KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Blinker wechseln

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Quad64
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 23.06.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 21:45    Titel: Blinker wechseln Antworten mit Zitat

Nabend zusammen!

Habe leider bei der Suche nicht die passende Antwort auf meine Frage gefunden, deswegen jetzt mal hier der Versuch.

Muss ich beim Tausch gegen Miniblinker die neuen Kabel anlöten oder haben die alten Blinker die gleichen Anschlusskabel und ich muss diese nur umstecken? Die neuen wären dann diese hier:

https://m.louis.de/artikel/halogen-miniblinker/10034249?list=194057778

Schönen Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j.weber
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 2147
Wohnort: Drochtersen-Hüll

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Moin
Die Stecker passen nicht, mußt du umbauen wink
_________________
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll hallo

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr cool
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Quad64
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 23.06.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Leider schon befürchtet...

Was muss denn alles gemacht / beachtet werden und gibt's dazu irgendwo im Netz ne Anleitung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 403
Wohnort: Auenland

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 06:24    Titel: Antworten mit Zitat

Gude

Ist keine große Sache. Entweder änderst du die Stecker am Motorrad und machst sowas dran
http://www.ebay.de/itm/PROFI-STECK-VERBINDUNGEN-JAPANSTECKER-RUNDSTECKER-1-5MM-2-5MM-KABELQUERSCHNITT-/291838346443?hash=item43f2ebc4cb:g:qasAAOSwx2dYFeFZ.

Oder wenn die alten Blinker hin sind nimmst du die Kabel der alten Blinker, verbindest sie mit denen der neuen Blinker und nutzt somit die alten Verbindungen.
Die Verbindungen von alt auf neu kannste mit sowas machen.
http://www.ebay.de/itm/Schrumpfverbinder-Quetschverbinder-Stosverbinder-Kabelverbinder-mit-Heiskleber-/152470950044?var=&hash=item237ffa109c:m:mk3eDd3FLuOWtEH8ypHrinA

Löten würde ich nicht, kann durch die Vibrationen brechen.

Grüße
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Quad64
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 23.06.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Dankeschön für die Tipps!

Werde dann wohl die zweite Variante nehmen, erscheint mir als Laie erstmal als die einfacher umsetzbare.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 403
Wohnort: Auenland

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Einfach drauf los schrauben, das schaffst du schon.
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P-Freak
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge: 2310
Wohnort: Odenthal

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich löte lieber... hat bei mir immer gehalten. Dem Quetschzeug vertraue ich bei den Vibrationen nicht wirklich... lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 403
Wohnort: Auenland

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wie bei so vielen Dingen im Leben, der eine so der andere so biggrin .
Ich hab im Job gelernt Litzen quetschen, starre Drähte löten.
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de