KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ausgleichskette

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
marc
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 35
Wohnort: Triberg

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 10:27    Titel: Ausgleichskette Antworten mit Zitat

Hab ne Verständnissfrage. Die Steuerkette hat den Kettenspanner welcher am Zylinder montiert ist. Ihre Längung kann ich überprüfen, wenn ich den Ventildeckel runter habe. Die Ausgleichskette (Durch welche die Ausgleichsgewichte angetrieben werden) Sitzt wenn ich von links auf das Motorengehäuse schaue vor der Steuerkette und wird durch das DOO "gespannt". Wie messt ihr die Längung dieser Kette ? Kann ich das machen wenn ich eh mal überprüfen muss ob noch das original DOO verbaut ist ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4491
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ordnungsgemäß wird die ausgebaut vermessen. Mit sounsoviel Gewicht und dann die Länge messen. Fachleute bitte mit den Maßen aushelfen... schreiben
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Stahlflex frontside ...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto in der Gabel... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...98 tsd. geknackt, von Doc und Rattfield geliftet...Woessner demnächst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marc
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 35
Wohnort: Triberg

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

danke - den Wert hab ich, laut WHB 190,5 - 191,0 als normalwert und 193,5 als Grenzwert über 20 Glieder. Wennn ich das richtig sehe ist das torsionsfeder DOO besser, da es über einen längeren bereich die Kette spannt oder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
haschek
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2014
Beiträge: 512
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Die doos sind identisch, nur die Feder ist anders. Welche du nimmst ist hauptsächlich Geschmackssache.
_________________
Don't grow up, it's a trap!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pinsel
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 414
Wohnort: Neuengruen

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Genau das Gleiche steht mir auch bevor .. zusätzlich sind wohl noch die Doowellenlager bei mir im arsch
_________________
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - Aufbau läuft... immer noch ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pinsel
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 414
Wohnort: Neuengruen

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß jemand zufällig genau die Größe von diesem Lager?


_________________
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - Aufbau läuft... immer noch ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR600
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge: 524
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 15.04.2018, 00:49    Titel: Antworten mit Zitat

Die Torsionsfeder kann nicht verlustig gehen, seh ich als grossen Vorteil.

Pinsel, das Lager gibt es noch:

kawasaki 920461234
_________________
KLR 600 Bj.`89 ™
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pinsel
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 414
Wohnort: Neuengruen

BeitragVerfasst am: 15.04.2018, 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Jo das weiß ich das es das noch gibt..

aber bei cmsnl oder ebay kostet das mehr versand als das lager selbst.

Deswegen bräuchte ich einfach mal die genauen Abmaße von diesem Lager smile
_________________
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - Aufbau läuft... immer noch ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6122
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 15.04.2018, 09:34    Titel: Antworten mit Zitat

man kann den verschleiß der kette auch an der stellung des spanners abschätzen.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
marc
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 35
Wohnort: Triberg

BeitragVerfasst am: 23.04.2018, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Da tauchen dann doch nochmal ein paar Fragen auf.
Erst mal noch vorneweg, es handelt sich um die Polradseite, sowohl Deckel als auch das Zwischenstück wurden entfernt.
1. Ist Zahn A der Zahn unter dem Körnerpunkt, welcher sich unten befindet, wenn der Kolben OT ist ?

2. Gehört auf die linke Ausgleichswelle nicht auch eine Distanzscheibe darunter ? Bei mir ist da nur die Kupplung, das Gewicht und der Sägering.

3.Meine Ausgleichskette ist knapp unter 191,0 mm also noch weit vom Grenzwert (193,5 mm) entfernt. Die bisherige DOO - Feder hat aber jetzt schon nicht mehr gespannt - sind dann die Kettenräder verschlissen ? Kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marc
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 35
Wohnort: Triberg

BeitragVerfasst am: 26.04.2018, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

anders formuliert woran erkenne ich verschlissene Ausgleichskettenräder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6122
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 27.04.2018, 06:38    Titel: Antworten mit Zitat

garnicht, bzw. die verschleißen doch nicht. die kette ist der schwachpunkt. wenn der originale spanner am anschlag ist, ist die kette durch. was hat die kette denn gelaufen?
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
marc
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 35
Wohnort: Triberg

BeitragVerfasst am: 27.04.2018, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

ca 40000, falls sie vom Vorbesitzer nie erneuert wurde. Aber ich glaube es hat sich erledigt. Mit dem EM Doo schaut das ganze deutlich besser aus, die Torrsionsfeder spannt und im Langloch ist noch genügend Luft. Danke dir top
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6122
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 27.04.2018, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

bei dem em doo ist der verstellbereich auch weiter. halte ich für kritisch, weil die kette das verschleiß-maß längst erreicht hat.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
marc
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 35
Wohnort: Triberg

BeitragVerfasst am: 27.04.2018, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Mit 191 mm hab ich da noch Luft bis sie gewechselt werden muss. Ich denke es ist besser man kann eine zu lange Kette noch spannen als wenn sie zu lang ist und sich schon gar nicht mehr spannen lässt. Klar beides ist nicht ideal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de