KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der Tweety Killer - KLR Endtopf zwitschern loswerden

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> KLR 650
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zippy the pinhead
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.09.2011
Beiträge: 421
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 21.04.2012, 21:31    Titel: Der Tweety Killer - KLR Endtopf zwitschern loswerden Antworten mit Zitat

Der original KLR Auspuff, vor allem der der 650, fängt irgendwann an zu Zwitschern.

In US-foren nennt man das den "Tweety".

Manche finden den Tweety KLR-typisch toll. Bei mir war's so laut, daß ich vom Motor nichts mehr gehört hab!

Nachdem die günstigste Sportauspuff-Variante neu schonmal um die 200€ kostet, hab ich was anderes gefunden, um den Tweety zu killen. evil


Die Ursache für den Tweety ist relativ einfach.

Der Abgasstrom der KLR muß am Ende des original Endtopfes durch ein gelochtes Rohr nach außen strömen, das ist der DB-Eater. Bei manchen Modellen kann man den DB-Eater abschrauben. Bei der KLR650A z.B. geht das nicht.

Beim Durchstömen der Löcher im Rohr entstehen hochfrequente Schwingungen die man als Zwitschern hört. Der Tweety eben.


Wer sich nicht scheut seinen original Topf etwas gröber zu behandeln, kann hier mit wenig Geld und ohne viel Aufwand den Tweety entgültig killen.

ANMERKUNG:
Ich hab das selbst neulich gemacht, es hat nicht mal 5 Minuten gedauert, und der Tweety ist definitiv weg!
Dafür hab ich jetzt einen schönen kernigen Klang, der nur unwesentlich lauter ist als vorher.
D.h. ich werde sicher keinen Stress mit Trachtenverein oder Tüv bekommen!!!


So, und jetzt gehts los:

Alles was ihr braucht ist ein langer, alter Schraubenzieher mit einer Klinge von min 20cm, einen Schleifbock oder eine Handfeile für Metall, und einen Hammer.

Die Spitze des Schraubenziehers wird halbmondförmig spitz zugeschliffen.
Auf den Fotos sieht man den Schraubenzieher und die angeschliffene Spitze.

http://imageshack.us/photo/my-images/17/tweetykillerweb.jpg/

http://imageshack.us/photo/my-images/23/tweetykillercloseup.jpg/


Jetzt kommt der etwas grobe Teil:

Wie auf der Skizze dargestellt:

http://imageshack.us/photo/my-images/831/klrtweetykiller001.jpg/


Die Klinge des Schraubenziehers ca 2/3 bis 3/4 schräg nach oben zeigend (auf 12 Uhr) in das Endrohr stecken.

Dort oben mit der angeschliffenen Spitze den Rand eines der Löcher suchen.

Dann mit dem Hammer einen ca 4-5cm langen, geraden Schlitz ins Blech des Rohres treiben.
Dabei möglichst nicht das Ende des Rohres verbiegen, sonst sieht man gleich, daß da was gemacht wurde!

Den Schlitz erstmal NICHT aufbiegen oder größer machen.

Motor an, langsam hochdrehen, horchen.
Tweety noch da?

Jetzt erst den Schlitz vorsichtig etwas größer biegen.

Motor an und horchen...
Tweety noch da?

Wenn der erste Schlitz nicht reicht, einen zweiten auf 6 Uhr treiben. Unten ist eine Naht im Blech, der sollte also etwas leichter gehen.

Wieder Motor an und horchen...


Es können wenn nötig auch noch Schlitze auf 3 Uhr und 9 Uhr getrieben werden.

Bei mir haben 2 aufgebogene Schlitze gereicht um den Tweety definitiv zu killen!

Die Schnittflächen der Schlitze sind nach der nächsten Fahrt mit Ruß bedeckt, und man muß schon mit einer starken Taschenlampe reinleuchten um die Schlitze zu sehen.

Wie gesagt, lauter wird's nur wenig, der DB-Eater ist ja noch drin.
Die Original Endtöpfe dämpfen sowieso schon sehr stark.

Aber der Klang wird deutlich kerniger.


Eine Sound-file folgt demnächst!


Hier nun das Soundfile, dass sich doch recht gut anhört smile

http://youtu.be/FjslW3vTAGc

Viel Spaß beim Tweety killen !!! evil evil evil
_________________
KLR650A2, '88, blau-weiß, 82tkm,
Melvin Stahlflex v+h, DID niet, Heidenau K60 Scout ,Schlumpf-Doo, sonst original

http://img829.imageshack.us/img829/483/p1120408l.jpg
http://imageshack.us/a/img843/1372/lsv1.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> KLR 650 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de