KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Stahlfelx Melvn

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 21:04    Titel: Stahlfelx Melvn Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

habe kürzlich vorne Melvin Stahlflex verbaut. Bin mir nicht ganz siche, ob das so ok ist. Am Bremssattel habe ich die mitbestellte Klammer von Melvin verwendet. Den org. Halter habe ich dafür komplett demontiert.

An der oberen Halterung, die ja etwas Größer ist, als die Melvin Leitung mit Gummiumantelung habe ich diese direkt durchgeführt.

Wenn ich Einfedere bewegt sich die Leitung leicht mit, darf die das oder muss die an der oberen Klemme auch so fixiert sein, das sie sich nicht mehr bewegt? Würde halt beim Einfedern komisch Aussehen dann, da die Leitung immer einen Bogen machen würde.
_________________
KLR 650 B Tengai, Bj.1989 mit 89000km, EM-Doo, Getriebeausgangswelle einer C, Melvin Stahlflex, IMS Schalthebel, LC4 Federbein (geplant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 646
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 13.05.2018, 07:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte auch zweimal Probleme mit Passgenauigkeit, Länge und Befestigung von Stahlflexleitungen.
Ich bestelle jetzt nur noch bei KLR650Tengai hier im Forum, da stimmt alles.
Ich denke an der oberen Klemmung sollte die Ltg fixiert werden. Wenn sie durchrutscht mach einfach den Gummi der alten Ltg. dazu. Zwischen der untern und oberen Klemmung macht sie beim einfedern natürlich nen Bogen.
Kannst ja mal Bilder reinstellen wie du Sie verlegt hast.
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Suzuki V-Strom 650 Bj. 14, 8K

___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fritten
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2016
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 28.05.2018, 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

Alternativ verlegt man die Leitung so, wie sie bei allen anderen Mopeds mit ordentlich Federweg verlegt ist: Unten starr, oben federt sie parallel zur Gabel raus.

Hinten ist die Melvin Leitung tatsächlich 3-4 cm zu lang, sieht nicht ideal aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de