KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Feierabend bei 40157 km...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6608
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 06.07.2017, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Nordlicht hat Folgendes geschrieben:
... Ride the bike somewhat easy for 5 to 20 miles...

Hä? confused
Soll der Motor bewusst nicht auf Betriebstemperatur kommen?

Später heißt es ja auch:
"Best if done in 2-3 sessions with a cool down in between. "

Ich dachte immer, der Motor soll beim Einfahren auf Betriebstemperatur sein?


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6067
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 06.07.2017, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

was für ein geschissel. pure hysterie. wenn der kolben beim warmfahren nicht festgeht ist alles gut. einmal abkühlen lassen, fertig. hysteriker machen noch einen ölwechsel und gut ist. ist doch ein schmiedekolben.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2041
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 07.07.2017, 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Jaaa, die Anweisungen in Amiland. Bei den Produkthaftungsgesetzen würde ich da auch reinschreiben das Ding täglich in Schampus zu baden...

@Chef: ich mach mir nur Gedanken um die Spiralfeder am EM (!) Doo, die keinen Weg mehr übrig hat. Und Dank Heiko hab ich da noch ne AGW Kette liegen.
Alternativ wär ne Torsionsfeder. Hab ich. Irgendwo in den 5 Industrie-Gitterboxen voll Teilen im Hochregallager eingelagert...

Gruß Jo
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6608
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 07.07.2017, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

@Jo-Sommer
Ich dachte, Du fährst noch den Original-Doo spazieren.? intrigant

Der die das Doo in meiner Restekiste bringt schon noch Zug auf die AGWK (und ich weiß echt nicht mehr, ob ich die kurze oder lange Spiralfeder eingebaut habe gruebel nix weiss ), problematischer sehe ich eigentlich die Längung der Kette, da man den Motor mit installierter AGWK gar nicht mehr von Hand durchdrehen konnte, da die Kette unten am Gehäuse blockierte.
Erst als ich da 2-3mm Platz gedremelt habe, ging das wieder.
Und trotzdem hatte ich noch Luft am EM-Doo, zum Spannen.
Aus der Erinnerung raus, würde ich sagen, der Doo ist zu 3/4 ausgelenkt.
Wenn's bei dir noch weiter ist, müsste sich die Kette aber schon ganz ordentlich ins Gehäuse gegraben haben.
Du weißt, wo ich meine? Unten, quasi am Gewinde der Doo-Halteschraube. Da wird's dann fürchterlich eng.

@Nordlicht
was macht die Fuhre?
Gut? Scheisse? Vibrationsärmer? Noch nicht gefahren?


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2041
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 08.07.2017, 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

@Chef: Nö, hatte die Karre links offen, in da lag das EM Teil so rum...


Ins Gehäuse gekratzt hat da nix, das liegt wohl an schlackernden nicht genug gespannten Ketten. Aber die ist sicher über Verschleißmaß gelängt.
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2232
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 08.07.2017, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wie die Threads immer so driften...

Die ersten 300km sind durch.
Er läuft sehr vibrationsarm, ist drehfreuding und durchzugsstark von unten raus.
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6608
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 08.07.2017, 16:02    Titel: Antworten mit Zitat

Nordlicht hat Folgendes geschrieben:
...
Er läuft sehr vibrationsarm, ist drehfreuding und durchzugsstark von unten raus.


Das wollte ich hören biggrin


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2041
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Genau, wir haben uns ja nur die Zeit vertrieben bis du vom 685er berichtest biggrin cool

Hast du eigentlich das andere Gewicht des Kolbens in irgendeiner Weise "verarbeitet" oder die Standardeinstellungen AGW belassen? Hab da ja schon ne Menge (Blödsinn?) drüber gelesen...

Jedenfalls schön dass du zufrieden zu sein scheinst...

Sehen wir die E eigentlich in Dortmund?
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2232
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

jo-sommer hat Folgendes geschrieben:
...Hast du eigentlich das andere Gewicht des Kolbens in irgendeiner Weise "verarbeitet" oder die Standardeinstellungen AGW belassen?


Das Ausgleichssystem kommt ja ursprünglich aus der 600 und wurde für deren Kurbeltrieb ausgelegt.

Als dann der Hubraum von 564cm³ auf 651cm³ erhöht wurde, blieben die Ausgleichsgewichte unverändert, siehe Teilenummern.

Die Vibrationen mußten in der 650er also höher sein, da nun der Ausgleich aufgrund des höheren Kolbengewichts ineffektiver wurde.

Mit einem leichteren Schmiedekolbensatz nähert man sich dem Gewicht des 600er Kurbeltriebs wieder an und verringert dadurch die Vibrationen.

Man kann auch sagen, es wird ein weiterer Konstruktionsfehler von Mutter Kawi ausgeglichen.
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 404
Wohnort: Auenland

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Konnte ich bei mir auch feststellen, nach dem Kolbenumbau wurden die Vibrationen um einiges besser.
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
SFA-KLR
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 529
Wohnort: Soltau

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

...bei mir ebenso, man sieht sogar was in den Rückspiegeln ...
_________________
668ccm, Wössner und sie geeeeeeeeeeht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6067
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 06:00    Titel: Antworten mit Zitat

wo sich weniger bewegt, vibriert auch weniger. eigentlich logisch, oder? als zusaztinformation: ist bei der 6ooer genauso.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2041
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Manche behaupten, der Masseausgleich durch die Gewichte sei sowas von genau kalkuliert...

... also auch bier mal wieder typisch Kawa; grob geschätzt passt auch.
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2232
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 17.07.2017, 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Am Wochenende haben wir das Sauerland unsicher gemacht.
Um den Edersee, den Diemelsee und alle Hügel um Frankenberg, Korbach und Fritzlar.

Es sind jetzt knapp 2000km auf dem Kolben. Läuft gut... biggrin
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6608
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 17.07.2017, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wie jetzt? 1.500 km am Stück?

Und das ohne Ölwechsel eek

Ich glaub's ja nicht lol devil

Nordlicht, dein Account wurde gekapert biggrin


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de