KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schwinge pulvern oder lackieren?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kluntje
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2015
Beiträge: 174
Wohnort: Ostfriesland

BeitragVerfasst am: 22.08.2016, 13:46    Titel: Schwinge pulvern oder lackieren? Antworten mit Zitat

Moin

Wollte ja bei meiner C die Schwinge gegen die Alu Schwinge tauschen.
Nu ist der Typ der die Sachen pulvern wollte die nächsten 2-3 Monate nicht verfügbar.
Daher dachte ich ob ich die Schwinge nicht doch lackieren soll.
Hat jemand seine Schwinge schon lackiert und Erfahrungen damit gemacht?
Wird ja einiges an Material (Steine;Dreck usw.) an die Schwinge geschleudert,da wird die Farbe aus der Dose wohl nicht halten oder?
Gibt ja auch diese 2K Lacke wo der Härter extra aktiviert wird.
Naja ma schauen was die Allgemeinheit sagt cool
_________________
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6587
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 22.08.2016, 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Du willst 'ne Alu-Schwinge pulvern lassen? confused


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2019
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 22.08.2016, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Warum nicht?

Ich hab den kompletten Alu Rahmen meiner Gixxer inkl. Schwinge damals pulvern lassen. Bei nem Rollstuhl Hersteller, die pulvern ihre gesamten Aktiv Stühle (Alu).

Und ja, ich hab meine Schwinge lackiert. Aus der Dose. Haftgrund, Silberner Felgenlack und zwei Schichten Klarlack drüber. Wird schon n Weilchen halten, soll auch nicht für die Ewigkeit sein.
Hat früher bei anderen Karren auch funktioniert.
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6587
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 22.08.2016, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

Das war eher so gemeint, ohnehin nicht rostendes Alu ja nicht auch noch pulvern zu müssen.
Bei 'ner Stahlschwinge hätt' ich's ja noch verstanden... aber bitte... wenn's scheee macht smile


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2019
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 22.08.2016, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Von wegen nicht rosten.
Bin ziemlich erschrocken was die Winter der Aluschwinge an Narben verpasst haben....
Nix Marine Grade Aluminum, Japan Männer viel Sparen!
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Waldmeister
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2015
Beiträge: 288
Wohnort: bei Kaiserslautern

BeitragVerfasst am: 22.08.2016, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Alu sieht hochglanzverdichten total schick aus tongue

aber ob sowas an der Schwinge erlaubt is ?
_________________
Gruß
Heiko

***685 Egale Mike Upgrade ***KLX Upgrade***rennt wie sau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6587
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 22.08.2016, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub net. nein

Da sind schon Harleyfahrer mit ihren teuer verchromten Schwingen ohne Plakette von Hof gerollt.
Ob das bei polierten Schwingen besser ist? nix weiss


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 366
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 23.08.2016, 06:29    Titel: Antworten mit Zitat

Gude

Ich hab auch ne Alu Schwinge Strahlen und pulvern lassen.
Die War so versaut das ich sie selbst nach ewigem einweichen nicht sauber bekommen hatte.
Ausserdem war sie angefressen unter den Spannern etc.. Deshalb erstmal strahlen lassen.
Danach kam die Frage auf Grundierung,Farbe und Klarlackack für jeweils 13 Euro die Dose, oder Pulvern für 40 Euro.
Ich hab am Ende für strahlen und pulvern der Schwinge und des Sattelhalters 60 Euro bezahlt.
Klar Alu rostet nicht, Sieht aber so schöner aus.
Meine Stahlschwinge hatte ich auch strahlen lassen und dann selbst lackiert.
War vom optischen Ergebnis auch gut. Wie lange es gehalten hätte kann ich nicht sagen, war nur paar Monate drauf.

Grüsse
Thomas
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2193
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 23.08.2016, 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

biggrin
http://www.klr650.net/forums/showthread.php?t=106074
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kluntje
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2015
Beiträge: 174
Wohnort: Ostfriesland

BeitragVerfasst am: 23.08.2016, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nordlicht hat Folgendes geschrieben:
biggrin
http://www.klr650.net/forums/showthread.php?t=106074



Ich glaub das ist ein Pulverbeschichtungsfetischist lol

Aber geile Arbeit.....Lackierung ist auch einzigartig (Wassertransferdruck wa?)
_________________
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kluntje
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2015
Beiträge: 174
Wohnort: Ostfriesland

BeitragVerfasst am: 28.08.2016, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hab die Schwinge jetzt gestern zum strahlen und pulvern gebracht,ma gucken wie nacher das Ergerbnis ist.Bin schon gespannt eek
_________________
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2193
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 28.08.2016, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Und natürlich...
http://www.ebay.de/itm/All-Balls-Schwingenlager-Reparatur-Satz-Kawasaki-KLR-650-A-/231773861923?hash=item35f6cc7823:g:gqgAAOSwcBhWYbb3

Und wenn schon...
http://www.ebay.de/itm/Pivot-Works-Linkage-Rebuild-Kit-KAWASAKI-KLR650-1987-2014-Linkage-PWLK-K-33-000-/331587049178?hash=item4d3420d6da:g:E9MAAOxyJX1TAkfE
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fritten
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2016
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 04.09.2016, 00:10    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man etwas experimentierfreudig ist - bzw gewillt, vor der nächsten HU wieder aufs Original umzubauen - kann man die Aluschwingen auch so lange streicheln, bis sie ganz nett anfangen zu glänzen... tongue

Bei der Schwinge von der 650 A ist übrigens scheinbar schwarz grundiert, bei der von der B nicht - lässt sich deutlich besser abbeizen dadurch.



PS:
Gewichtsersparnis beim Ein/Umbau von A/B Teilen in C:
Schwinge: ~2 kg
Je Rad: ~2 kg (Heidenau K60 auf C Felgen, Metzeler Tourance auf Alufelgen, sollten ungefähr gleich viel wiegen)
Lohnt sich also durchaus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR650Designer
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 15
Wohnort: Schiffdorf

BeitragVerfasst am: 05.09.2016, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hab meine Schwinge auch per Hand und viel "Liebe" erst abgebeizt und dann poliert. Gab auch kein Problem mit TÜV, da die Schweißnähte auch noch zu erkennen sind. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kluntje
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2015
Beiträge: 174
Wohnort: Ostfriesland

BeitragVerfasst am: 28.09.2016, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

So Schwinge ist soweit fertig.
Jetzt noch neue Lager und das Ding kann eingebaut werden.
Felge wird nu auch noch schwarz gepiulvert cool





_________________
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de