KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Polrad abziehen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hamburgflieger
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.11.2014
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 04.01.2016, 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

Bloß nicht noch mehr von solchen Bildern, sonst stelle ich mir womöglich auch noch eine hin biggrin . Wirklich schickes Teil, stehe eigentlich auf grün aber das rot steht ihr sehr gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rossi
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2014
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Dann habe ich da noch eins für dich. biggrin biggrin

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rossi
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2014
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Frage an die erfahrenen Mopedschrauber.

Konnte einen weiteren Zylinderkopf kaufen, Ventilsitze o.k, Lagerstellen der Nockenwelle so lala. Viel besser sehen die an meinem ZK aber auch nicht aus. Was sagt da der Fachmann, noch tauglich.....??

Ich lasse das Bild mal in größerer Auflösung.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6798
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Also da würde ich lieber nach einem besseren suchen.
- Ich weiß, das ist speziell bei der 250er nicht einfach, da die alle mehr oder weniger an "Kopfweh" leiden.
Den Kopf auf dem Foto würde ich nur notgedrungen verbauen, wenn auch nach intensiver Suche überhaupt nix besseres aufzutreiben ist und der Kopf auch überhaupt nix kostet wink

just my 2 cents


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rossi
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2014
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Das war jetzt nach zwei Jahren der erste der mir zulief. Die werden quasi garnicht angeboten.
Ich habe da zwar jetzt nicht intensiv gesucht, aber immer mal in regelmäßigen Abständen die Teilemärkte im Internet abgecheckt.

Ich sag jetzt nicht was ich dafür gegeben habe. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6798
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry - ich hab die Frage falsch verstanden bzw. zu schnell gelesen.

Hatte statt "Konnte einen weiteren Zylinderkopf kaufen..." versehentlich "könnte..." gelesen und angenommen, das Foto hätte dir der potentielle Verkäufer geschickt... Verlegen

Na jetzt ist das Kind ja schon in den Brunnen gefallen, da hilft Jammern auch nix mehr.
Bleibt nur zu hoffen, dass die Riefen nicht all zu tief sind (kann man anhand des Fotos auch schlecht beurteilen) wobei auslasseitig links ja schon übel aussieht Geschockt
Am Einlass könnt's noch gehen... ahhh, schwierig zu sagen...

In deinem Fall bleibt dann wohl nur noch: Verbauen, Testen, Kontrollieren... wenn Du Glück hast, hält's noch die nächsten 50tkm wink

btw: Hast Du auch die passenden Nockenwellen zu dem Kopf + Lagerschalen? Wie sehen die Sachen auf der Lauffläche denn aus?


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2418
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.ebay.com/itm/87-04-kawasaki-mojave-250-Cylinder-Head-ksf250-ksf-mohave-engine-top-end-/111854718909
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rossi
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2014
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 05.01.2016, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ebay USA - O.K, aber 250 + Versand....das werden dann auch in Euro min. 250 zusammen. Aber gut aussehen tut er wirklich. Hätte ich das eher gewußt wäre es sicherlich ne Alternative. Die anderen Köpfe dort sind ja mal richtig teuer. Übrigens bekommt man noch neue bei Kawa für 601 Euro ohne Nockenwellen.

Ich habe da jetzt drei Köpfe. Einer ist mit top Lagerstellen und sehr guten Nockenwellen samt einwandfreie Ventile, aber leider mit Frostschaden. juggle
Das wäre klasse wenn der Motorenmann den noch retten könnte. Ist gerissen zwischen Wasserkanal und Steuerkettenschacht, ca 3 cm.

Ich gehe am Freitag mit allen Sachen zum Instandsetzer, mal sehen was der sagt.

Dann werde ich berichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6148
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 07.01.2016, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

also sorry, aber der kopf is inne fritten. da sind ja späne in der passhülsenbohrung von der auslaßnocke. der is trocken gelaufen und hat gefressen. der klappert mit sicherheit wie sau.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
frank88
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.11.2015
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 08.01.2016, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

@ rossi hatte selber vor mir den kopf zu kaufen war erst bei ner schlachtmaschine bei kleinanzeigen drinne und dann auf ibey. der gute man hat mir als letztes angebot 75 euro gemacht . hatte aber auch nen ungutes gefühl wegen den lagerstellen...

lade doch mal ein foto von deinen frostschaden zylinderkopf hoch eventuell kann ich dir ja helfen bin von beruf schweißer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frank88
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.11.2015
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 08.01.2016, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

zuschweißen könnte ich die schadstellen auch das wäre nicht das problem nur an der nachbearbeitung wird es scheitern sad

oder gibt es hier irgendwelche CNC CRACKS die sowas können ? irgendwie haben die die köpfe früher ja auch nachgearbeitet

das wäre die rettung Überrascht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rossi
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2014
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 14.01.2016, 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Schweissangebote.

Ich bin momentan beruflich unterwegs, deshalb stockt das ganze Projekt im Moment.

Ab morgen gehts weiter. da hole ich die revidierte KW vom Motorenmann.

Fotos der Köpfe folgen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pinsel
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 413
Wohnort: Neuengruen

BeitragVerfasst am: 14.01.2016, 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Der Kopf der 250er sieht ganz massiv anders aus als 600er.

Ich dachte der einzigste Unterschied ist die Drossel.

Scheint doch viel mehr zu sein
_________________
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - Aufbau läuft... immer noch ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prototyp
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 689
Wohnort: 26203 Wardenburg

BeitragVerfasst am: 14.01.2016, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Pinsel hat Folgendes geschrieben:
Der Kopf der 250er sieht ganz massiv anders aus als 600er.

Ich dachte der einzigste Unterschied ist die Drossel.

Scheint doch viel mehr zu sein


Ja, hätte ich auch nicht gedacht. Keine Shims, stattdessen richtige Kipphebel.

Die Ventile lassen sich natürlich leichter einstellen smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rossi
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2014
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 29.01.2016, 23:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

Es gibt wieder etwas neues zu berichten.
Heute habe ich es dann geschafft die revidierte Kurbelwelle abzuholen. Das Pleuellager war noch o.k. und hätte nicht getauscht werden müssen. Naja, jetzt ist es halt auch neu. Das linke Lager hatte voll einen weg. Das ganze hat nun 80 Euro gekostet. Das Material hatteich vorher besorgt.



Beim Zylinderkopf geht es nun so weiter. Mein bisher genutzter Kopf bekommt neue Ventilsitze und die Ventile samt Kipphebel und NW aus dem Kopf mit Frostschaden. Der ist unreparabel gerissen und der Rest ein Fall für die Tonne.
Generell ist es aber kein Problem eine eingelaufene NW und Lager neu zubuchsen und somit zu reparieren.

Beim Kontrollieren der aneren Lager ist mir noch ein defektes Lager der oberen Ausgleichswelle unter gekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 3 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de