KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bilder zur Entdrosselung (Leistungssteigerung) der KLR250
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MightyKnight
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 08.06.2008, 21:22    Titel: Bilder zur Entdrosselung (Leistungssteigerung) der KLR250 Antworten mit Zitat

Hi an alle!
Hab jetzt am Wochenende mein Vergaser mal ausgebaut und ein paar Fotos gemacht bei denen man sehen kann welches Loch im Unterdruck-Schieber verschlossen werden muss um die KLR auf ihre 20KW zu bringen.

Zu erst muss man den Vergaser ausbauen. Dazu einfach die Schelle und die Feder, wie auf dem Bild markiert, lösen.



Um den Vergaser dann rauszubekommen muss man noch die Spritleitung abmachen (Benzinhahn zu machen nicht vergessen smile ). Und dann kann man den mit ein bissel gefuddel auf die rechte Seite rausziehen.

Hier ein Bild auf dem man die Drosselklappe ein bisschen geöffnet sieht.



Und ein Bild vom Luftfilter aus gesehen auf dem man den Unterdruck-Schieber sieht



Jetzt müsst ihr die vier Schrauben oben auf dem Vergaser an dem schwarzen Dekel lösen (Vorsicht es befundet sich eine lange Feder darin die rausspringen kann) und dann könnt ihr den Unterdruck-Schieber herausnehmen.

Hier ein Bild des Schiebers von unten. Dieses Loch soll NICHT verschlossen werden.



Auf dem Bild seht ihr wo das Loch war das verschlossen werden muss(Im roten Kreis gekennzeichnet). Bei mir war es bereits zu.



So dann alles wider einbauen und los gehts.

Für den Umbau an euren Maschienen seit ihr selbst verantwortlich. Ich hab nur beschrieben was bei mir gemacht wurde und übernehme keinerlei garantie.

Viele Grüße
Chris[/img]


Zuletzt bearbeitet von MightyKnight am 24.02.2012, 21:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mofarocker33
Gast





BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 07:29    Titel: Antworten mit Zitat

Erstmal danke für die Gute Bebilderte Anleitung!

Ich verstehe den Logischen Sinn nicht hinter dem Loch dort oben am Gasschieber und einer Leistungssteigerung von 10 PS...

Ich meine beim Gasgeben liegt dieses loch doch direkt oben am Gummi an und hat damit doch überhaupt keine Auswirkung auf das Gasverhalten...
Nach oben
Freak Ziege
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.06.2008
Beiträge: 44
Wohnort: Kirchheim a.d. Weinstr

BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Mighty und ich sind genauso ratlos. Haben schon gerätselt wie das funzen soll. Als nächstes werden wir mal meinen Gaser aufmachen. habe eingtragen 13KW, aber die rennt so gut das ich denke das da viell schon jemand was gemacht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6150
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

oo
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!


Zuletzt bearbeitet von Rattfield am 18.02.2010, 09:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mofarocker33
Gast





BeitragVerfasst am: 10.06.2008, 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

Womit schließt man am besten das Loch? Ich denke Kleber wird nicht halten, wenn er Benzin abbekommt. Sonen dicken Lötkolben habe ich auch nicht und mit meinem Elektrode Schweißgerät, will nicht daran gehen.
Nach oben
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6150
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 10.06.2008, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

oo
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!


Zuletzt bearbeitet von Rattfield am 18.02.2010, 09:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Harry77
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.05.2007
Beiträge: 251
Wohnort: Oberpfalz/Bayern

BeitragVerfasst am: 19.07.2008, 05:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, echt ne tolle Beschreibung. Bei mir ist eine dünnwandige Messinghülse eingepresst. Diese muß natürlich so dünn gehalten sein, dass die Feder und das komische Plastikdistanzstück noch schön reinpassen. Der Vorteil gegenüber der Schraubenlösung ist, dass man die Hülse wieder rausmachen kann (auch wenn das warscheinlich keiner macht) und man nicht am teuren Schieber rumbasteln muß oder gar was vermurkst biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Captaincode
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 14.08.2010, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

o0
_________________
Eine Enduro putzen ist wie Seiten aus der Bibel reißen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Olli0815
Gast





BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 07:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

die Bilder scheinen nicht mehr zu funzen, könnte die jemand neu posten oder mir direkt zukommen lassen, gerne auch meine Mailadresse.

Mit besten Dank im vorraus

Olli
Nach oben
Loki75
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 02.12.2011
Beiträge: 4
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 01.01.2012, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Dito..... ich bräuchte auch mal die Bilder, denn ich hatte heute den Vergaser offen & es war defenitiv kein Loch im Schieber.....

.... und habe trotzdem "nur" 17 PS!

Wäre also schön, wenn ich die Bilder nochmals sehen könnte!

Grüße aus Göttingen...

-Loki-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6150
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 01.01.2012, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

was willste den auf den bildern sehen? die nicht vorhandene bohrung? sieht genauso aus wie in deinem gasschieber schätze ich. ohne diese bohrung hat die karre 20kw, eine andere drosselung gibts bei dem motor nicht.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MightyKnight
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24.02.2012, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

So hab die Bilder nach langer Zeit wieder gefunden und hier wieder reingestellt. Enjoy biggrin

Gruß Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alusuisse
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 12
Wohnort: schweiz

BeitragVerfasst am: 29.02.2012, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

hallo, ich habe letztes jahr "zum spass" das ominöse loch mit kaltmetall zugespachtelt, nur mal so um zu schauen was da passiert. das ergebnis (gefühlt) = 0.00 sad . ich frage mich, ob das resultat dieses eingriffs wirklich messbar ist oder ob es sich hier nur um eine weitere internet-HOAX handelt, die irgendwann/irgendwo mal ein witzbold gepostet hat ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6150
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 01.03.2012, 08:30    Titel: Antworten mit Zitat

also der unterschied zwischen der 17ps und der 27ps version ist erschreckend groß.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
alusuisse
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 12
Wohnort: schweiz

BeitragVerfasst am: 01.03.2012, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

tja , dann nehme ich mal an, dass meine schon offen war/ist. mit dem kinn auf'm tacho geht sie so gegen 140 und der schub ab 6500 u/min macht richtig spass smile ...aber die geschichte mit dem loch, hmm ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de