KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Drosselung Tengai

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 08:53    Titel: Drosselung Tengai Antworten mit Zitat

Hallo zuammen,

habe mal ne viell. blöde Frage, im Forum habe ich zum Thema Drosselung ein wenig gestöbert und es soweit Verstanden das die Tengais mit dem Gasschieber und Auspuff auf 20 Kw gedrosselt wurden.

Jetzt habe ich Überlegt, mir meinen Gasschieber mal genauer anzuschauen und das eventuell zweite Loch zu schliessen.

Wenn aber der Auspuff zur der Drossel dazugehört, macht das dann alleine überhaupt Sinn oder muss dann noch ein anderer Auspuff her?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1195
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Moin MichiS,

Drosselung über Auspuff ist mir noch nie bekannt geworden.

Ich kenne nur 2 Arten, genau wie an der A:
- ab Werk: seitliche Bohrungen im Gasschieber für die 27 PS
- Nachträglich über Drosselplatte(n) im Ansaugtrackt für die 34PS des späteren Stufenführerscheins
(z.B. https://www.ebay.de/itm/Drosselsatz-Drossel-ALPHA-TECHNIK-Kawasaki-KLR-650-Tengai-KL650B-89-92-/302657701060)
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6798
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 20.04.2018, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Normalerweise sind es zwei zusätzliche Löcher im Schieber, die verschlossen werden sollten.
Das merkt man vor allem bei Vmax bzw. bei Tempo > 130/140km/h.

Auf dem Auspuff ist unterm hinteren Hitzeschild eine Kennzeichnung von Kawa.
Steht da KHI 205 - alles bestens, steht da KHI 207 könnte der Austausch des Auspuff ein klein wenig was bringen.
Ich vermute aber, dass sich da nicht viel tut.

Mit anderen Worten: im Wesentlichen wird die Drosselung über'n Gaserschieber erreicht.


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6149
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 21.04.2018, 09:08    Titel: Antworten mit Zitat

die auspuffanlagen wurden mit den jahren nur immer leiser mit entsprechendem leistungsverlust der aber nicht so massiv ausfällt wie befüchtet
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 21.04.2018, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Super, vielen Dank für eure Antworten biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 03.05.2018, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Chef hat Folgendes geschrieben:
Normalerweise sind es zwei zusätzliche Löcher im Schieber, die verschlossen werden sollten.
Das merkt man vor allem bei Vmax bzw. bei Tempo > 130/140km/h.
Gruß Chef


Wie oder mit was würdet ihr die verschließen? Kaltmetall?
_________________
KLR 650 B Tengai, Bj.1989 mit 89000km, EM-Doo, Getriebeausgangswelle einer C, Melvin Stahlflex, IMS Schalthebel, LC4 Federbein (geplant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2418
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 03.05.2018, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die mit Kaltmetall ( JB weld ) verschlossen.
Außen ein Stück Duct tape über die Löcher kleben und dann von innen füllen.


Hier liegt ein Schieber in den eine Messinghülse eingepresst wurde um die Löcher zu verschließen. Mit den Augen rollen

Nachteil an der Sache ist, daß der Innendurchmesser derart verkleinert wird, daß Federhalter und Nadel jetzt nicht mehr rausgenommen werden können... evil
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 03.05.2018, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, dann werde ich mir meinen Schieber mal genauer Anschauen smile
_________________
KLR 650 B Tengai, Bj.1989 mit 89000km, EM-Doo, Getriebeausgangswelle einer C, Melvin Stahlflex, IMS Schalthebel, LC4 Federbein (geplant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6798
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 03.05.2018, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

Nordlicht hat Folgendes geschrieben:
Ich habe die mit Kaltmetall ( JB weld ) verschlossen.
Außen ein Stück Duct tape über die Löcher kleben und dann von innen füllen.


Hier liegt ein Schieber in den eine Messinghülse eingepresst wurde um die Löcher zu verschließen. Mit den Augen rollen

Nachteil an der Sache ist, daß der Innendurchmesser derart verkleinert wird, daß Federhalter und Nadel jetzt nicht mehr rausgenommen werden können... evil


Ich hab' auch so einen umgemodelten 27PS-Gasschieber am werkeln.
Da wurde innen auch mit Kaltmetall aufgefüllt (aber recht dünn).
Feder, Nadel etc. kann man aber alles noch rausnehmen.

Das mit den Messinghülsen war in den 80er/90er Jahren aber Gang und Gäbe bei den Kawahändlern...
Leider haben sie die Dinger schon seit Jahren nicht mehr auf Lager sad


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de