KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mein Grashüpfer Neuaufbau...
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KawaLaci
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2012
Beiträge: 94
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 28.12.2012, 00:19    Titel: Mein Grashüpfer Neuaufbau... Antworten mit Zitat

Hallo Alle Miteinander,

Da ich jetzt endlich weiß wie man hier Bilder raufladen kann, wollte ich meine Dicke vorstellen... wie ich sie gekriegt habe und wie sie Stück für Stück wieder hergerichtet wird...bis zum heutigen Istzustand....
Habe alles bis auf den Rahmen zerlegt und neu Aufgebaut....der Motor hat jetzt Wössner Kolben und ist wie neu...bin schon recht gespannt wie weit ich morgen kommen werde..es macht aber sehr viel spaß... smile

Viele Grüße Laszlo














_________________
Bremsen ist die unnütze Umwandlung von Geschwindigkeit in Wärme😜
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nd-bangbros
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2012
Beiträge: 649
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 28.12.2012, 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

nicht schlecht dann mal noch viel erfolg! und viele berichte smile

ps ich kenne keinen kupplungsdeckel der anders aussieht biggrin biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fam_ark
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2008
Beiträge: 1205
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 28.12.2012, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Was hast du denn mit dem Heck veranstaltet?
_________________
2015er Yamaha WR250_____2009er Yamaha YZ250_____1984er KLR 600
Der schlimmste Feind der KLR ist ihr Vorbesitzer!

www.fortbewegungsfreunde.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
luna_4878
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beiträge: 377
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 01.01.2013, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

sieht gut aus
_________________
R1.2004 cr500sm KLR600a.84sm simson.s50 Rd250
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LA1
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 04.01.2013, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Schickes Teil.
Aber mal eine Frage zu dem Tank:
Ist das der selbe, den du beim Kauf drauf hattest? Wenn ja, dann mal aus reinem Interesse:
Wie hast du den denn lackiert, müsste ja der "große" Acerbis Kunststofftank sein?

Gruß, Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Balu
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2007
Beiträge: 760
Wohnort: 92- Amberg (BY)

BeitragVerfasst am: 04.01.2013, 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich tippe auch auf den Acerbis. Allerdings sieht mir der nicht lackiert aus. Den gab es doch auch schon so in "echtem Kawa-Grün", oder?

Es gibt aber extra Spraydosen, um Kunststoff zu lackieren. Hab ich bei meiner auch ein paar kleine Flächen mit sowas getüncht.

Gruß
Klaus
_________________
KLR 650 A, Bj. 1987, Stahlflex-Bremsleitungen, WP Gabelfedern und Federbein, Hauptständer, EM-Doo, Scheinwerfer New Alien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fam_ark
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2008
Beiträge: 1205
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 05.01.2013, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Lack auf dem Platiktank wird niemals halten!

Das ist Verschwendung von Arbeit und Material.
_________________
2015er Yamaha WR250_____2009er Yamaha YZ250_____1984er KLR 600
Der schlimmste Feind der KLR ist ihr Vorbesitzer!

www.fortbewegungsfreunde.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KLR650Tengai
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 1075
Wohnort: Nahe Freiburg im Breisgau

BeitragVerfasst am: 05.01.2013, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

fam_ark hat Folgendes geschrieben:
Lack auf dem Platiktank wird niemals halten!

Das ist Verschwendung von Arbeit und Material.


Das ist nicht ganz richtig so!!
BMW verbaut u.a. auch einen lackierten Kunststofftank werkseitig und dort hält der Lack!
Bei älteren Kunststofftanks ist lackieren auch machbar, aber davor sollte der Tank zuerst gut "ausgegast" sein, danach "innen beschichtet" (z.B. mit Kreem etc. )
http://www.tankbeschichtungen.de/dauerhafter-schutz-gegen-rost-im-tank/tank-selber-entrosten-versiegeln-rostschutz/kreem-weiss-rot-versiegelung-siegel-tanksiegel.html
und
http://www.xt-foren.de/dcforum/dcboard.php?az=show_topic&forum=332&topic_id=24&mesg_id=24

Grünen Gruß


.
_________________
Meine Homepage
www.klr650tengai.de.rs
ist zur Zeit noch im Aufbau,
aber gucken ist erlaubt.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2043
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 05.01.2013, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Lacker hat die Kunststoffteile dauerelastisch versiegelnd gespachtelt, Dickschichtgrundierung daruf und Lack drüber.

Hält prima.

Kunststoff lackieren ist heute kein Thema mehr (wenn man's kann...)

Guckst Du z.B. : http://www.standox.de/standox/de/de/pdfs/products/THK_Plastic_Paint_D.pdf

Gruss Jo
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Balu
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2007
Beiträge: 760
Wohnort: 92- Amberg (BY)

BeitragVerfasst am: 05.01.2013, 22:01    Titel: Tank lackiert? Antworten mit Zitat

Ok, alles klar soweit. Hatte ich so nicht gewußt.
Jetzt möchte ich aber von Laszlo die Auflösung haben! Wat is dat für'n Tank? Lack?

Klaus lupe
_________________
KLR 650 A, Bj. 1987, Stahlflex-Bremsleitungen, WP Gabelfedern und Federbein, Hauptständer, EM-Doo, Scheinwerfer New Alien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1179
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 05.01.2013, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Aufgrund der Vertiefungen für ein Logo sowie den Ölschatten schließe ich mich der Meinung von Klaus an:
Großer Acerbistank, nicht lackiert in grün.
Könnte sogar sein, dass ich noch nen Scan von den Kleber irgendwo hab...
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2330
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 06.01.2013, 01:32    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nd-bangbros
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2012
Beiträge: 649
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 06.01.2013, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

fam_ark hat Folgendes geschrieben:
Lack auf dem Platiktank wird niemals halten!

Das ist Verschwendung von Arbeit und Material.


und du lebst hintern mond?
biggrin biggrin


erstmal rumpöbeln und fertig....

anstatt mal zu sagen wieso ...und bestens noch ein verbesserungsvorschlag zu geben....

nein immer rumpöbeln top
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KawaLaci
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2012
Beiträge: 94
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 06.01.2013, 14:50    Titel: Tank Antworten mit Zitat

Hi Leute...

Das ist ein anderer Tank und nicht Lackiert!...ich habe vorher
mit dem Korosionsschutzdepot telefoniert, die tapox, fertan, Kunststoffprimer
und alle anderen Mittelchen vertreiben.
Laut deren Aussage ist es nicht möglich einen Polyestertank dauerhaft
zu Lackieren. Auch die Mittel von denen garantieren nicht dauerhafte Haltbarkeit auf solchen Tanks.
Ich habe selber schon mit den Mitteln Metalltanks restauriert und versiegelt, aber wenn die Hersteller schon sagen, das die Haltbarkeit nicht garantiert ist,
Werde ich nen Teufel tun und meinen neu aufgebauten Motor gefährden.
Abgesehen davon ist das Zeug für nen 21L Tank nicht grad billig für Experimente und dann auch noch nen Versauten Tank zu haben ist nicht rosig.
Habe Monate damit verbracht Infos zu sammeln weil ich das auch vorhatte.
Habe mich aber sicherheitshalber dagegen entschieden...

Abgesehen davon hab ich frohe Kunde!
Gestern Nacht um 0:20 Uhr ist mein Grashüpfer das erste mal
nach dem kompletten Zerlegen und Neuaufbau wieder zum Leben erwacht.
Nach 13 Jahren des vergammelns ist sie wieder Lebendig, nimmt gut Gas an
und ist Laut wie Sau ( klar, der Luftfilter war runter und den DB Killer muß ich noch bauen wink , aber egal... eine KLR 600 mehr auf der Welt...grins...

Viele Grüße

Laszlo
_________________
Bremsen ist die unnütze Umwandlung von Geschwindigkeit in Wärme😜
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Balu
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2007
Beiträge: 760
Wohnort: 92- Amberg (BY)

BeitragVerfasst am: 06.01.2013, 18:35    Titel: sie lebt... Antworten mit Zitat

Super! Glückwunsch.
Das freut mich. gut

Gruß
Klaus
_________________
KLR 650 A, Bj. 1987, Stahlflex-Bremsleitungen, WP Gabelfedern und Federbein, Hauptständer, EM-Doo, Scheinwerfer New Alien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de