KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ersatz für C Benzinhahn
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Prototyp
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 690
Wohnort: 26203 Wardenburg

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 06:00    Titel: Ersatz für C Benzinhahn Antworten mit Zitat

Moin,

der Benzinhahn an der C meines Kumpels macht Mucken.

Hab den schon zerlegt und gereinigt, die Membrane sind heile.
Trotz funktioniert er nicht richtig. Auf Stellung On kommt bei Unterdruck einmal ein Schwall Benzin, dann versiegt die Quelle.
Auf RES und PRI alles wie es soll.

Möchte jetzt nicht noch ewig rum doktern, sondern alle Fehlerquellen zum Kaltstartverhalten ausschließen.

Was kann man als gute Alternative zu diesem Benzinhahn verwenden? Original wieder kaufen, Hahn eines anderen Herstellers? Ob der jetzt PRI hat oder nicht ist auch egal ...

Gruß Pascal
_________________
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Enno
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 61
Wohnort: Woltzeten

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Wie sieht denn das Röhrchen von der On-Stellung aus? Vielleicht der Filter zu? Oder etwas im Röhrchen selbst?

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1198
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 08:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hellas,

Ist bei PRI nicht das Unterdrucksystem sowieso außen vor?
(Sorry, kennt die A halt nicht)

So Du Ruhe haben willst (oder mag das eine C nicht?):
Yamahahahn der Raptor (770?) , Unterdrucknippel an Gaser Zumachen und ggf. das Überlaufröhrchen im Gaserboden verschließen.
(Oder nicht auf die Seite legen biggrin )
Ist eigentlich Plug and Play, nur die Reservemenge verschiebt sich etwas.
Z.B. https://www.eaglemike.com/Manual-Petcock-for-KLR650-mpcy.htm

Für die A hatte ich mal festgestellt, dass es so aussieht als ob eigentlich auch die Messingröhrchen kreuz-getauscht werden könnten.
(Wenn die Pressungen mitspielen, bliebe dann die Reservemenge gleich)
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6808
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Mud Flap hat Folgendes geschrieben:
....
Für die A hatte ich mal festgestellt, dass es so aussieht als ob eigentlich auch die Messingröhrchen kreuz-getauscht werden könnten.
(Wenn die Pressungen mitspielen, bliebe dann die Reservemenge gleich)


Hä? Die Rörchen vom A und C-Benzinhahn sind doch völlig unterschiedlich???


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1198
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Chef hat Folgendes geschrieben:

Hä? Die Rörchen vom A und C-Benzinhahn sind doch völlig unterschiedlich???
Gruß Chef


Das stimmt.
Das von Yammi-Hahn dürft aber auch kürzer als bei der C sein, wenn ich das so richtig im Kopf hab.
Hab immer nur vergleiche mit A/B gesehen, bzw. in der Hand gehabt.
Ggf. kann man ja das gewohnte Volumen wieder herstellen.
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6808
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 15.04.2018, 07:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, A und B sind gleich. Aber C ist auch noch gebogen...
Je nach länge des Röhrchens der Zubehör-Benzinhähne, ändert sich die auf Reserve zu verfahrende Spritmenge.
Und da die bei den Zubehördingern/Fremdherstellern immer recht kurz sind, reduziert die sich garantiert.
Wie viel möchte ich aber gar nicht ausprobieren... Mit den Augen rollen


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prototyp
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 690
Wohnort: 26203 Wardenburg

BeitragVerfasst am: 16.04.2018, 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

Super, Danke.
Dann kann ich mir erstmal helfen.

Werde nun vorerst den defekten Hahn weiter nutzen bis ein neuer Hahn da ist.

Wie groß die Reservemenge ist, sollte man immer austesten finde ich.

Hab ich bei meiner A auch schon gemacht. Bei Umschaltung auf Reserve den Tacho genullt und immer in der nähe einer Tankstelle geblieben.
Ein wenig schieben kann man ja mal verkraften, danach hat man zumindest einen Wert den man nun einplanen kann.

Die Orgelei bei der A oder B nach einem leeren Tank ist allerdings ärgerlich lol
_________________
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6808
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 17.04.2018, 01:38    Titel: Antworten mit Zitat

Prototyp hat Folgendes geschrieben:
...Bei Umschaltung auf Reserve den Tacho genullt und immer in der nähe einer Tankstelle geblieben...

lol
Das macht auf Reisen Sinn! lach
Um die Zapfsäule zirkeln verärgert den Tankwart irgendwann...

Ich würde es bevorzugen, einen 2L-Reservekanister mitzunehmen Idee
- Schieben ist ja sooooo anstrengend wink


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prototyp
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 690
Wohnort: 26203 Wardenburg

BeitragVerfasst am: 17.04.2018, 07:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, haste Recht. Auf jeden Fall die schlauere Variante.
Ich hatte mich damals spontan für diesen wissenschaftlichen Versuch entschieden, hatte nichts dabei lol
_________________
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2055
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 08.05.2018, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Mit ner C hält man doch eh öfter zum Tanken als n Kettenraucher zum Rauchen...
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Prototyp
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 690
Wohnort: 26203 Wardenburg

BeitragVerfasst am: 08.05.2018, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist wohl eher normal, denke dass wir A und B Fahrer einfach nur verwöhnt sind lol

Meine Italienerin schafft auch nur mit Mühe 200km ....



Habe mir nun übrigens diesen Benzinhahn gekauft, war ein Tipp von Jörg:

https://www.ebay.de/itm/Benzinschalter-Gashahn-5-16-F%C3%BCr-Kawasaki-VN1500-EN500-KLR250-KL650-KLR650/122261668974?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

Funktioniert gut und ist billich
_________________
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4525
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 09.05.2018, 03:30    Titel: Antworten mit Zitat

Prototyp hat Folgendes geschrieben:
Das ist wohl eher normal, denke dass wir A und B Fahrer einfach nur verwöhnt sind lol

Meine Italienerin schafft auch nur mit Mühe 200km ....

....


Und ich mach mir nen Kopp, weil die KLV grad mal 320 km weit kommt, bevor sie trocken geht eek
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Stahlflex frontside ...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto in der Gabel... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...kurz vor 0, von Doc und Rattfield geliftet...Woessner demnächst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6808
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 09.05.2018, 06:35    Titel: Antworten mit Zitat

Na ob Du mit dem Ding 50km auf Reserve schaffst?
Das Röhrchen scheint recht kurz...
Ist da gar kein Filter drauf? Nur bei Reserve?


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prototyp
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 690
Wohnort: 26203 Wardenburg

BeitragVerfasst am: 09.05.2018, 07:18    Titel: Antworten mit Zitat

Nö, Filter ist mit dabei. Muss man halt noch selber drauf stecken.

Wo hast du denn bitteschön 50km Reserve?

Meine A kackt nach 20km ab.
_________________
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6808
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 09.05.2018, 08:25    Titel: Antworten mit Zitat

Sind Reserve nicht 3,5l bei einem A/Tengai-Tank?
Dann wäre bei einem Durchschnittsverbrauch mit vollem Gepäck und Autobahnanteil von 7l/100km rund 50km Reserve.
Oder hab' ich 'nen Rechenfehler eingebaut? Mit den Augen rollen

Ich bin in der Praxis aber auch schon tatsächlich mal rund 40km auf Reserve gefahren biggrin


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de