KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bremsen Umbau
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kawa-engo
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 154
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 31.01.2006, 18:13    Titel: Bremsen Umbau Antworten mit Zitat

Mit den Augen rollen Hallo Leute
Habe da mal eine Frage und hoffe das mir jemand weiter helfen kann !
Habe ne alte 600 klr und bin im begriff sie weiter auf sumo umzubauen .
aber das mit der bremse zeigt sich schwieriger als vermutet !
bremsscheibe ist nicht das problem gibt es in 320 ...bremssattel ist auch nicht das problem ...aber wo bekomme ich einen bremssattel adaper her ????
Kann mir jemand weiter helfen biggrin oder hat einen eine ahnung wer so was anfertigen kann ?
gruß Engo
_________________
Bin neu smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
willik
Administrator


Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 310
Wohnort: Krefeld

BeitragVerfasst am: 31.01.2006, 20:17    Titel: Re: Bremsen Umbau Antworten mit Zitat

Kawa-engo hat Folgendes geschrieben:
aber wo bekomme ich einen bremssattel adaper her ????


Sowas in der Art?



Die hat seinerzeit mal ein Kumpel aus USA mitgebracht. Werde ihn mal fragen wo er das Teil herbekommen hat.

Willik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Franki
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.02.2005
Beiträge: 110
Wohnort: Münchner Norden

BeitragVerfasst am: 01.02.2006, 17:27    Titel: watt neues... Antworten mit Zitat

Hi WilliK,

ist das Deine Mühle? Hast Du tatsächlich mal etwas investiert?

Ciao
Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
armpas
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 01.02.2006, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

...mich hat sowas am Anfang auch interessiert - aber leider sind die Adapter wohl nirgendwo zu haben für unsere Kisten evil Einer aus Ö hatte mir damals angeboten einen zu machen... aber bei den kosten habe ich das gleich wider verworfen!

Haben wir keinen an Bord der sich mit Materialfestigkeiten auskennt und fräsen kann? Wäre bestimmt eine Kleinserie wert cool

Bremsscheiben hatte ich damals auch gleich gefunden...
_________________
KLR aber verkauft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6811
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 01.02.2006, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Gefräst kriegen wir das bestimmt, nur sollte die ganze Sache dann auch 'ne ABE oder ein TÜV-Gutachten haben.

Da braucht man wieder einen willigen TÜV-Ingenieur....

... und Materialgutachten sind ganz schön teuer...

Bessere Bremsen wären grundsätzlich aber schon was schönes. biggrin


Gruß Chef
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheJoker
Gast





BeitragVerfasst am: 01.02.2006, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Das gibt es hier:

http://www.dual-star.com/index2/Brand/Kawasaki/320mm%20Front%20Brake%20Rotor.htm

vorher aber nach Kompabilität fragen.
Und frag mich bitte nicht nach dem TÜV smile
Nach oben
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6811
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 01.02.2006, 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

... doch, mach' ich ! wink


Gruß chef
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kartman
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.04.2005
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 01.02.2006, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe solch ein tüver noch vorort....teste ihn auch gerade in hinsicht auf selbstgefräste bremsadapter. sobald die mühle abgenommen ist sage ich mal bescheid.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
armpas
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 02.02.2006, 07:44    Titel: Antworten mit Zitat

TheJoker hat Folgendes geschrieben:
Das gibt es hier:

http://www.dual-star.com/index2/Brand/Kawasaki/320mm%20Front%20Brake%20Rotor.htm

vorher aber nach Kompabilität fragen.
Und frag mich bitte nicht nach dem TÜV smile



Passt das auch wirklich an unsere KLR? Die Ami´s haben ja als KLR eigentlich die KLX (hat sich wohl so gut verkauft, dass man dort das neue Modell nicht einführen wollte)...

Wenn das 100 % geht wäre ich interessiert - dann wäre ne Sammelbestellung ev. sinnvoll??? Ev. geht dann auch noch was am Preis???
_________________
KLR aber verkauft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kawa-engo
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 154
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 07.02.2006, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Erst mal vielen Dank ... biggrin
Also die Teile von Amiland habe ich auch schon gefunden *g*
gibt es nur ein problem ...! Passen an den neueren KLR 650 mit 10 cm Lochabstand . Aber die Alten KLR 600 haben einen 4,5 cm Lochabstand
für die Bremssattel aufnahme cry
Also wird nicht passen *heul*
Aber Bitte haltet uns auf den laufenden wenn sich was tut ..!
Besten Dank vorab ...... biggrin Kawa-engo
_________________
Bin neu smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
armpas
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 07:13    Titel: Antworten mit Zitat

...also wenn das einer vernünftig fertigen kann aus hochwertigem Alu... brauche ich kein Gutachten Mit den Augen rollen Denke, dass man (wenn halt gut gemacht) auch ne Einzelabnahme bei nem verständnisvollen Prüfer in die Papiere bekommt (sollte aber dann ne Nummer auf das Teil, damit man das teil identifizieren kann!).

Also - wenn einer selbst ne C hat und das kann... bitte auch eins für mich!
_________________
KLR aber verkauft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kawa-engo
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 154
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 14.02.2006, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

halli hallo leute
habe da einen mopet händler aufgetan der mir einen adapter machen würde und ihn bei seinen tüv eintragen lässt biggrin
bin ja gespannt soll mich mit ihn nochmal in verbindung setzen denn der braucht natürlich das mopet vor ort ! *logisch*
meine frage an euch ...! haben noch andere interesse an bremszangenadabter biggrin denke mal das man da was mit den preiß machen kann *g* denn der soll so um die 150 € kosten plus tüv !
gruß aus den frankenland kawaengo wink

PS: ist einer von euch zufällig aus der garmischer gegend ?
_________________
Bin neu smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Stani
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2006
Beiträge: 42
Wohnort: 8856 Tuggen Schweiz

BeitragVerfasst am: 15.02.2006, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kawa-engo

Ich hätte Interesse daran. Aber die Bremsscheibe von Dual-Star wird doch schon mit dem Adapter geliefert. Ich habe die KLR 650 A 87-88 Jg. und auf die passt der Adapter genau.
Sag mal, wie bestellt man den bei Dual-Star ? ich wollte die Bremsscheibe schon lange bestellen, finde aber den Link für das Bestellformular nicht. Oder muss man da Telefonisch bestellen ?
Und dann ist noch das Porto, ich wollte die Motorschutzplatte aus der USA bestellen für 74.95 $ bei http://www.scottsonline.com , dort kostet aber das Porto 91.69 $ und das ist definitiv zuviel.

LG Stani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kawa-engo
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 154
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 16.02.2006, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Stani
Das mit den bestellen von dualstar ist nicht so einfach denke ich mir mal .
soviel ich weiß kann man sachen nur per tel. bestellen .und das mir den porto weiß ich erlich gesagt nicht wieviel das so macht . gibt es nur noch ein problem wenn du es direkt vom händler bestellst dann ist auch noch zoll fällig ! und das alte problem was wir hier in good old germany haben ist der TÜV !
du hast für die scheibe und den adapter kein gutachten und kein material gutachten das solltest du bedenken sad
fakt ist bremsscheibe ist kein problem gibt es mit gutachten !
aber der adapter ist ein riesen problem leider Mit den Augen rollen
gruß kawaengo
_________________
Bin neu smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Axel
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.04.2005
Beiträge: 71
Wohnort: Friedberg

BeitragVerfasst am: 17.02.2006, 06:56    Titel: Antworten mit Zitat

Im Grunde hat der Kawa-engo recht, ohne Gutachten ist immer so ne Sache, aber ein guter Tüver trägt Dir den Adapter auch ohne Gutachten ein. Das darf er auch. Am Besten vorher mal nachgefragt.
Mein Tüver (Hessen) und der Tüver meiner Kumpels im nördlichen Raum Deutschlands hatten damit keine Probleme, aber leicht gezittert haben wir vorher alle. biggrin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de