KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

kupplungsproblem ...schnelle hilfe..

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
endurofanatiker
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 34
Wohnort: frankfurt am main

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 15:37    Titel: kupplungsproblem ...schnelle hilfe.. Antworten mit Zitat

hi leute..habe ein großes problem

bin eben von der arbeit heimgefahren...rolle an die ampel drann und merke als ich runterschalten will das die kupplung gar kein druck mehr aufbaut....wie als ob der zug nicht eingestellt ist.nur letzten 1 zentimetertrennen noch.rolle an den rand...probiere aus bissl trennen tut se noch..fahre probestück..kupplung schleift..halte an..sie trennt auf einmal gar nicht mehr.

dann habe ich die sicherungsschraube oben gelöst die fest war und habe denn kupplungszug nachgestellt....sehr sehr weit raus gedreht die schraube..dann hat der zug wieder spannung gehabt und getrennt hat die kupplung...ganz normal.bin dann heimgefahren..
jetzt die frage ist die kupplung platt???von jetzt auf gleich??
bitte helft mir schnell..muss mit dem moped auf arbeit fahren..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
endurofanatiker
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 34
Wohnort: frankfurt am main

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

vll muss ich dazu sagen..weiß nett obs wichtig ist...in die klr kommt 10 w 40 ich habe letzte woche 200ml nachgefüllt und gestern noch mall 100 ml.aber ganz normales motoröl...kann es daran liegen??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4514
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Was heißt normales Motoröl? Kann sein, das dieses Öl nix ist für die KLR, kann aber auch sein, das der Zug so gelängt war, dass er die Kupplung nicht mehr getrennt hat.
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Stahlflex frontside ...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto in der Gabel... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...kurz vor 0, von Doc und Rattfield geliftet...Woessner demnächst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
endurofanatiker
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 34
Wohnort: frankfurt am main

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

es ist 10 w40 entwickelt für benzin und dieselmotoren..erfülltdie anforderungen von ACEA A3/B3 API SL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6791
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wenns keine JASO hat - raus mit dem Öl.

Autoöl geht eben nicht an allen Moppeds...deins jedenfalls nicht, wie man so hört....

Schütt' Öl auf mineralischer oder teilsynthetischer Basis rein, das für Motorräder mit Naßkupplung zugelassen ist.
Egal ob 10W40 oder 20W50...
Dann sollte es wieder gehen, wenn sich das "Altöl" von den Reibscheiben runtergekämpft hat (dauert mehr oder weinger lang).


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
endurofanatiker
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 34
Wohnort: frankfurt am main

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

sooo..habe 10w40 motorrad öl gehohlt für nasskupplung semi syntetik

öl gewechselt..war eh pechschwarz also an der zeit..neues öl eingefüllt und bin 20 km gefahren...alles ok soweit...fährt ganz normal..kuppelt..usw...halt mit der einstellung die ich gemacht habe nach dem das problem aufgetreten ist..also einstellschraube viel weiter raus gedreht oben am hebel...
mmmmhhhhhh also heißt es fahren fahren und beobachten..
der händler meinte das mit dem normalen öl der druck nicht aufgebaut werden kann irgendwie???kann des sein??
und nachbar meinte das vll sich ne schraube auf der gegenseite sich gelöst hat von der gegenseite der kupplung?? ist es so eine bauweiße das des passieren kann??
ich fahre morgen mit der bahn und fahre abends privat paar runden..will nett zu spät auf die arbeit kommen..morgen baue ich mal den zug aus um das auch auszuschließen ist.

und vielen dank erstmal für die antworten.. wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nd-bangbros
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2012
Beiträge: 649
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

den druck baust du über den "seilzug" auf...ist keine öldruckkupllung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zippy the pinhead
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.09.2011
Beiträge: 421
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 20:53    Titel: Kein Auto Öl im KLR Motor !!! Antworten mit Zitat

Das mit dem Öl stimmt schon.
Normales Auto-Motoröl ist nicht geeignet.

Die KLR-Kupplung ist eine Nasskupplung im Ölbad. (Wie bei sehr vielen anderen Motorrädern auch.)

Will heißen, das Öl im Motor wird zur Schmierung des Motors und auch Kühlung der Kupplungslamellen benützt.

Damit das Nass-Kupplungs-Öl aber nicht nur schmiert (wär ja doof für die Kupplung biggrin ) sondern auch den Kupplungs-Schluss zulässt,
hat es spezielle Haft-Zusatzstoffe die es dann für die Kupplung wieder verwendbar machen.

Autos haben eine Trocken-Kupplung, also im Motoröl auch eben diese Zusatzstoffe nicht!


Voll-Synthetisches ist nicht so geeignet für die alte KLR-Technik, ist außerdem deutlich teurer und bei dem Ölverbrauch eh schnell wieder draußen. biggrin

Also ein günstiges Teil-Synthetisches oder gleich mineralisches tut's allemal.



Der Kupplungszug hat an beiden Enden Stellschrauben. Schau mal wie das Untere Ende aussieht!

Wenn Du den Zug raus hast, schau ihn dir genau an!
Sowas kann schon mal reißen. Und dann natürlich nicht alle Litzen gleichzeitig sondern erst ein paar und dann immer mehr. Da kann der Zug schon etwas länger werden.

Ich hab meinen Ersatzzug und ne kleine Zange immer dabei.
Besser ist noch einen Neuen gleich paralell am Alten verlegen, dann musst Du nur noch umhängen.

Gruß, Zippy
_________________
KLR650A2, '88, blau-weiß, 82tkm,
Melvin Stahlflex v+h, DID niet, Heidenau K60 Scout ,Schlumpf-Doo, sonst original

http://img829.imageshack.us/img829/483/p1120408l.jpg
http://imageshack.us/a/img843/1372/lsv1.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nd-bangbros
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2012
Beiträge: 649
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 21:21    Titel: Re: Kein Auto Öl im KLR Motor !!! Antworten mit Zitat

[quote="Zippy the pinhead"
Sowas kann schon mal reißen. Und dann natürlich nicht alle Litzen gleichzeitig sondern erst ein paar und dann immer mehr. Da kann der Zug schon etwas länger werden.


Gruß, Zippy[/quote]

ich hab früher bei meiner ersten(125er) mal gehabt das die hülse am kupllungszug sich aufgebogen hat und der zug sich da rein gepresst hat...naja dann hat er halt auch nicht mehr gezogen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de