KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kettenritzel und Kettenrad der 600er
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6015
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 01.01.2016, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

son "nicht drehzahl junkie" killt dir die kurbelwelle bzw. dessen lager.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
machmalhell
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2015
Beiträge: 116
Wohnort: Dormagen

BeitragVerfasst am: 02.01.2016, 02:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.. hier möchte ich jetzt mal einhaken !!

Ich habe etliche Jahre 4 Zylinder gefahren , und muss zugeben , ich bin ein "Drehzahl Junkie " .. bis in den Begrenzer wenn es mal zur Sache geht !

Aber jetzt fehlen mir ja drei Zylinder Mit den Augen rollen und ich weiß noch nicht so recht wie ich mit dem einen Zylinder umgehen soll !!

Ich habe angst den armen Einzelgänger hoch zu ziehen/drehen... ich würde vom Gefühl her eher niedrig bis untertourig durch die Gegend fahren...

Aber hab jetzt schon mehrfach hier gelesen , dass man es nicht machen sollte... sad

Jetzt fällt mir gerade ein , hat die 650 C einen Begrenzer ?? Ich denke nicht !!

Wenn ich mir das richtig zusammen reime , geht ihr davon aus , dass bei untertourigem beschleunigen , die kraft erst mal die Lager bearbeitet bevor sie am Hinterrad ankommt ???? Mit den Augen rollen

Aber in welchem Drehzahlbereich soll ich dann bleiben ??? Ich wäre ja dann den ganzen Tag zwischen 2,5 und 5,5 Tausend unterwegs... oder wie oder was ???


Gruß
der unwissende Thomas
_________________
KLR 650 C
Wer bremst verliert - wer nicht bremst verliert sowieso !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2165
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 02.01.2016, 03:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ab 5000 fängt er an Öl zu saufen.
Bei meiner liegt das höchste Drehmoment ab 2750Upm an, dementsprechend bewege ich sie zwischen 3k und 5k, im fünften Gang sind das echte 124 km/h.Mir reicht das.
Über 6500 fällt die Leistung wieder ab, die Angaben in den Papieren sind alle falsch.
Es gibt keinen wirklichen Grund über 6,5k zu gehen.
_________________
2008 KLR 650E,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thägger
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 44
Wohnort: Großraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: 04.01.2016, 19:16    Titel: Kettenrad Antworten mit Zitat

Also die Kröpfung des Kettenrades ist nicht um einen Konstruktionsfehler aufzufangen. Hauptsächlich dient es dazu, damit das Kettenrad immer seitenrichtig montiert wird. Somit soll ein wenden des Kettenblattes - bewusst oder undbewusst - vermieden werden. Da dies je nach Kettenalter zu einer enormen Belastung der Kette führen würde. Was ein reissen sehr wahrscheinlich zur Folge hätte. Schwere Stürze nicht ausgeschlossen, wovor sich Kawasaki eben schützen will.
Falls die Kettenflucht nicht richtig stimmt, lässt sich dies übrigens sehr gut über die Temperatur messen. Bei trockenen 21 Grad auf der Autobahn sollte die Kette nicht wärmer als 40 Grad werden. Wird es deutlich mehr, stimmt die Flucht nicht.
_________________
KLR 600 E ist die Beste - 163.000 km können nicht lügen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pinsel
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 347
Wohnort: Lichtenfels

BeitragVerfasst am: 31.01.2016, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern ein geschüsseltes Kettenrad mit einem normalen Kettenrad verglichen.

Das geschüsselte ist 2mm ausgestellt.

Nur zur Information wink
_________________
KLR 600 B - "Golden Wing" - Wössner 97er Kolben
KLR 600 A - "White Wing"
DR BIG 750 SR41B - Aufbau läuft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de