KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Rat Zylinder

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 30.05.2018, 21:21    Titel: Rat Zylinder Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

meine Tengai braucht im Winter einen neuen Zylinder. Ich bin unschlüssig, ob ich den org. Zylinder Aufarbeiten lasse und mit neuem Übermasskolben bestücke oder soll ich mir einen gebrauchten Zylinder kaufen und diesen Einbaue.

Diesen hätte ich in Beobachten, was meint ihr dazu:

https://www.ebay.de/itm/Zylinder-mit-Kolben-Kawasaki-KLR-650/173108652040?hash=item284e146808:g:tocAAOSwZ3BaYbof

Laufleistung ist laut Verkäufer unbekannt.

Grüsse
Michi
_________________
KLR 650 B Tengai, Bj.1989 mit 89000km, EM-Doo, Getriebeausgangswelle einer C, Melvin Stahlflex, LC4 Federbein (geplant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2351
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 31.05.2018, 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ein Zylinder vor Bj '96. Den willst du nicht.
Nimm einen ab 1996, die kann man um 2mm aufbohren.

Ein 102mm Wössner Kolben wirkt wunder.

Der Motorenmeister sollte eine Drehmomentplatte fürs Bohren haben.
Wenn du 100% sichergehen willst, bestell das 685er Komplettkit von EM.
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 558
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 31.05.2018, 08:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nordlicht hat recht. C Zylinder und den machen lassen.
Ich hab die Zylinder bisher hier https://www.mec-racing.de/index.php?id=3 machen lassen.
Bisher ohne Probleme. Den passenden Kolben gibts dort auch.
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 31.05.2018, 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

@Nordlicht,
danke für die wichige Info. Wie kann ich erkennen, ob ein Zylinder vor oder nach 96 ist?

Ich werde mal ein Gesuch für einen C Zylinder absetzen.
_________________
KLR 650 B Tengai, Bj.1989 mit 89000km, EM-Doo, Getriebeausgangswelle einer C, Melvin Stahlflex, LC4 Federbein (geplant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de