KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

KLR 600 - Einmal komplett neu...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KLR600ANDY
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.11.2011
Beiträge: 170
Wohnort: Eppstein & Darmstadt

BeitragVerfasst am: 27.12.2013, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

@trailrider: Sie läuft im Standgas absolut sauber und rund...wie es mit Durchzug usw. aussieht kann ich schlecht beurteilen, da ja so viel am Motor gemacht wurde. Sie lässt sich aber sauber von unten rausbeschleunigen, hängt sehr gut am Gas und dreht williger hoch...dazu bin ich aber auch zu wenig gefahren bis jetzt, um das beantworten zu können...
@Chef: Also wenn hat es ja nur Auswirkungen auf den Rahmen und die Anbauteile...Schrauben lösen sich natürlich eher durch die Vibrationen usw...das wird die Langzeiterfahrung klären...wenn es da Probleme gibt, werde ich den Motor einfach in Gummi lagern...

Ich kann euch allen nur anbieten am Treffen mal ne Runde zu drehen...

Gruß Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6027
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 28.12.2013, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

ich weis nicht mehr genau wer es war. aber einem hat es sogar den stoßdämpfer zerlegt nach ausfall der ausgleichswellenkette. es bleibt spannend. vielleicht sollte man die kurbelwelle dann einfach mal neu wuchten lassen.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fam_ark
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.06.2008
Beiträge: 1203
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 31.12.2013, 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Schöne Arbeit!
Hast ja jede Menge KnowHow und Ideen reingesteckt!

Optisch trifft mich fast der Schalg - aber das ist ja zum Glück bei jedem anders und wie du schon sagtest ist deine Maschine nix für Original KLR Liebhaber. wink

Allzeit gute Fahrt und viel Spaß!

Gruß Jonas
_________________
2016er BETA 3000RR_____2009er Yamaha YZ250_____1984er KLR 600
Der schlimmste Feind der KLR ist ihr Vorbesitzer!

www.fortbewegungsfreunde.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SFA-KLR
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 523
Wohnort: Soltau

BeitragVerfasst am: 31.03.2014, 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du zum Treffen kommst, würde ich gerne mal ne kleine Runde drehen biggrin Interessiert mich brennend, wie es so läuft.... habe mit dem ganzen Geraffel schließlich genug schlechte Erfahrung gemacht.
Gruß SFA
_________________
668ccm, Wössner und sie geeeeeeeeeeht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLR600ANDY
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.11.2011
Beiträge: 170
Wohnort: Eppstein & Darmstadt

BeitragVerfasst am: 31.03.2014, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Na klar darfst du mal fahren...vllt kann ich ja noch mehr KLR Fahrer missionieren Auf den Arm nehmen
Gruß Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6027
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 01.04.2014, 07:20    Titel: Antworten mit Zitat

wenn das ding wirklich nicht viel mehr vibriert werden noch an ort und stelle reihenweise die ketten ausgebaut und die bucht ist am nächsten tag voll mit doo sonderangeboten cool
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Baloo
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2013
Beiträge: 49
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: 25.04.2014, 07:29    Titel: Antworten mit Zitat

wirklich tolle Leistung!

sehr gut gelungen, gefällt mir!

lg
_________________
KLR 500 Tengai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
arthur52
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 23.04.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01.06.2014, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ich bin gerade am zerlegen von dem Teil und habe deine Arbeit bewundert das ist schon spitze.....

Kannst du mir deine Schraubenlieferenten mal rübergeben bin da noch nicht so drinn.
Hatte vorher eine alte Harley Bj. 1947 kommplett selbst restauriert und nun ist die 600 KLR von meinem Sohn an der Reihe.

Aber die KLR macht mir schon große Freunde.

Bis bald und immer gute Fahrt.
Bobber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR600ANDY
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.11.2011
Beiträge: 170
Wohnort: Eppstein & Darmstadt

BeitragVerfasst am: 08.06.2014, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

freut mich, dass dir meine Arbeit gefällt biggrin

die Schrauben habe ich hier gekauft:

http://www.ebay.de/itm/Kawasaki-Tengai-KL-600-KLR-600-KLR-650-V2A-Schrauben-Edelstahlschrauben-/260872506839?pt=DE_Motorradteile&hash=item3cbd368dd7

Super netter Kontakt...alle Schrauben dabei...es fehlen nur die Schrauben, welche die Motorhälften miteinander verschrauben...wenn du die auch haben willst, schickt er sie gegen einen kleinen Aufpreis ohne Probleme mit.
Wichtig ist nur, dass man unbedingt Keramikpaste auf das Gewinde gibt...Anzugsmomente wie sie im Handbuch stehen sind ohne Probleme machbar.

Gruß Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Borgzone
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2013
Beiträge: 39
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 05.07.2014, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Respekt!
_________________
Meine aktuellen Mopeds: KLR600B(E), XJ550, 900 Bol D'or
Ehemaligen Mopeds: GSX-R 1100, GPZ 750 Turbo, RD350LC, ZXR750, KLR600A, GT250X7, RD500, GPZ1100B1, XL350, XJR1100, CB550 Four, Ossa Trial.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR600ANDY
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.11.2011
Beiträge: 170
Wohnort: Eppstein & Darmstadt

BeitragVerfasst am: 11.10.2016, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

So ich war gestern endlich mal auf einem Prüfstand um eine Leistungsmessung zu machen. Das Ergebnis ist schon ganz ordentlich aber ich denke ich werde dem Vergaser noch etwas Feintuning gönnen.



Die Werte sind übrigens Leistung/Drehmoment an der Kurbelwelle. wink

Gruß Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Prototyp
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 620
Wohnort: 26203 Wardenburg

BeitragVerfasst am: 11.10.2016, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Andy,

was war eigentlich beim Eintopf in Eisenach los mit deiner 600er ? Haste das wieder alles gefixt ?

Gruß Pascal
_________________
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 337
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 11.10.2016, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hy Andy

Ich bin noch nicht lange hier im Forum und kam leider nicht in den Genuss die Bilder deiner KLR zu sehen.
Es würde mich sehr interessieren, vielleicht kannst du ja noch mal 1-2 von den Bildern posten.

Grüsse

Thomas
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLR600ANDY
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.11.2011
Beiträge: 170
Wohnort: Eppstein & Darmstadt

BeitragVerfasst am: 11.10.2016, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

@ Pascal: Ganz genau kann ich es leider nicht sagen. Mir ist durch irgendeinen Fehler im Kabelbaum die Batterie abgeraucht. Ob es jedoch nen Kurzschluss oder ne Überladung war weiß ich nicht. Habe darauf hin den kompletten Kabelbaum nochmal neu gemacht und eine andere Batterie verbaut und seitdem läufts ohne Probleme.

@Thomas: Leider sind die ganzen Bilder auf Imageshack verschwunden. Ich schau mal ob ich sie auf meinem PC noch finde. Ansonsen schau ich mal dass ich in naher Zukunft aktuelle Bilder nachreiche.

Gruß Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 337
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 12.10.2016, 07:11    Titel: Antworten mit Zitat

Das wäre schön, danke.
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de