KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

standrohr-versuch
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 306
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 21:34    Titel: standrohr-versuch Antworten mit Zitat

werd mal gucken, ob a standrohre zu b tauchrohren passen.
da ich beide gabelbeinpaare herumliegen hab, mach ich basteley.
will die tengai vorne höher haben, beim tiefen fender. gruebel
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2411
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Du bist ja viel zu spät dran...

http://klr650.de/viewtopic.php?t=8238&highlight=gabel
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 306
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 07:00    Titel: Antworten mit Zitat

ui !
danke fürn link, der ist mir eine grosse hilfe !
im juni hab ich etwas luft, da werd ich das ding machen. smile
bin gspannt auf das ergebnis.
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j.weber
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 2178
Wohnort: Drochtersen-Hüll

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Moin

Umbaudauer ca. 2 Stunden mit Bier und Kippen-Pause wink
_________________
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll hallo

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr cool
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 306
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

neue dichtungen ?
oder soll ich die alten weiterverwenden? 15er öl ist im haus ...

mal gucken, ob ich eher zeit hab... biggrin
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2411
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich neue Dichtungen. Mit den Augen rollen
Und natürlich die Führungen und Sicherungsringe bei Bedarf auch erneuern.
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Snake
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2010
Beiträge: 267
Wohnort: im Hegau

BeitragVerfasst am: 12.05.2018, 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Das geht sogar mit den 600er standrohre,
Hab ich bei meiner 600er gemacht
_________________
wo ein Wille ,da ein Weg!
snake
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SFA-KLR
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2009
Beiträge: 538
Wohnort: Soltau

BeitragVerfasst am: 13.05.2018, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

...und das Ergebnis ist Bombe, siehe Avatar....
_________________
668ccm, Wössner und sie geeeeeeeeeeht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 306
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 26.05.2018, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

frage an die insider:
das distanzwerkzeug zum zerlegen ist im annex schön beschrieben, aber nicht bemasst.
da ich stolzer rundstahlbesitzer bin, mach ich es mir selber. was schweisst man idealerweise unten ran ?
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2411
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 26.05.2018, 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Man nehme die Hinterachse als Spezialwerkzeug. Passt.
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 306
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 26.05.2018, 12:06    Titel: Antworten mit Zitat

Idee
thx, perfect !

unglaublich, was man hier lernt. smile

gibs für die dichtungen auch nen trick ?
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2411
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 26.05.2018, 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=yITE7ByETVk
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 306
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 26.05.2018, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

danke für den tollen link !

falls es mich mal in richtung angeschwemmte ditten verschlagen sollte, is ne kiste puntigamer im gepäck. biggrin
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1192
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 27.05.2018, 09:50    Titel: Antworten mit Zitat

Alternativ nimmste eine Gewindestange und an beiden Enden passende Muttern.
Entweder ordentlich gegenkontern, oder kurz festschweißen.
Für die A-Gabel nimmt man Muttern mit Schlüsselweite 24.
Für die Tengaigabel wurde hier Schlüsselweite 22 berichtet.

Rest ist Nuß und T-Stück vom Knarrenkasten.

http://www.klr650.de/viewtopic.php?p=51405&highlight=mega+imbus#51405

Hab es nicht gekürzt, so kann man es wunderbar stehend zerlegen.
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 306
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 20.06.2018, 05:22    Titel: Antworten mit Zitat

nun ja.
die tauchrohre dar a haben 36mm, die der b 38 mm. an mehreren gabeln gemessen. ?
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de