KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Federbein vorne undicht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Timeless
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.04.2014
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 10:05    Titel: Federbein vorne undicht Antworten mit Zitat

Moin,

Das linke Federbein meiner KLR scheint undicht zu sein, allerdings nicht an den Simmerringen, sondern am unteren ende. an einer Imbusschraube.

Hab das mal im Handbuch rausgesucht damit ihr wisst was ich meine.



Hat das schon mal jemand gewechselt und kann mir da ne keine Anleitung geben?
Einfach rausschrauben lässt sie sich nicht, das dreht sich innen mit.

LG Timeless
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KETO
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.12.2012
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
ich kenne jetzt nur die Telegabel der 650C, aber so groß werden die Unterschiede wohl nicht seien.
Du mußt das Gegenstück mit einem geeigneten Werkzeug festhalten.


Da es aber direkt in der Gabel sitzt, ist es nicht so einfach. Deshalb habe ich mir damals auf die schnelle einen Schlüssel selbst "zusammengebraten".
Schlüsselweite 27. Ist eine Hydraulikmutter da die Kannten schön scharf sind und gut greifen. Ob es jetzt die Originalgröße ist weis ich nicht, aber es funktioniert. Eine normale Mutter sollte vielleicht auch gehen evtl. vorne glatt schleifen.
[URL=http://www.directupload.net]
[/URL]

bis dann...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2418
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Offenbar hast du das Handbuch, da steht doch alles drin.
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Timeless
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.04.2014
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

@KETO

Danke, genau so ne Antwort hatte ich mir erhofft smile kannst du mir noch sagen wie lang der schlüssel is? dann brutzel ich mir sowas auch fix zusammen.

@Nordlicht

Im Handbuch wird leider nur beschrieben wie man die gängigen Verschleißteile (Simmerringe, Öl etc.) wechselt. Die schraube da unten wird mit keinem Wort erwähnt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2418
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Timeless hat Folgendes geschrieben:
Im Handbuch wird leider nur beschrieben wie man die gängigen Verschleißteile (Simmerringe, Öl etc.) wechselt. Die schraube da unten wird mit keinem Wort erwähnt.


Seite 11-09 rechte Spalte, ganz unten
"Front fork disassembly"...

Sogar mit Bild auf Seite 11-10... Mit den Augen rollen
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Timeless
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.04.2014
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Oha... ja wer lesen kann ist klar im Vorteil biggrin

Sorry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1195
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 21.09.2014, 09:23    Titel: Antworten mit Zitat

Kurzfassung von meinem Baumarkt-Inbus der KL650A (wenn ich mich so recht entsinne):
3-4 Muttern SW24
1x passende Gewindestange ungekürzt (M16?)
1x passendes PG-Rohr (flog vom Hausbau rum, so als Schutz über die Gewindestannge)

- Auf einer Seite Mutter angebraten
- PG-Rohr drauf
- Auf der anderen Seite 2 Muttern gekontert.



Durch die Länge kann man klasse im stehen schrauben, wenn man sich auf das T-Stück mit passender Nuß aus den Knarrensatz draufstellt.

Hinweis: bei den Tengais verwenden anscheinend SW22.

Was die 600er hat, weiß ich nu nicht genau.
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de