KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gabel undicht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SAMAEL
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2014
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 01.02.2015, 13:29    Titel: Gabel undicht Antworten mit Zitat

So,

da ich mich so langsam an der KLR durcharbeite, komme ich jetzt an die Gabel.

Was brauche ich alles um die Gabel wieder dicht zu bekommen ( Rep. Satz ,neue Simmeringe ) ?

Hab schon in der Bucht geschaut , weiß aber nicht genau was ich da nehmen soll.

Zum anderen möchte ich wissen, ob ich dafür spezielles Werkzeug brauche, wenn ja was.

Viele Fragen , aber ich hoffe ihr könnt mir helfen .

Viele Grüße

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2270
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 01.02.2015, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Du brauchst zuerstmal ganz dringend ein WHB.
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
SAMAEL
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2014
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 01.02.2015, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

WHB hab ich !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SAMAEL
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2014
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 04.02.2015, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Also,

lt Werkstatthandbuch muss ja zum auseinanderbauen die Inbusschraube unten am Gabelholm gelöst werden.

Dazu soll man ja mit dem Zylinderhaltegriff ( Spezialwerkzeug ) von der anderen Seite dagegen halten, ich nehme an damit der Zylinder nicht mitdreht.

Genau diesen Zylinder Haltegriff habe ich nicht . Bekomme ich die Gabel trotzdem auseinander , bzw. wieder zusammen ?

Vielen Dank im voraus

Grüße

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1163
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 04.02.2015, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Gabel ähnlich tickt könnte man das selber bauen.

Guck mal hier:
http://www.klr650.de/viewtopic.php?p=51405&highlight=mega+imbus#51405

Habs nicht gekürzt. Kann man dann alles bequem im stehen lösen.

Nasenklemme nicht vergessen, die Jauche müffelt.

Die Angaben sind aber für eine 650 A.
Welche Gewindestange Mxx und Mutter du bei einer 250er benötigst,
weiß ich aber nicht.
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NiceIce
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2012
Beiträge: 773
Wohnort: Klagenfurt/Kärnten, Austria

BeitragVerfasst am: 04.02.2015, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Servas.

Gabelöl vorher ablassen, evtl. oben aufschrauben und Öl raussabbern lassen. Und dann wieder ohne Öl zusammenbauen.

Druckluftschlagschrauber, Inbusnuß und das Teil ist zu 99% gelöst.

Ich hab noch nie ein Spezielwerkzeug gebraucht. Ging immer so.

Und wenn du keinen Schlagschrauber hast, eine Werkstatt macht das für nen Kaffee, is ja nur ne Schraube lösen.

Dann die Gabel wie im WHB beschrieben auseinander nehmen, reinigen usw.

Wenn du dann beim Zusammenbau die Schraube unten nicht festbekommst, nochmal Werkstatt, Schlagschrauber und passt.

Andere Alternative:
Das Spezialwerkzeug anfertigen.........das man nur einmal braucht.

Ein Kompressor und ein Schlagschrauber kosten 150 Euro, und braucht man sehr oft. Auch zum teile lackieren per Airbrush, nebelt nicht so derb.

LG
Martin
_________________
Ist im Sebtembel stumpf del Hobel
hobelt man noch im Oktobel.

Cagiva Elefant 750 AC, BJ: 97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SAMAEL
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2014
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 04.02.2015, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

danke , werd ich mal ausprobieren . Ich frage mal bei der Werkstatt um die Ecke noch.

Evtl. feile ich mir einen vierkant zurecht. Hier mal die Teile Nr, 570011057 , so sieht der Aufsatz aus.

Wenn ich ein langes Stück Vierkant nehme und mir am Ende den Konus dran feile , müsste es auch gehen.

Gruß

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
trailrider
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.04.2015, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn nur wenig feucht an der Gabel kann man mal versuchen eine 0,05 Fühlerlehre zwischen Rohr und Dichtlippe zu führen ,vorsichtig einmal rum dann ist meißt schon wieder dicht. Wenn nicht muß sie eh zerlegt werden.
_________________
Wenn sie gezwungen wurden diesen Beitrag zu lesen,benachrichtigen sie die Polizei!

Das ist kein Dreck,da ist das "Winterfell" von meiner KLR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de