KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Altes Leid, Tank lackieren

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mark90
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 92
Wohnort: Kitzingen

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 14:59    Titel: Altes Leid, Tank lackieren Antworten mit Zitat

Da, wenn alles technisch passt die Farbe auchz wieder stahlen soll, hab ich mich entschieden, alles selbst noch zu lackieren und habe diese Seite gefunden:
http://isegrim-network.dyndns.info/xt600/lackieren/Acerbis/Teil1
So nun gibts dieses Desmodur nicht mehr oder ich finde es ums Verrecken nicht. Was kann ich zur Tankinnenbeschichtung nehmen? Alles was man noch so findet ist für Metalltanks und ist vermutlich nicht elastisch und bildet Risse.

Kann mir jemand einen Tip geben?
Sufu hatte nichts ergeben, sorry, wenn ich was übersehen habe.

Gruß Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thägger
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 47
Wohnort: Großraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab im Frühjahr auf einer Motorrad-Oldtimer-Messe mit einem Spezialisten für Tank-Innenbeschichtungen gesprochen. Der hat mir alles sehr ausführlich erklärt. Bei Metalltanks (Stahl, Alu Messing etc.) ist pracktisch sowohl außen als auch innen alles machbar. Bei Kunststofftanks aus GFK oder Nylon können diese wenigstens noch außen lackiert werden. Alle anderen aus Polyäthylen (wie Acerbis, Götz etc.) können weder lackiert noch innenbeschichtet werden.
_________________
KLR 600 E ist die Beste - 166.000 km können nicht lügen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2009
Beiträge: 1222
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem ist nicht der Kunststoff sondern die Tatsache, dass bei einigen Kunststoffen die Benzingase nach aussen diffundieren.

Da kann der Lack nicht halten. Lackierbar sind die Kunststoffe alle.

Mein GFK Tank ließ auch die Gase nach Aussen. Der Lack bildete dort Blasen.

Ich habe den Tank mit KREEM rot innen versiegelt. Nun ist Ruhe.

Die IMS Tanks sind auch aus Kunststoff welcher die Gase durchlässt. Daher hält dort weder Lack noch Aufkleber. Mit einer entsprechenden Innenbeschichtung konnte der IMS Tank aber dennoch lackiert werden.

KREEM gibt es hier: http://www.tanksiegel.de/

Gruß
Doc
_________________
Übrigens...
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6621
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Doc hat Folgendes geschrieben:
...
Ich habe den Tank mit KREEM rot innen versiegelt. Nun ist Ruhe...


Na auf die Info hab' ich ja an anderer Stelle schon längst gewartet. Mit den Augen rollen

Die Idee war ja damals genau diese.
Wenn eine Tankinnbeschichtung für einen Stahltank funktioniert, Könnt's bei Kunststofftanks evtl. auch gehen.
Und genau dieses KREEM rot wird ja bei Stahltanks oft verwendet...
Nur probiert hat's auf einem Kunststofftank halt keiner... und jetzt kommt Jahre später raus, dass Du genau das erfolgreich gemacht hast. wink

Ahh, hier war das:
http://klr650.de/viewtopic.php?t=4157&start=0&p


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mark90
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 92
Wohnort: Kitzingen

BeitragVerfasst am: 05.03.2016, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Super, dann werde ich das probieren, danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de