KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Noch eine mit Motorschaden

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wernerz
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 362
Wohnort: Nähe Worms

BeitragVerfasst am: 23.09.2017, 18:09    Titel: Noch eine mit Motorschaden Antworten mit Zitat

Habe heute die Reste eine Tengai abgeholt. Wie immer still gelegt wegen Motorschaden. Beim zerlegen des Motors gesehen, dass die Ausgleichskette gerissen ist. Doo sieht eigentlich noch gut aus, war aber keine Feder mehr zu finden.
Mal gespannt wie der Rest vom Motor aussieht.
_________________
Gruß Werner
KLR 650 A, Bj. 88, Tiger 800 XRX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wernerz
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 362
Wohnort: Nähe Worms

BeitragVerfasst am: 26.09.2017, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Habe mal weider auseinander gebaut. Die Kette der Ausgleichswelle hat sich um die Zahnräder gewickelt, dadurch hat der Motor blockiert. Kolben, Zylinder, Ventile, Nockenwellen sehen einwandfrei aus.

Leider sind an einem Ritzel an der Kurbelwelle Zähne abgebrochen.
http://www.wernerzehe.de/bilder/tengai/kw.jpg


Daher meine Frage, kann man da ein neues Ritzel drauf machen? Hat jemand ne Ahnung was das kostet? Habe ja noch die KW von der 500er, da ist ja ein gutes Ritzel drauf. Kann man das vielleicht nehmen?

Ist das erste Mal dass ich mich mit KW Reparatur beschäftige, daher die doofen Fragen.
_________________
Gruß Werner
KLR 650 A, Bj. 88, Tiger 800 XRX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
haschek
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2014
Beiträge: 429
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 26.09.2017, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Die sind aufgeschrumpft, das ist für einen Motoreninstandsetzer kein Problem. Nur die Position sollte schon stimmen, da hat wohl schon mal einer Mist gebaut.
_________________
Don't grow up, it's a trap!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wernerz
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 362
Wohnort: Nähe Worms

BeitragVerfasst am: 27.09.2017, 07:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Haschek,

was soll an der Position nicht stimmen?
_________________
Gruß Werner
KLR 650 A, Bj. 88, Tiger 800 XRX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Snake
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2010
Beiträge: 243
Wohnort: im Hegau

BeitragVerfasst am: 27.09.2017, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Na wenn die Zahnräder leicht verdreht geschrumpft werden,
Stimmen die steuerbefreiten nicht mehr und das Timing
Der ausgleichenden ebenso nicht
_________________
wo ein Wille ,da ein Weg!
snake
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snake
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2010
Beiträge: 243
Wohnort: im Hegau

BeitragVerfasst am: 27.09.2017, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

Oh ich mein Steuerzeiten und ausgleichwellen biggrin
_________________
wo ein Wille ,da ein Weg!
snake
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
haschek
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2014
Beiträge: 429
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 28.09.2017, 07:12    Titel: Antworten mit Zitat

wernerz hat Folgendes geschrieben:
Hi Haschek,

was soll an der Position nicht stimmen?

Das bezog sich jetzt nicht auf deine Welle, sondern auf eine älteren Post irgendwo hier im Forum. Da hatte jemand die Ritzel neu aufschrumpfen lassen und sie waren leider verdreht.
_________________
Don't grow up, it's a trap!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wernerz
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2014
Beiträge: 362
Wohnort: Nähe Worms

BeitragVerfasst am: 28.09.2017, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das verdrehen der Ritzel überhaupt so relevant? Wenn ich das Ritzel von der Steuerkette sehr, habe ich da eine Zahnteilung im Bereich 1cm, somit habe ich einen maximalen Versatz von 5mm. Wenn ich mir so die Kawa Technik anschaue, kann ich mir nicht vorstellen, dass das starke Auswirkungen haben könnte.

Oder mache ich da gerade einen Denkfehler?

Wobei ich natürlich schon darauf bedacht wäre, dass alles korrekt sitzt.
_________________
Gruß Werner
KLR 650 A, Bj. 88, Tiger 800 XRX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
haschek
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2014
Beiträge: 429
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 28.09.2017, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

das wären grob überschlagen etwa 10° daneben und somit schon heftig:

http://www.tuning-fibel.de/tuning-fibel/steuerzeiten.php
_________________
Don't grow up, it's a trap!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KETO
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.12.2012
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 29.09.2017, 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

Moinsen, hier hatte ich das Thema auch schon mal durch . smile

http://klr650.de/viewtopic.php?p=76761&highlight=#76761
_________________
KLR 650 C "KARLA", Stahlflex vorn, KLX-Nadel-Tuning Kit, Messing Choke Anschluss, Auspufftuning (Eigenbau), Kettenöler (Eigenbau), EM-Doo,
Front-und Heckhöherlegung 3cm, Motorschutzbügel incl. Skid Plate (angepasst), Wirth-Gabelfedern

Roller Kymco Super 8 (2 Takt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de