Komination mit dem original VHT Grund ist ein langlebiges Ergebnis zu erzielen:




Nach der Trockenzeit habe ich dann den schwarzen Lack aufgetragen und gut eine Woche im Heizungskeller durchtrocknenlassen bevor ich die Teile montert hab. Endtopf und Krümmerdichtung für je 4€ aufjedenfall erneuern.



Nach dem montieren kommt einer der wichtigsten Schritte, das Einbrennen des Lackes:

10min. im Stand laufen lassen und danach 10min. abkühlen lassen.
Dann 20min. im Stand laufen lassen und danach 20min. abkühlen lassen
und zum Schluss eine halbe Stunde unter normalen Verkehrsbedingungen (so laut Anleitung) fahren. Also nicht im schweren Gelände rumackern wink

Hier das Ergebnis am Ende:





Wegen den Neonlicht und versehentlich mit Blitz fotografiert, sieht der Endtopf verblichen aus, sieht am original aus wie der Krümmer.



Schönen sonnigen Sonntag an alle.
_________________
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 585
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 08.04.2018, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Schön geworden. Hoffentlich bleibt er lange so.
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2050
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 08.04.2018, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Genau so wird das Zeug verarbeitet.

Du bekommst auf dem Markt nix besseres als VHT; allerdings verkaufen die ihr richtig gutes Zeug nicht an Privatleute (Umweltschutzgeblöke der Kontrollwütigen EU-Profi-Regulatoren).

Je nach Steinschlagmenge und Fahrleistung sollte das bei richtiger Verarbeitung schon n Weilchen halten; die Krümmer an meiner Ex-Gixxer hab ich normalerweise einmal jährlich lackiert (10-15K km).

Gruß Jo
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6786
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 08.04.2018, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Mit VHT hab' ich auch ganz gute Ergebnisse erzielt.
Bin ich auch zufrieden damit bin dafür


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
K-Power
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 440
Wohnort: Erde

BeitragVerfasst am: 08.04.2018, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ist richtig geil geworden, Digga biggrin cool

Man könnte auch nach dem Sandstrahlen den Krümmer und Auspuff Flammspritzen lassen und dann mit VHT lackieren.

Du hast also den VHT Lack eine Woche haushärten lassen und dann erst eingebrannt ? Ich dachte immer, man muß den Lack gleich nach dem Lackieren einbrennen (z.B. im Backofen).

Kann ich Dir den Krümmer von meiner 2-Takt Kawasaki schicken ? Der sieht aus wie Sau sad biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Damaschi
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.09.2015
Beiträge: 25
Wohnort: Dietzhölztal

BeitragVerfasst am: 09.04.2018, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Danke smile

Eine Woche nach dem Lackieren habe ich montiert, fürs Einbrennen sind noch mal ein paar Monde vergangen. biggrin

Man kann die Teile entweder so einbrennen, oder durch Laufen lassen im montierten Zustand, meiner Meinung nach die elegantere Lösung.

Wenn ich dein vorher lackier wird meine Kawa KE 125 (Bj. 78 ) ,im übrigen auch ein edles Gerät ( biggrin ), wascheinlich traurig lol
_________________
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de