KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Unfallgefahr wegen verlorenem Lippenpflegestift??

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KLR650Tengai
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 1112
Wohnort: Nahe Freiburg im Breisgau

BeitragVerfasst am: 19.02.2019, 22:00    Titel: Unfallgefahr wegen verlorenem Lippenpflegestift?? Antworten mit Zitat

Unfallgefahr wegen verlorenem Lippenpflegestift??

Zitat:
Ein skurriler Unfall ereignete sich am Montagabend, teilt die Polizei mit. Um 21 Uhr befuhr dem,nach ein Motorradfahrer die Müßmattstraße in Richtung Alemannenstraße. Hierbei überfuhr er einen auf der Straße liegenden Lippenpflegestift. Dadurch rutschte das Vorderrad weg und führte in der Folge zum Sturz des Kradfahrers. Dabei zog sich der 26-Jährige eine Handverletzung zu. Am beschädigten Motorrad liefen Betriebsstoffe aus, weshalb die Feuerwehr zur Bereinigung der Lage angefordert wurde.


Quelle: http://www.badische-zeitung.de/motorradfahrer-stuerzt-ploetzlich-wegen-eines-fettigen-lippenpflegestift



biggrin biggrin biggrin biggrin
evil evil evil
lol





.
_________________
Meine Homepage
www.klr650tengai.de.rs
ist zur Zeit noch im Aufbau,
aber gucken ist erlaubt.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Balu
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2007
Beiträge: 770
Wohnort: 92- Amberg (BY)

BeitragVerfasst am: 23.02.2019, 14:02    Titel: Unfallgefahr Antworten mit Zitat

Oha, kleine Ursache mal wieder...
Dachte eher, daß das Ding platt wird, wenn ein Motorrad drüberfährt. Gibt's die denn auch mit Stahlgehäuse?!?

eek
_________________
KLR 650 A, Bj. 1987, Stahlflex-Bremsleitungen, WP Gabelfedern und Federbein, Hauptständer, EM-Doo, Scheinwerfer New Alien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2072
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 25.02.2019, 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Das kommt drauf an, wie blöde man das Ding erwischt.

N Kumpel von mir ist mal über ein Brotmesser abgestiegen, auf fast gerader Strecke ist ihm bei rund 110 das Vorderrad eingeklappt. Karre Totalschaden.

Und ich bin mal beim Abbiegen über nen 500 g Joghurt...
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thägger
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 79
Wohnort: Großraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: 26.02.2019, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Da hab ich auch noch was:
Wir waren mal im Süden auf einer zugigen Bergstraße unterwegs. Dort wehte der Wind eiinige Kiefernzapfen (etwa Apfelgöße) über die Fahrbahn. Meinem Bekannten kullerte in Schräglage einer davon direkt unter das Hinterrad seiner großen Reise-Enduro. Unglaublich wie dies die schwere Maschine in Unruhe brachte. Glücklicherweise blieb aber der schon befürchtete Sturz aus.
_________________
KLR 600 E ist die Beste - 176.000 km können nicht lügen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lange-koeln
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 335
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 27.02.2019, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ist glaube ich viel Glückssache, wie man sowas trifft. Mir ist mal bei Vollgas ein Hase ins Vorderrad meiner MTX 80 gelaufen. Gab fahrtechnisch nur einen kurzen Ruck im Lenker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6822
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 27.02.2019, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Also die Suizid-Tiefflugamsel, die vor rund 20 Jahren durch die Speichen des Vorderrades meiner KLX bei Tempo 120 wollte, hat erfolgreich ihr Leben beendet Mit den Augen rollen
Kommentar von meinem Kumpel, der hinter mir fuhr: "das war die dümmste Amsel, die ich je gesehen habe" lol
Ziemliche Sauerei an der Felge, aber gemerkt hat man nix...
Besagter Hase ist mir in Frankreich mal vors Vorderrad meiner CBR gelaufen. Den Ruck im Lenker kann ich bestätigen Mit den Augen rollen
Aber auf einem plattgefahrenen Tetra-Pack, das in der Kurve lag, ist mir beim Abbiegen auch mal das Hinterrad weggerutscht - AUA sad
Sonst eigentlich immer nur auf Glatteis lang gemacht... ah doch - da war ja noch der Schachtdeckel mitten in der Fahrbahn in Spanien. Die Dinger sind bei einer Vollbremsung dann doch recht rutschig Mit den Augen rollen


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4542
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 27.02.2019, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sage nur- fliegende Ente von links.... Mit den Augen rollen
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Stahlflex frontside ...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto in der Gabel... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...kurz vor 0, von Doc und Rattfield geliftet...Woessner demnächst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6822
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 28.02.2019, 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

Was hockst Du auch wie so ein Erpel auf deiner Tengai. Da ist es doch klar, dass die Weibchen da drauf losgehen tongue

Oder meinst Du, die war mit der Amsel verwandt ?
Da könnte was dran sein gruebel . Die Amsel kam auch von links... lol
Viecher gibt's... irre


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR650Tengai
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 1112
Wohnort: Nahe Freiburg im Breisgau

BeitragVerfasst am: 28.02.2019, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Chef hat Folgendes geschrieben:
Was hockst Du auch wie so ein Erpel auf deiner Tengai. Da ist es doch klar, dass die Weibchen da drauf losgehen tongue

Oder meinst Du, die war mit der Amsel verwandt ?
Da könnte was dran sein gruebel . Die Amsel kam auch von links... lol
Viecher gibt's... irre


Gruß Chef



No Comment
biggrin thumpup biggrin thumpup biggrin thumpup
_________________
Meine Homepage
www.klr650tengai.de.rs
ist zur Zeit noch im Aufbau,
aber gucken ist erlaubt.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 332
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 01.03.2019, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

auch ich hatte heut ein gefährliches abenteuer.
ich musste furten.

https://photos.app.goo.gl/ZkGuogXQjCvCqoJC6

gspritzt hats und beim 3. mal hin und her hat mir eine ältere dame von ihrem fahrrad runter den vogel gezeigt. biggrin
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6183
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 02.03.2019, 08:24    Titel: Antworten mit Zitat

ist doch klar, die wollte auch durch.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLR600
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge: 568
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 02.03.2019, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

lange-koeln hat Folgendes geschrieben:
Ist glaube ich viel Glückssache, wie man sowas trifft. Mir ist mal bei Vollgas ein Hase ins Vorderrad meiner MTX 80 gelaufen. Gab fahrtechnisch nur einen kurzen Ruck im Lenker.


Ich hatte damals ne MT-8 smile

Mir ist ein Dackel ins Hinterrad gelaufen,
dessen Halsband hat sich an Stollen verfangen,
der Hund wurde hochgeschleudert und er hatte einen offenen Hals.
Aber er hats überlebt, juhu!!
_________________
KLR 600 Bj.`89 ™
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de