KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schwingenumbau auf 650er ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KawaLaci
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2012
Beiträge: 94
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 08.05.2014, 09:28    Titel: Schwingenumbau auf 650er ? Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

hat einer von euch schon mal eine 650er Schwinge in die 600er Verbaut?
Bin gerade dabei und hätte gerne gewust wie das Problem mit der zu engen Aufnahme am Motor gelöst wurde?

Schöne Grüße aus Nürnberg....


Laszlo
_________________
Bremsen ist die unnütze Umwandlung von Geschwindigkeit in Wärme😜
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Balu
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2007
Beiträge: 761
Wohnort: 92- Amberg (BY)

BeitragVerfasst am: 08.05.2014, 17:21    Titel: Schwinge zu breit Antworten mit Zitat

Hi, Laszlo
Ich habe zwar keine direkte Erfahrung, dann dir aber zumindest vom Hörensagen mitteilen, daß in solchen Fällen normalerweise das Material von der Schwinge etwas abgenommen wird.
Also Schwinge enger und nicht Aufnahme am Motor größer.

Gruß aus dem Raum Amberg
_________________
KLR 650 A, Bj. 1987, Stahlflex-Bremsleitungen, WP Gabelfedern und Federbein, Hauptständer, EM-Doo, Scheinwerfer New Alien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2009
Beiträge: 1219
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 08.05.2014, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehe es genau anders herum. Die Schwinge ist ständig in Bewegung, der Motor nicht.

Die Cagiva Elefant Treibe die Ihre 900er auf Gran Canyon oder Duc ST2 Motoren umbauen, nehmen Material vom Motor weg und nicht von der Schwinge.

Gruß
doc
_________________
Übrigens...
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KawaLaci
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2012
Beiträge: 94
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 10.05.2014, 01:37    Titel: Schwingenumbau Antworten mit Zitat

Die Sache ist die, das der 600er Motor 120mm zwischenluft braucht in der Schwinge...die 650er nur 115mm...
Jetzt ist natürlich die Frage Schwinge Fräsen (was mir nebenbei nicht wirklich gefällt)
Oder der 600er Motor hat im Block bei der Aufnahme zwei Hülsen drin...die stehen raus auf beiden seiten...
Wenn man die raus kriegen könnte, dann wäre das Abdrehen kein Problem.


Hat die Schon jemand hier rausbekommen oder versucht raus zu kriegen?
Sind die verpresst oder wären die mit Hitze rauslösbar?

Grüße Laszlo
_________________
Bremsen ist die unnütze Umwandlung von Geschwindigkeit in Wärme😜
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de