KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Antriebswelle Spiel?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rust
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 94
Wohnort: Worms

BeitragVerfasst am: 29.06.2019, 11:43    Titel: Antriebswelle Spiel? Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

als ich gestern beim Losfahren den 1. Gang einlegte und anfuhr war plötzlich ein Schleifgeräusch zu hören. Erst mal ausgemacht und mit dem Auto zur Arbeit gefahren.

Heute Morgen habe ich mir das ganze nochmal angehört und gemerkt, dass auch bei ausgeschalteten Motor ein Schabern beim schieben wahrzunehmen ist.

Nach der Demontage der Ritzelabdeckung konnte ich schon die Schleifspuren sehen (Bilder sind beigefügt).
Beim Versuch die Welle mit dem Ritzel seitlich (Quer zum Motorrad) zu bewegen, konnte diese ca. 1mm hin und her bewegt werden. Vor und zurück hatte die Welle jedoch einen festen Sitz.

Da die Welle so wie es aussieht seitlich etwas nach Außen gerückt ist, gehe ich davon aus, dass es etwas mit einem Lager zu tun haben könnte.

Daher die Frage an Euch:
Mit welchem Arbeitsaufwand muss ich rechnen und wie weit sollte hierbei was getauscht werden?
Zeit und Materialaufwand?

Gruß








Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
haschek
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2014
Beiträge: 642
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 29.06.2019, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hat die gabze Welle Spiel oder nurdas Ritzel auf der Welle?
_________________
Don't grow up, it's a trap!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR600
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge: 632
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 29.06.2019, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Die ganze Welle... ist bei mir auch so, und mach mir nix draus.
Ihr 650er habt da ja noch ein Blech... deine Ritzelschrauben erscheinen mir recht hoch ?!? Und deine Ritzelhalterung wirkt etwas verused, also dünner als ursprünglich. Das in der Summe wirds wohl sein.
An deiner Stelle würde ich mir die Ritzelhalterung mal frisch besorgen und schauen obs dann noch schleift... vielleicht auch Schrauben mit flacherem kopf nehmen.

Die Händchen sind cool!! So schön analog smile
_________________
KLR 600 Bj.`89 ™
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6213
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 30.06.2019, 09:34    Titel: Antworten mit Zitat

ich sehe es nicht genau. ist das ritzel gegen seitliches spiel gesichert? sieht so aus, als ob die ritzelsicherung nicht korrekt sitzt.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rust
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 94
Wohnort: Worms

BeitragVerfasst am: 30.06.2019, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Eure Rückmeldung,
habe die Ritzelsicherung gelöst und herausgenommen. Beim Anblick der Sicherungsplatte war es klar, dass da ein Spiel sein musste.
Die Welle selbst konnte ich nicht bewegen, also nur die Sicherung.
Da das Ritzel sehr beweglich auf der Welle sitzt, denke ich wäre es sinnvoll, gleich einen neuen Kettensatz zu verbauen.
Das Ritzel einzeln wird es wahrscheinlich nicht geben, und ich denke es macht sowieso Sinn, dann den kompletten Kettensatz zu investieren.
Polo ist bei mir in der Nähe, ob die aber die Sicherungsplatte auch haben muss ich erstmal erfragen.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLR600
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge: 632
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 30.06.2019, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht wundern, auch bei neuem Ritzel bewegt sich das hin und her, denke das ist gewollt.. Dein Ritzel sieht jetzt auch nicht so schlimm aus. Wenn Hinten die Zähnchen auch nicht auffallend dünner sind würde ich nur die Ritzelbefestigung tauschen, die ist durch.
Es gibt alles einzeln, aber nicht bei Polo.
_________________
KLR 600 Bj.`89 ™
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rust
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2010
Beiträge: 94
Wohnort: Worms

BeitragVerfasst am: 30.06.2019, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

KLR600 hat Folgendes geschrieben:
Nicht wundern, auch bei neuem Ritzel bewegt sich das hin und her, denke das ist gewollt.. Dein Ritzel sieht jetzt auch nicht so schlimm aus. Wenn Hinten die Zähnchen auch nicht auffallend dünner sind würde ich nur die Ritzelbefestigung tauschen, die ist durch.
Es gibt alles einzeln, aber nicht bei Polo.


Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLR600
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge: 632
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 30.06.2019, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

War gerade am Baby und will mein Gesagtes korrigieren...

Meine Welle hat eher einen halben MM Spiel.
Wenn man dran zieht knackt es leicht.
Das Ritzel auf der Welle ähnlich, etwa einen halben MM.
_________________
KLR 600 Bj.`89 ™
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de