KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

KACR Problem(e) erkannt und gebannt?! (von Lurchi)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> KLR 650
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BrummBrumm
Mahlzeit :o)


Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 2793
Wohnort: 73430 Aalen

BeitragVerfasst am: 21.07.2012, 02:29    Titel: KACR Problem(e) erkannt und gebannt?! (von Lurchi) Antworten mit Zitat

lurchi hat Folgendes geschrieben:
So, habe im Zuge der Ventilspieleinstellung das berühmt berüchigte KACR mal genauer unter die
Lupe genommen.

Meines stellt sich nach dem Ausbau wie folgt dar ( Tengai, BJ. 1991, 30.000 Km):



Wie man sieht, ist die Feder auf der einen Seite verdreht, außerdem sind zwei Nieten in der Grundplatte lose:
Der Niet ganz oben, der die ganze Mimik zusammenhält, und der Niet ganz unten, auf dem sich der linke
Hebel beim Niederdrücken des Ventils abstützt.

Ich habe folgendes vorgenommen:


Der linke Niet (der die Gewichte mit der Grundplatte verbindet) ließ sich mit ein paar beherzten Schlägen
nachnieten und sitzt wieder bombenfest, bei dem rechten Niet, (der, auf dem sich der Ventildrückhebel abstützt)
ließ sich wegen der darüberliegenden Nocke leider nicht nach nieten, die beste Möglichkeit schien mir hier,
das Material ohne Fremdmetallzugabe mit einem WIG- Brenner zu verschweißen. So erhält man kaum
Gefügeveränderung und der Wärmeeintrag hält sich in Grenzen. Dieser sitzt jedendalls auch wieder bombenfest.
(Sieht jedenfall genauso aus, wie eine original Kawa- Schweißung... biggrin )


Weiteres Problem: Die Feder:


Man sieht an den hellen Stellen ziemlich genau, daß Material abgetragen ist, die Feder ist an den Stellen
schätzungsweis um 1/3 dünner.

Habe die Feder natürlich ausgetaucht (Kostenpunkt 3,80€)

Hier noch ein Vergleich alte / neue Feder:


Und fertig sieht das Ganze jetzt so aus smile :



Alles in allem kann ich sagen, daß das KACR nach den Modifikationen eine erheblich solideren Eindruck
macht, als nach dem Ausbau. Wie weit das ganze von Dauer ist, werde ich bei der nächsten Ventilspielkontrolle
feststellen. biggrin

Jedenfalls fahre ich jetzt mit einem noch besseren Gefühl als nach dem doo- Wechsel.. biggrin

Grüße, lurchi

_________________
Ich kam, sah und siegte

nu mit Doo!
84er KLR 600 bei ein Fall für zwei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> KLR 650 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de