KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Einmal Korsik und zurück...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 29.05.2018, 20:15    Titel: Einmal Korsik und zurück... Antworten mit Zitat

Hallo liebes Forum,

sind gestern nach 10 Tagen wieder aus Korsika zurückgekommen. War ein schöner Urlaub, hatten bis auf 3 Tage Regen, Super Wetter. Gesamte Strecke waren es etwa 2000km, Problemlos. Sind mit meiner Tengai, eine BMW R 1150 RT und R 1100 RT gestartet, eine davon kommt mit dem ADAC zurück. Bei ihr ist das ABS bei Livorno ausgefallen und zuverlässiges Bremsen war leider nicht mehr möglich. Bilder kommen noch, muss aber erst mal Auspacken smile

Viele Grüsse
Michi
_________________
KLR 650 B Tengai, Bj.1989 mit 89000km, EM-Doo, Getriebeausgangswelle einer C, Melvin Stahlflex, LC4 Federbein (geplant)


Zuletzt bearbeitet von MichiS am 29.05.2018, 22:14, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 29.05.2018, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Das war ein paar Stunden nach dem Start, den ganzen Tag hat es nur geregnet. Nach 20km hatten meine Stiefel Wassereinbruch gemeldet.




Am zweiten Tag sind wir dann von der Schweiz nach Italien, hier eine Rast in Como.




Eines von vielen malerischen Bergdörfer auf Korsika





Nach dem Ausfall der BMW wurden wir dann von einem PKW begleitet.





Ein Bild von einem Pass, war sehr Anstregend zu fahren, viele Kurven und freilaufende Wildschweine smile






Lg
Michi
_________________
KLR 650 B Tengai, Bj.1989 mit 89000km, EM-Doo, Getriebeausgangswelle einer C, Melvin Stahlflex, LC4 Federbein (geplant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kielius
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.06.2014
Beiträge: 436
Wohnort: Flintbek

BeitragVerfasst am: 29.05.2018, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Schöne Bilder, netter Bericht.

Und die Reise mit der "uralt" Tengai !!!
Super !

Könnte mir auch gefallen. cool
_________________
KAWA 650 TENGAI B3 ,Bj. 1991; Auspuff LASER Pro Duo; LED-Rücklicht mit Park-Standlicht; Vorderrad 18er-Felge mit entsprechendem Reifen; Doo mit Torsionsfeder; Ölthermometer; Spiegler Stahlflex, Carbon-Look;IMS Schalthebel
"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 29.05.2018, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, mal schauen was ich noch an Bilder finde, mit meiner Tengai waren es bis auf eine verlorene Schraube bei den Fussrasten keine Probleme.
Das ist der Vorteil von den Bikes, einfache Technik ohne Schnick Schnack.

Ich hatte Anfangs bedenken, weil die Leistung ja weit unter der Leistung der Boxer liegt, aber im Ausland fällt das nicht mehr so ins Gewicht, da durch die Geschwindigkeitsbeschränkungen diese sowieso nicht mehr Ausgespielt werden kann. Auf den teilweise extrem Kurvigen Passstrassen Korsikas war ich wie erhofft im Vorteil smile
_________________
KLR 650 B Tengai, Bj.1989 mit 89000km, EM-Doo, Getriebeausgangswelle einer C, Melvin Stahlflex, LC4 Federbein (geplant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kielius
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.06.2014
Beiträge: 436
Wohnort: Flintbek

BeitragVerfasst am: 29.05.2018, 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

MichiS hat Folgendes geschrieben:
Danke, mal schauen was ich noch an Bilder finde, mit meiner Tengai waren es bis auf eine verlorene Schraube bei den Fussrasten keine Probleme.
Das ist der Vorteil von den Bikes, einfache Technik ohne Schnick Schnack.


So ist es... darum fahre ja auch ich solch einen "Oldtimer" (27 Jahre). tongue
_________________
KAWA 650 TENGAI B3 ,Bj. 1991; Auspuff LASER Pro Duo; LED-Rücklicht mit Park-Standlicht; Vorderrad 18er-Felge mit entsprechendem Reifen; Doo mit Torsionsfeder; Ölthermometer; Spiegler Stahlflex, Carbon-Look;IMS Schalthebel
"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MichiS
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 29.05.2018, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, aber man darf jetzt nicht die neue Technik verteufeln, ABS im Motorrad finde ich schon gut und Sinnvoll, Voraussetzung natürlich das es zuverlässig funktioniert. Honda macht es seit bald 20 Jahren mit ihrer ST1300 vor, wie gut ein Integral Bremssystem funktionieren kann.
_________________
KLR 650 B Tengai, Bj.1989 mit 89000km, EM-Doo, Getriebeausgangswelle einer C, Melvin Stahlflex, LC4 Federbein (geplant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de