KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

KLR 650C Bj 2000 Supermoto Reifen PAPIERE! !SUCHE!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> --Suche--
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skorppio
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 09.06.2017
Beiträge: 3
Wohnort: Schüttorf

BeitragVerfasst am: 28.03.2018, 19:37    Titel: KLR 650C Bj 2000 Supermoto Reifen PAPIERE! !SUCHE! Antworten mit Zitat

Hi, ich möchte gerne meine KLR 650C Bj2000 auf Supermoto umbauen. Habe schon Ersatz Felgennarben besorgt. Nun möchte ich dort Supermoto Reifen aufziehen (inkl Felgen). Einfach Reifen suchen, die bereits jemand eingetragen bekommen hat (dafür suche ich eine Kopie der Papiere!!!), die passenden Felgenringe organisieren und dann einspeichen lassen. Damit habe ich die original Bremsanlage an der KLR nur eben die neue Reifengröße.

Hat jemand vielleicht einen Supermoto umbau und kann mir die Papiere mit den eingetragenen Reifen (inkl Größe/Breite etc.) schicken?

Wäre wirklich klasse!

Vielen vielen Dank schonmal!
Meine E-Mail Adresse lautet: skorppio@web.de

Mit quietschenden Grüßen,

Thomas
_________________
mööp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
j.weber
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 2178
Wohnort: Drochtersen-Hüll

BeitragVerfasst am: 28.03.2018, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Wow.....
Keine richtige Vorstellung und schon den Wissenschatz anzapfen.....
wink
Das mit dem Sumo-Umbau ist leider heute nicht mehr so einfach.....
Ne Fahrzeugschein Kopie bringt da somal überhaupt nichts.......
Setze dich mal mit dem Örtlichen Graukittel in Verbindung....
Danach dann die Üblichen Felgenlieferanten abklappern
HE-Motorradtechnik usw....
Ohne richtiges Gutachten für die Felgen giebt es keine Eintragung..... cool
Habe das ganze sellber schon durch..... wink
_________________
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll hallo

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr cool
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KLR650Designer
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 22
Wohnort: Schiffdorf

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Skorpio,
mein Motto - nichts ist unmöglich Auf den Arm nehmen
Mit den neuen Felgen alleine ist´s aber nicht getan!
Tacho muss auch auf Grund der größeren Felge umgefreggelt und eingetragen werden.

Vorne 120//0 R17 und Hinten 160/60 R17

dann man zu biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR650Designer
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 22
Wohnort: Schiffdorf

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

P.S. vorne natürlich kleinere Felge wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skorppio
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 09.06.2017
Beiträge: 3
Wohnort: Schüttorf

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

also danke schonmal für eure Antworten! Klar ist das mit dem wechseln der Felgen nicht getan. Meine Idee war nur, dass es wohl einfacher ist die original Felgennarben mit Supermoto Felgenrringen & Reifen einzutragen, gerade wenn das bereits jemand eingetragen bekommen hat als sich für viel Geld neue Felgen zu kaufen mit Gutachten für die KLR 650.

Dass der Tacho angepasst werden muss, ist klar aber das ist der letzte Schritt, möglich ist das, da gibt es schönde Digitallösungen, wo man einfach die Reifengröße einträgt und er berechnet die korrekte KMH. Also halbwegs krorekt biggrin

Naja, ich suche trotzdem mal weiter, denn mit einer Eintragung in die Richtung in die ich Suche sollte es einfacher und günstiger sein.

Vielen Danke trotzdem smile
_________________
mööp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
P-Freak
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge: 2322
Wohnort: Odenthal

BeitragVerfasst am: 30.03.2018, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Schau mal bei Menze Motorrad vorbei. Da hab ich das machen lassen. Incl. Gutachten.

Grüße Johannes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLR650Designer
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 22
Wohnort: Schiffdorf

BeitragVerfasst am: 30.03.2018, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dann noch mal genauer,
so wie Du es vor hast hab ich es auch gemacht.
Original Felgennaben gebraucht gekauft und neu einspeichen lassen.
Kosten bei ABP Racing damals ca 950,-€
Logischer weise dann auch alles eingetragen.
so weit ok?

schöne Ostrtage
biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SFA-KLR
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 537
Wohnort: Soltau

BeitragVerfasst am: 30.03.2018, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

@Designer: Hast du deinen zweiten Radsatz noch?? Hatten drüber gesprochen, wegen abholen. Schon etwas her aber nicht vergessen, Preis noch der gleiche ?? Wenn ja, schick mir mal deine Adresse per PN. Gruß der SFA
_________________
668ccm, Wössner und sie geeeeeeeeeeht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLR650Designer
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 22
Wohnort: Schiffdorf

BeitragVerfasst am: 31.03.2018, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo SFA-KLR,

lange nichts mehr voneiander gehört.
Die Felgen habe ich j.weber zugesagt.
Gibt´s im Tausch einer EM-Doo Montage biggrin
Soll ja zum Saisonbeginn alles fit sein.
Müsstest dich dann an ihn wenden.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skorppio
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 09.06.2017
Beiträge: 3
Wohnort: Schüttorf

BeitragVerfasst am: 03.04.2018, 07:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, ich hoffe Ihr hattet schöne Osterfeiertage.

@KLR650Designer: Kannst du mir vielleicht eine PDF mit den Papieren deiner KLR zukommen lassen falls was eingetragen wurde zu den Reifen? Die Zulassung Teil2 würde natürlich reichen smile. Oder vielleicht eine Kopie des Gutachtens?

Vielen Dank im Vorraus!

Mfg

KLR650Designer hat Folgendes geschrieben:
Dann noch mal genauer,
so wie Du es vor hast hab ich es auch gemacht.
Original Felgennaben gebraucht gekauft und neu einspeichen lassen.
Kosten bei ABP Racing damals ca 950,-€
Logischer weise dann auch alles eingetragen.
so weit ok?

schöne Ostrtage
biggrin

_________________
mööp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KLR650Designer
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2016
Beiträge: 22
Wohnort: Schiffdorf

BeitragVerfasst am: 10.04.2018, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hab Dir das Gutachten für die Durchführung eines Fahrversuchs
vom TÜV geschickt.
Falls Fragen einfach drauf los biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> --Suche-- Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de