KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

ups: wie bau ich das denn ein

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
uni
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.04.2009
Beiträge: 41
Wohnort: Germering

BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 22:40    Titel: ups: wie bau ich das denn ein Antworten mit Zitat

Hallo KLR Forum.

Hab beim stöbern grad eine Upsidedowngabel von ner KLX 650 gefunden.

Weiß jemand von euch ob das Steuerrohr so übernommen werden kann.
Oder welche umbaumaßnahmen erforderlich sind.

Passt die Steckachse auch durch die 600 Felge weil da hab ich schon eine 19" und eine 17" felge einspeichen lassen würde ich ungern wegschmeißen!
_________________
Ok KLR 600 Erstbesitz seit 1986 ca 75000 KM
habe noch zwei weitere Bikes!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
BrummBrumm
Mahlzeit :o)


Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 2805
Wohnort: 73430 Aalen

BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Mahlzeit uni, wie eben schon am Telefon gesagt, passt das mit der KLX Gabel nicht so einfach. Man muss da einen anderen Dorn anfertigen und einpressen lassen.

Habe hier zwar auch noch eine KLX Gabel und wollte das Projekt auch mal machen, doch dann denke ich mir, was wenn es sich damit scheiße fährt, also ich mit der KLX also Upside down nicht zurecht komme usw.

Gruß
Dieter
_________________
Ich kam, sah und siegte

nu mit Doo!
84er KLR 600 bei ein Fall für zwei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
osbek
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 03.01.2014
Beiträge: 8
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 15.03.2014, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit dem Dorn ist so nicht ganz richtig. Man kann den originalen Dorn auspressen und die untere Gabelbrücke mit einem 32 mm Fräser von unten 3 mm tiefer einsenken. Dann bestellt man sich ein anderes unteres Lenkkopflager (30*52*16,5) und flext den Lenkanschlag ab. Das abgeschnittene Teil, wird dann von vorn am Rahmen wieder angeschweißt und et voilà ,ist die Gabel passend. Einziger Schönheitsfehler ist, das das Lenkschloss nicht funzt, daran arbeite ich aber noch. cool

Viel Spaß beim Umbauen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ernie
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 140
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Bild?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2009
Beiträge: 1223
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

osbek hat Folgendes geschrieben:
Das mit dem Dorn ist so nicht ganz richtig. Man kann den originalen Dorn auspressen und die untere Gabelbrücke mit einem 32 mm Fräser von unten 3 mm tiefer einsenken. Dann bestellt man sich ein anderes unteres Lenkkopflager (30*52*16,5) und flext den Lenkanschlag ab. Das abgeschnittene Teil, wird dann von vorn am Rahmen wieder angeschweißt und et voilà ,ist die Gabel passend. Einziger Schönheitsfehler ist, das das Lenkschloss nicht funzt, daran arbeite ich aber noch. cool

Viel Spaß beim Umbauen


Eine Tengai Rahmen habe ich auf KLX UpsideDown umgebaut, inkl. Lenkradschloss biggrin
_________________
Übrigens...
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
osbek
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 03.01.2014
Beiträge: 8
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

@ doc, wurde deine Lenkschlossaufnahme am Rahmen um geschweißt, oder das Zündschloss von der cbr600 verwendet?
Nordische Grüße
Michel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2009
Beiträge: 1223
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Originales Tengai Lenkradschloss
Rahmen nicht umgeschweißt, nur umgeflext (dünner und die Enden offen)

Gruß
_________________
Übrigens...
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de