KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schwimmerkammer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> --Suche--
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Grohmi
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.07.2017
Beiträge: 26
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 15.07.2018, 19:31    Titel: Schwimmerkammer Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, nach dem mein Vergaser ja schon immer überläuft und ich der Vergaser rep Satz schon schwer eingestaubt ist, habe ich mich heute mal dazu entschlossen, die Sache an zu gehen.

Ein und Ausbau war problemfrei, Startverhalten ist jetzt sogar besser, leider ist der Vergaser immer noch am Tropfen.

Es scheint so, als ob meine Schwimmerkammer nicht mehr dicht, bzw das Überlaufröhrchen unten angebrochen ist oder sowas.

Hat von euch noch einer einen guten Vergaser oder nur eine gute Schwimmerkammer ab zu geben?
_________________
Tengai mit Schleppanker, Doo mit Torsionsfeder, Wilbersfederbein, eigenbau Seitenverkleidungen, kürzere Übersetzung, Bierkasten, Flaschenöffner...

KawaMZDailemMikeHyosung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 284
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 16.07.2018, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

bin bei der gaserey kein ungeübter.
musste kapitulieren. hab nen wunderschönen, geschallten und neu bekeysterten gaser rumliegen. nur dicht isser nie geworden. omg
ich hab das teil sogar geröntgt, um risse zu entdecken. negativ.
bevor du zuviel kohle versenkst, kauf nen dichten, anderen.
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6786
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Entweder liegt's am Nadelventil (wenn's nicht mehr ganz dicht macht), an einem falsch eingestellten Schwimmerstand (--> nach WHB einstellen) oder das Ablaufschräubchen wurde wieder ein mal so dermaßen angeknallt, dass es zu Rissen im Schwimmerkammerdeckel geführt hat.

@Myke
Wenn Du das Ding sogar geröntgt hast und nix zu finden war, würd's mich jetzt aber schon interessieren, warum der nicht dicht ist.
Dichtflächen beschädigt?
Komische Sache das... nix weiss


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 284
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

würd mich auch interessieren. muss mal abliegen, das teil. biggrin

vermutlich schwimmernadelsitz. winterarbeit bei fadesse.
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6140
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 21.07.2018, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

hatte ich auch mal das problem. bis ich den fehler gefunden habe wurde ich fast wahnsinnig bzw. bin es auch geworden. die schwimmerkammer hatte einen riss in der ablaßschraubenbohrung. einfach mal die schwimmerkammer mit benzin füllen und beobachten. sprit ist so dünn, das siehste so genau garnicht wo das herkommt.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 284
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 21.07.2018, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

zum wahnsinnig werden bedurfte es bei mir keines vergasers ... biggrin
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grohmi
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.07.2017
Beiträge: 26
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 22.07.2018, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich versuche dann mal einen guten Vergaser auf zu treiben. Falls jemand einen ab zu geben hat. Bitte gerne.
_________________
Tengai mit Schleppanker, Doo mit Torsionsfeder, Wilbersfederbein, eigenbau Seitenverkleidungen, kürzere Übersetzung, Bierkasten, Flaschenöffner...

KawaMZDailemMikeHyosung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KLR600
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge: 530
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22.07.2018, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Die Dichtung der Schwimmerkammer wird auch irgendwann hart und dünn...
_________________
KLR 600 Bj.`89 ™
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grohmi
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.07.2017
Beiträge: 26
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 22.07.2018, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ist alles neu, tuts trotzdemnicht cry
_________________
Tengai mit Schleppanker, Doo mit Torsionsfeder, Wilbersfederbein, eigenbau Seitenverkleidungen, kürzere Übersetzung, Bierkasten, Flaschenöffner...

KawaMZDailemMikeHyosung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> --Suche-- Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de