KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Motorüberholung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sumo
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 01.12.2017, 22:47    Titel: Motorüberholung Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!
Bin neu hier und fahre eine KLX650 C. Umgebaut auf Supermoto
Würde gerne mein Motor überholen aber habe schon einiges über das
linke Kurbelwellenlager gelesen das man schwer bekommen soll.
Aber ohne dieses nicht zu erneuern bei einer Motoüberholung würde das für mich kein Option sein.
Oder hat doch einer ein tip für mich wo man es bekommen kann.
Gruß Sumo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2351
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 01.12.2017, 23:08    Titel: Antworten mit Zitat

Das Lager ist Teil der Kurbelwelle.Und neu wohl nicht mehr erhältlich.
https://www.partzilla.com/catalog/kawasaki/motorcycle/1993/klx650-klx650-c1/crankshaft
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sumo
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 01.12.2017, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nordlicht!
Das Lager gibt es beim Freundlichen nur mit der halben Kurbelwelle
und ist nich billig.
Habe nur hier gelesen das es der ein oder andere es sich so besorgt haben.
Halbe Kurbelwelle kaufen da überlegt man sich eine motorüberholung.
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2351
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 01.12.2017, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Google kennt sich aus.
http://www.planetklx.de/deu/berichte/kurbelwelle.php
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sumo
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 01.12.2017, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Das habe ich gelesen traue mich aber nicht so richtig sowas zu machen.
Standfestikeit steht bei mir im vordergrund kennst du jemand der das gemacht hat und keine probleme bekommen hat . Man nimmt ja Material vom lager weg.
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6122
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 02.12.2017, 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

wird wohl gehen.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sumo
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 02.12.2017, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

@ Rattfield
Hast du es schon bei Dir gemacht ?
Gruß Sumo!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6122
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

nein. aber der beschreibung nach sehe ich da keine schwierigkeiten. auch die bearbeiteten lager sollten funktionieren.
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sumo
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Das hat sich Kawa schön ausgedacht mit dem Lager gleich die halbe Kurbelwelle dranzuhängen. Vieleicht ist der, der es gemacht hat auch auf diesem forum anwesend ?
Gruß Sumo !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1182
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Das Zeugs gabs bei der 600er / 650A noch einzeln.
Verm. waren aber die Werkstätten technisch mit dem Aufschrumpfen des Duplexritzels deutlich überfordert, bzw. standen die Arbeitstunden im keinem Verhältnis.
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
P-Freak
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge: 2326
Wohnort: Odenthal

BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja aus einer KLX und auch dort aus dem Forum. Ich meine der Kollege ist nicht hier im Forum. Grüße Johannes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6731
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem ist, dass man das Duplexritzel zu 99% nicht beschädigungsfrei runter bzw. nach dem Lagerwechsel positionsgenau wieder drauf bekommt.
Und auch wenn man das ganze für teuer Geld machen lässt, ist das (in Bezug auf das KW-Lager) kein Garant für lange Lebensdauer (ich spreche aus leidvoller Erfahrung).
In der Tat steht die Arbeitszeit dann in keinem Verhältnis mehr, als wenn Kawa das Teil "komplett" verkauft.
Den Messingkäfig hat Kawa bestimmt nicht ohne Grund verbaut. Ich hab' das (Ersatz-)Lager mit Stahlkäfig nach 7tkm bereut. sad

Eins habe ich bei der Sache gelernt:
Finger weg von Kurbelwellen(lager)-Überholungen.

Wobei der KLX-ler sicher eine besser ausgestattete Werkstatt hat, als die meisten von uns.
Hier gab's auch schon mal einen "Spezialisten", der sich ein tool zur genauen Positionierung beim Aufschrumpfen des Dupexritzels gebaut hat.
Wer das in seinem Hobbykeller mal kurz selber fertigt, der kann bestimmt auch KW instandsetzen. Das will ich nicht in Frage stellen.
Wie man das Duplexritzel allerdings mit einem Heißluftföhn und einem 2-Arm-Abzieher runterbekommt - respekt


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sumo
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

@Chef
Das sind ja tolle aussichten ,würde für mich bedeuten die halbe Kurbelwelle bei Kawa zu kaufen (TEUER).Beim Motorüberhollen dieses lagen nicht zuerneuern ist nach meiner meinung auch nicht das richtige fliegt bestimmt wenn der Motor neu verdichtet ist auseinander.
Gruß Sumo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KETO
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.12.2012
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

jetzt erst gesehen, es geht um ne KLX smile sad
_________________
KLR 650 C "KARLA", Stahlflex vorn, KLX-Nadel-Tuning Kit, Messing Choke Anschluss, Auspufftuning (Eigenbau), Kettenöler (Eigenbau), EM-Doo,
Front-und Heckhöherlegung 3cm, Motorschutzbügel incl. Skid Plate (angepasst), Wirth-Gabelfedern

Roller Kymco Super 8 (2 Takt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SFA-KLR
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 537
Wohnort: Soltau

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Moinsen.

Geheimtipp Dieter Schlupp in HH, Adresse mal über Ernie erfragen, hat meine KW kpl. überholt. Auseinander gepresst, Hubzapfen samt Lager neu, Buchse ins Pleuelauge gesetzt, Duplexritzel neu und zu 100% pass-genau und das ganze feingewuchtet. Und ihr wisst wie leise und ruhig mein Motor läuft....

Gruß der SFA

PS. Ist ein begnadeter Kawa - Schrauber...
_________________
668ccm, Wössner und sie geeeeeeeeeeht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de