KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Umbau Tracker
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Yammi
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2015
Beiträge: 94
Wohnort: OHZ

BeitragVerfasst am: 25.10.2016, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Die Bestellungen sind endlich da.
Jetzt habe ich die Verlängerungen für die Tankaufnahme vorne gemacht, und die Erhöhung hinten.
Es wird so wie ich mir das vorgestellt habe. biggrin



Als nächstes kann ich mit dem Kanten des Bleches beginnen, daß von unten an die Sitzbank kommt.
Im Moment bereite ich mir ein Papiermodell vor. Dadurch sehe ich besser ob alles kompatibel ist.

Eine Frage an die Gemeinschaft: Kann mir jemand ein Foto von der Krümmer/Endtopfbefestigung machen?
Ich weis nicht mehr genau welcher Halter wofür war, einmal Ausgleichsbehälter, einmal Krümmerschelle. Und der 3. Anschluss? Ein Detailbild wäre hilfreich.
Sonst flexe ich da vielleicht was ab.... cool


Grüße.
_________________
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2046
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 26.10.2016, 00:01    Titel: Antworten mit Zitat



Die beiden Halter unter dem Heck Rahmen sind für die hinteren Rasten, der rechtsseitig oberhalb des Heck Rahmens für den Bremsflüssigkeitsbehälter.
Der Krummer wird oben an der Lasche am Verbindungsrohr zwischen den Rahmen Unterzügen aufgehängt.

Gruß Jo
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1182
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 26.10.2016, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
der Bremsflüssigkeitsbehälter sitzt werksseitig an der unteren Verschraubung am Rahmenrohr, nicht am Heckrahmen.

Denke vor dem Einsatz der Flex auch daran, daß die Abdeckung des Ausgleichsbehälters ein Hitzeschutzblech zum Auspuffrohr trägt.


_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Yammi
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2015
Beiträge: 94
Wohnort: OHZ

BeitragVerfasst am: 26.10.2016, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Danke ihr Beiden fürs Feedback.
Die Krümmerbefestigung überrascht mich jetzt doch ein wenig. Im gekauften Zustand war das eher "schwebend" montiert. Mit den Augen rollen

Der neue Ausgleichsbehälter wird ein Kaufteil, vermutlich was aus Alu. Eine Abdeckung werde ich nicht mehr montieren.
Ich lasse die drei Halter aber trotzdem dran, den linken könnte ich nutzen für den neuen Behälter, einen von den rechten für das Hitzeschutzblech und die dritte Verschraubung kriege ich auch noch irgendwie unter.

Gestern abend habe ich mir noch das Modell fertiggemacht für die Verkleidung der Sitzbank von unten. Heute habe ich Schaumstoff für das Sitzbankpolster geholt. Also alles ferdich vorbereitet.
Jetzt müsste es nur noch etwas wärmer werden. Dann gehts los. cool

Grüße.
_________________
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wernerz
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 378
Wohnort: Nähe Worms

BeitragVerfasst am: 26.10.2016, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Yammi,

da der Krümmer mit einer Stahlschelle dort befestigt ist, rostet die schon mal gerne weg. Der Vorbesitzer meiner A hatte den auch weg gelassen.
_________________
Gruß Werner
KLR 650 A, Bj. 88, Tiger 800 XRX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Yammi
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2015
Beiträge: 94
Wohnort: OHZ

BeitragVerfasst am: 03.11.2016, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ging es auch etwas weiter.
Die vordere Verlängerung für die Tankaufnahme ist gemacht, für hinten habe ich ein Rechteckrohr zur Erhöhung genommen. Alle Aufnahmen vom Tank sind in Gummi gelagert bzw. verbunden.
Die Sitzbankplatte aus Hartschaum habe ich mit dem Heißluftgebläse in Form gebracht. Und jetzt war das Sitzpolster dran. Ein erster Entwurf, Version 1.1 sozusagen. smile

_________________
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yammi
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2015
Beiträge: 94
Wohnort: OHZ

BeitragVerfasst am: 01.12.2016, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn es das Wetter zugelassen hat, habe ich an der Verkleidung der Sitzbank von unten gebastelt. Gleichzeitig soll die Blende auch die Elektrik aufnehmen. War alles ein wenig ein Gepfriemel, vor allem wenn man kein vernünftiges Biegewerkzeug hat.
Mit dem Ergebnis bin ich aber zufrieden. Und wenn es erstmal lackiert ist, wird man auch diverse kleine Unebenheiten nicht mehr sehen.
Was mich noch beschäftigt: Wie kann ich das ganze Blechteil möglichst vibrationsfrei befestigen?
Bei Louis gibt es Gummilager, die erfüllen zwar ihren Zweck, sind aber alles andere als hübsch. https://www.louis.de/artikel/gummilager-10-stueck/10003134
Hat jemand vielleicht eine andere Idee?
Grüße.

_________________
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Balu
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2007
Beiträge: 760
Wohnort: 92- Amberg (BY)

BeitragVerfasst am: 09.12.2016, 18:26    Titel: Umbau der KLR Antworten mit Zitat

Gefällt mir sehr gut! Bitte weiterhin mit Bildern dokumentieren.
Drücke die Daumen.
_________________
KLR 650 A, Bj. 1987, Stahlflex-Bremsleitungen, WP Gabelfedern und Federbein, Hauptständer, EM-Doo, Scheinwerfer New Alien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yammi
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2015
Beiträge: 94
Wohnort: OHZ

BeitragVerfasst am: 21.12.2016, 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

Moin
Allzuviel ist in letzter Zeit nicht passiert. Hat viel mit Temperaturen zu tun. xmas
Was aber gemacht wurde:
Sitzbank ist fertig, mit allen Haltern und Befestigungen. Und ist jetzt beim Sattler zum beziehen.
Der Rahmen ist auch fertig vorbereitet zum Lackieren. Leider hat das vor Weihnachten nicht mehr geklappt.
Die Zeit nutze ich aber um die Tachoeinheit zu gestalten. Teile sind soweit da. Ich warte nur noch darauf, daß die Temperaturen über 5°C kommen. Sonst macht das in einer umbeheizten Garage keinen Spass.
Bilder gibt es noch keine, werden aber nachgereicht wenn es was zu sehen gibt.

In der Lieferung aus Holland lag noch ein nette Überraschung bei. santa claus



Schöne Feiertage allen.
Yammi
_________________
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yammi
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2015
Beiträge: 94
Wohnort: OHZ

BeitragVerfasst am: 14.01.2017, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Moinsen.
den Rahmen konnte ich immer noch nicht final fürs Sandstrahlen vorbereiten. sad
Obwohl nur 3°C hat es jetzt so gedrückt, daß ich in die unbeheizte Garage bin und habe weiter demontiert. Erkältung habe ich auch gerade hinter mir... egal.
Front ist soweit auseinander. Jetzt frage ich mich aber, wie bekomme ich die Lagerschale aus dem unteren Teil raus? Mit Rohr von oben geht ja wohl nicht, wegen fehlender Kante, oder? Geht das nur mit Spezialwerkzeug oder kann ich mir da was basteln?
Ein paar Tipps von euch wären super. Ich will unbedingt diese Woche noch alles zum Sandstrahlen bringen.
Danke euch.
[img][/img][/url]
_________________
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prototyp
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 675
Wohnort: 26203 Wardenburg

BeitragVerfasst am: 14.01.2017, 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mach das immer mit dem Schweißgerät bei dieser Art von Lagern. Haben wir in den Treckern ja einige mehr von verbaut.

Einfach auf dem Lagerring in der Runde eine Schweißnaht ziehen, reicht auch stück weise. Manchmal fällt die Schale dann schon von alleine raus durch die Wärmeeinwirkung

Ansonsten einfach eine passende Schraube quer auf die Schale aufschweißen und von oben dann durchhauen
_________________
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Yammi
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2015
Beiträge: 94
Wohnort: OHZ

BeitragVerfasst am: 14.01.2017, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es auch eine Möglichkeit ohne Schweißgerät?
Hab nämlich keins...
_________________
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2351
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 14.01.2017, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

Evtl. mit dem Dremel eine Kante reinschneiden.
Oder
https://www.youtube.com/watch?v=h97vUOJI9gk
https://www.youtube.com/watch?v=Kxez9YQuBd8
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm


Zuletzt bearbeitet von Nordlicht am 15.01.2017, 00:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fritten
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2016
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 14.01.2017, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

Dann wirds schwer.
Mit einem Heißluftföhn wirst du es wahrscheinlich nicht schaffen, mit schleifen/auftrennen der Lagerschale wäre ich vorsichtig, da kann man sich schnell die Passung im Rahmen versauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yammi
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2015
Beiträge: 94
Wohnort: OHZ

BeitragVerfasst am: 26.02.2017, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt Neues zu berichten.
In der Winterpause war der Rahmen beim Beschichter. Eigentlich sollte es ein dunkles Grau werden.
Mir ist es ein wenig zu hell bzw. glänzend geraten. Aber den Großteil des Rahmens sieht man eh nicht mehr. Also bleibt es so. cool



Der Motorblock ist auch in Bearbeitung. Auf dem Bild sieht man den 3. Durchgang mit Grüneck Abbeize. Einige Stellen sind doch hartnäckiger wie gedacht.



@Nordlicht: Hast du evtl. noch eine Abdeckung für den Kickstarter da. Hab da wohl nicht mit der Abbeize aufgepasst.... Geschockt Mit den Augen rollen steinigung biggrin

Grüße Uli
_________________
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 2 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de