KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Heck höher
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4371
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 18.08.2016, 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

Also schlechterer Geradeauslauf würde ich jetzt meiner Tengai nicht attestieren. Aber seit du das Federbein und die Knochen reingemacht hast, ist sie auf jeden Fall Kurvenwilliger. Am Tank nach vorne gerutscht kommen fast schon Sumogefühle auf. ... lol
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Steckdose im Cockpit,abschaltbar...Stahlflex frontside mit Sinter...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...93 tsd. geknackt, von Doc und Rattfield geliftet...langsam wirds Zeit für Wössner glaub ich...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2009
Beiträge: 1225
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 19.08.2016, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Suntzun hat Folgendes geschrieben:
Also schlechterer Geradeauslauf würde ich jetzt meiner Tengai nicht attestieren. Aber seit du das Federbein und die Knochen reingemacht hast, ist sie auf jeden Fall Kurvenwilliger. Am Tank nach vorne gerutscht kommen fast schon Sumogefühle auf. ... lol


Marcus, das muss ja nicht heißen, das man das sofort merkt oder als extremen Zustand wahrnimmt.

Der Abstand von Vorderachse zu Hinterachse wird kürzer. Je länger der Abstand umso besser der Geradeauslauf. Das ist einfach so. Wenn's bei DIr passt ist doch super

Gruß
Dirk

PS: Was macht Deine 1000er? Läuft sie wieder?
_________________
Übrigens...
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4371
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 19.08.2016, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Jepp tut sie. Werde damit ja aufm Treffen aufkreuzen...
Hat zwar noch ein kleines Stromproblem, ist aber nicht fahrrelevant.
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Steckdose im Cockpit,abschaltbar...Stahlflex frontside mit Sinter...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...93 tsd. geknackt, von Doc und Rattfield geliftet...langsam wirds Zeit für Wössner glaub ich...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2009
Beiträge: 1225
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 19.08.2016, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Suntzun hat Folgendes geschrieben:
Jepp tut sie. Werde damit ja aufm Treffen aufkreuzen...
Hat zwar noch ein kleines Stromproblem, ist aber nicht fahrrelevant.


Sehr schön...

wenn das Wetter mitspielt sehen wir uns. Wir (Melanie und ich) kommen dann vorbei. Melanie auf ihrer KLR und ich mit der Rallye Cagiva.
_________________
Übrigens...
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4371
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 19.08.2016, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Steckdose im Cockpit,abschaltbar...Stahlflex frontside mit Sinter...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...93 tsd. geknackt, von Doc und Rattfield geliftet...langsam wirds Zeit für Wössner glaub ich...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR Krake
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2015
Beiträge: 55
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 20.08.2016, 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

Bin die letzten Tage in der Stadt, durch den Wald , Crossen aufm Sandberg und Autobahn geknattert !
Mein Fazit : In der City + im Gelände eine Verbesserung durch straffere Auslegung+ beseres Kurvenverhalten. Im Gelände ist sie stabiler
aber auf der Autobahn ab 120 kmh eine Katastrophe! Da wird jede kleinste
scheiss Bodenwelle zum Erdbeben!
Jetzt muss ich mich wohl fragen : was will ich überhaupt ?
Ist das scheiss Schlackern irgendwie zu mindern oder beseitigen ohne gleich andere Holme oder Gabel zu verbauen ?

Grmmpfff ...
_________________
Heute war Gestern schon Morgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2193
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 20.08.2016, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

cool



_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
j.weber
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 2124
Wohnort: Drochtersen-Hüll

BeitragVerfasst am: 20.08.2016, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Die KLR Krake hat Folgendes geschrieben:
Bin die letzten Tage in der Stadt, durch den Wald , Crossen aufm Sandberg und Autobahn geknattert !
Mein Fazit : In der City + im Gelände eine Verbesserung durch straffere Auslegung+ beseres Kurvenverhalten. Im Gelände ist sie stabiler
aber auf der Autobahn ab 120 kmh eine Katastrophe! Da wird jede kleinste
scheiss Bodenwelle zum Erdbeben!
Jetzt muss ich mich wohl fragen : was will ich überhaupt ?
Ist das scheiss Schlackern irgendwie zu mindern oder beseitigen ohne gleich andere Holme oder Gabel zu verbauen ?

Grmmpfff ...


Hast denn auch die Gabel schon überholt ????
Federn ????
_________________
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll hallo

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr cool
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KLR Krake
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2015
Beiträge: 55
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 21.08.2016, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

njet, noch keine pro - federn verbaut.
ist aber als nächstes geplant.
vielleicht hat hier jemand ( nordlicht ? ) so n satz !
Ansonsten e-bay für 90 otzen.
Ist der austausch kompliziert oder machbar für ne halbe portion ?
Oder ich lass mich wieder mit Haake Beck im Gepäck blitzen auf der reise nach Hüll...

Dumme Frage zum schluss : Kann sich Heck höher auf die Motorleistung auswirken ? Meine Tengai fährt besser+ruhiger als je zuvor ...

Ahoi ...
_________________
Heute war Gestern schon Morgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4371
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 21.08.2016, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Weil das Öl jetzt weiter vorne im Motor ist... biggrin biggrin biggrin
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Steckdose im Cockpit,abschaltbar...Stahlflex frontside mit Sinter...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...93 tsd. geknackt, von Doc und Rattfield geliftet...langsam wirds Zeit für Wössner glaub ich...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6042
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 21.08.2016, 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

ne, weil die kette anders läuft.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6042
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 21.08.2016, 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

doppelpost kakke.
also was ich sagen wollte war, das die kette jetzt nicht mehr so am kettenschleifer entlang raspelt. der weg wird weniger umgelenkt, was dazu führen kann das die ganze karre ruhiger läuft. den gleichen effekt erzielen andere leute auch schonmal mit "kette fetten"
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!


Zuletzt bearbeitet von Rattfield am 23.08.2016, 07:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLR Krake
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2015
Beiträge: 55
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 22.08.2016, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

... und die Schwimmernadel einen anderen Neigungswinkel zum abnehmenden JupiterMond hat ... steinigung

Klingonische Grüsse ...
_________________
Heute war Gestern schon Morgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR650Designer
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 15
Wohnort: Schiffdorf

BeitragVerfasst am: 05.09.2016, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Nun, bei meiner KLR650A hab ich es mal selber Hand angelegt. Für Gabel 10cm Adapter gedreht, und hinten Federbein ca 4cm höher gelegt. Musste noch neuer Seitenständer und ne längere Tachowelle angefertigt werden und los. War schon ein wenig schwammig, aber dank Telefix von Nordlicht beim Soltau-Treffen erworben auf Strasse wie auf Schienen. Danke nochmal dafür. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lange-koeln
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 299
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 05.09.2016, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

"Für Gabel 10cm Adapter gedreht" - Soll heissen, Du hast die Standrohre oben 10 Cm verlängert? Wie befestigt? Ne Idee, ob sowas stabil sein kann? Ich kenn solche Lösungen aus den guten alten 80´er - Zeiten. Da hatte ich schon Angst, dass das kompletter Irrsinn ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de