KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Federbein wechseln..
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bezle
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Nähe Worms

BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 09:42    Titel: Federbein wechseln.. Antworten mit Zitat

Nachdem ich nun nach langer Suche ein gutes Federbein für meine Klr 250 gefunden habe,mache ich mich nun an den aus und einbau. Gibt es irgendwas zu beachten oder hat jemand zusätzliche Tipps ?

Danke für alle Hilfen im vorraus wink
_________________
laufen ist gut fahren ist besser,biken ist aber cooler !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nd-bangbros
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2012
Beiträge: 649
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

welches hast denn nun?

ich habs leider noch nicht gemacht...

aber kleiner tipp FLEX! soll helfen biggrin biggrin biggrin biggrin biggrin

sry der musste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j.weber
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 2180
Wohnort: Drochtersen-Hüll

BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Moin
Das mit der Flex, war beim Kette wechseln happy happy happy
Da war ja das Problem mit der Schwinge . Sehr böse Sehr böse Sehr böse

Wie lange wird mich das hier noch verfolgen ???
lach lach lach
_________________
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll hallo

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr cool
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nd-bangbros
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2012
Beiträge: 649
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

achja kette wechseln ich vergas biggrin biggrin

dann wirds beim federbein wohl c4 biggrin

nagut jetzt ist auch mal schluss smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Balu
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2007
Beiträge: 760
Wohnort: 92- Amberg (BY)

BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 19:18    Titel: Flex Kette wechseln Antworten mit Zitat

Hallo, J. Weber
wir sind doch hier nicht nachtragend. Keins Sorge.
Für alle, die es (noch) nicht wissen:
http://klr650.de/viewtopic.php?p=54786#54786

Nur alte, verstaubte Kamellen (die ich doch hier gerne aufwärme...) biggrin

Gruß
Klaus lol
_________________
KLR 650 A, Bj. 1987, Stahlflex-Bremsleitungen, WP Gabelfedern und Federbein, Hauptständer, EM-Doo, Scheinwerfer New Alien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nd-bangbros
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2012
Beiträge: 649
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j.weber
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 2180
Wohnort: Drochtersen-Hüll

BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ja
Ihr seid schon so ein Haufen .

Hoffe ihr hattet auch einen schönen Vatertag
_________________
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll hallo

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr cool
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin16
Gast





BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich gibt es nix besonderes zu beachten. Ich habe meine Möppis (egal ob SLR oder KLR) beim Federbeinwechsel nur vorsichtig ins Gras gelegt um das Federbein zu entlasten und habe so die Federbeine gewechselt (dann muß man nicht für Entlastung des Hecks sorgen). Ist ja auch kein Ausgleichsbehälter oder sonstiges dran. Wichtig ist nur auf die Anzugsmomente beim Einbau achten. Gut ist nur eine zweite Person dabei zu haben die bei der Hinterradfixierung hilft.
Grüße,
Martin
Nach oben
nd-bangbros
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2012
Beiträge: 649
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

j.weber hat Folgendes geschrieben:
Ja ja
Ihr seid schon so ein Haufen .

Hoffe ihr hattet auch einen schönen Vatertag


jo danke geht gleich los!! biggrin

hier im osten sagt man herrentag biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1195
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Aha, das entbindet also im Osten der Geburt.
Vatertags gehört ein KLR'ler vor sein Schatzie, also unser Schatzie!
Mehr begründbaren Freibrief gibbet nüscht.
Die Zeiten von Strohhut, Klingel am Stock, Leiterwagenfaß müst Ihr Jungspunte euch erst einmal verdienen.
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
j.weber
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 2180
Wohnort: Drochtersen-Hüll

BeitragVerfasst am: 09.05.2013, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Momentmal
Ich bin Bj. 1982, und war nicht zum Saufen !!!
Ich habe meine KLR 300 Km durch den Norden Deutschlands gescheucht happy happy happy

Und es war geil !!!
_________________
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll hallo

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr cool
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
trailrider
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 10.05.2013, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Bin kein Vater also KLR durchs Unterholz getrailt! biggrin Mit dem 13er Ritzel klettert die schon ganz gut. wink
_________________
Wenn sie gezwungen wurden diesen Beitrag zu lesen,benachrichtigen sie die Polizei!

Das ist kein Dreck,da ist das "Winterfell" von meiner KLR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j.weber
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 2180
Wohnort: Drochtersen-Hüll

BeitragVerfasst am: 11.05.2013, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

moin
Das einzige Gelände was meine KLR zu Gesicht bekommt, ist mal ein Feldweg oder so.
Für richtiges Gelände habe ich ja nich die richtiken Socken drauf biggrin
( Schande über mein Haupt )
Aber ich bin eher auf Strassen unterwegs. Da ich Viel mit ihr zur Arbeit Fahre.
_________________
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll hallo

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr cool
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
trailrider
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.05.2013, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Schande über mein Haupt denn die KLR gehört ja auch eigentlich auf die Straße! Verlegen
_________________
Wenn sie gezwungen wurden diesen Beitrag zu lesen,benachrichtigen sie die Polizei!

Das ist kein Dreck,da ist das "Winterfell" von meiner KLR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bezle
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Nähe Worms

BeitragVerfasst am: 11.05.2013, 10:27    Titel: Tja Antworten mit Zitat

so habe meine klr 250 nun auf eine weinkiste gebock hinterrad ausgebaut schwinge entlastet und federbein original ausgebaut und ein (sollte top sein,gebrauchtes 130 eur bei der bucht gekauft) eingebaut.Leider stellt sich beim fahren nun genau das mistige hoppelgefühlt wie bei meinem defkten alten ein,bin stinkesauer ! Soviel zu Gebrauchtkäufen und Topware !!
_________________
laufen ist gut fahren ist besser,biken ist aber cooler !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de