KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Doohickeyeinbau in oder um Düsseldorf
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fritz_Ddorf
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 10
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 11:09    Titel: Doohickeyeinbau in oder um Düsseldorf Antworten mit Zitat

Mh ... komisch ... dachte, ich hätte das hier schonmal reingesetzt ... kanns aber nicht finden.

Hallo! Fritz aus Düsseldorf hier.

Habe seit einiger Zeit ne 91er Tengai.
Würde gerne mal nen Doohickey einbauen.

2 Fragen:

Macht Nordlichts Werkzeug noch die Runde?
und
Gibts im Raum Düsseldorf einen versierten Schrauber, der mir dabei helfen könnte.

LG
Fritz_Ddorf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4526
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zu 1. - ja -
Zu 2. - aber bestimmt -
biggrin
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Stahlflex frontside ...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto in der Gabel... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...kurz vor 0, von Doc und Rattfield geliftet...Woessner demnächst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fritz_Ddorf
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 10
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Aba wer, wie, was, wann und wo?

Ich öttele mit schlechtem Gefühl rum, weil ich keine Lust habe, das Mopped

kaputtzufahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR600
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge: 547
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Tag Fritz, wohne in Köln und hab nichts gegen Düsseldorfer, bin n´zugereister. Das Werkzeug und ne Garage hab ich auch smile

Morgen hab ich Zeit


Mein Werkzeug passt auf der 600er... passt es dann auch bei der 650??
_________________
KLR 600 Bj.`89 ™
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6811
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 22:28    Titel: Re: Doohickeyeinbau in oder um Düsseldorf Antworten mit Zitat

hallo und Willkommen!

Fritz_Ddorf hat Folgendes geschrieben:
Mh ... komisch ... dachte, ich hätte das hier schonmal reingesetzt ... kanns aber nicht finden....


Du meinst hier?
http://klr650.de/viewtopic.php?p=94906&highlight=#94906


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1195
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

Moin und willkommen,

alternativ, so es gen Kölle terminlich nicht übereinander geht, wäre auch die andere Richtung bei mir in der Garage in Ratingen möglich.
Werkzeug auch vorhanden.
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fritz_Ddorf
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 10
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

@ Chef

genau das ... Mitglied KLR 600 hat eines für seine 600er ... er weiss allerdings nicht, obs auch für die 650er passt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6811
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Sollte passen.


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fritz_Ddorf
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 10
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 12:08    Titel: Sollte passen Antworten mit Zitat

Prima ... dann steht der OP ja nichts mehr im Wege.

Habe bei Nordlicht Doo und Dichtungen bestellt.

Er meint: mehr brauchts nicht.

Hoffe, das stimmt so auch ... weiss nicht, wie`s drinnen aussieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6811
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Prinzipiell stimmt das auch.
Doo + Feder + 2 Deckeldichtungen reichen in den allermeisten Fällen.

Wenn sich bei der OP dann herausstellt, dass deine Ausgleichskette schon viel zu lang ist... aber das kann Nordlicht in seiner Glaskugel auch nicht sehen wink

Wird schon gut gehen.
Viel Erfolg!


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fritz_Ddorf
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 10
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 12:20    Titel: Kette gelängt Antworten mit Zitat

Würde es Sinn machen, schomma ne Kette zu besorgen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6811
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 12:44    Titel: Sinn machen Neuteile immer (wenn man sie denn braucht) Antworten mit Zitat

Hmm, ich würde sagen, das hängt etwas von der Laufleistung ab.
Die ist allerdings auch kein 100%-Indikator für die Längung der Ausgleichskette.

Wenn Du sicher weißt, die Kette ist noch die 1., weil da nie ein Vorbesitzer am Motor was gemacht hat und die Kiste mittlerweile 80tkm drauf hat, würde ich mir schonmal eine neue besorgen.
Die ist halt nicht ganz billig (> 100€).
Und wenn Du die Kette erneuerst, warum dann nicht auch gleich die Zahnräder... also wo fängt man an, wo hört man auf? Mit den Augen rollen

Wichtig ist mal eine Bestandsaufnahme, dann sieht man weiter.
Das kann man im Rahmen der Doo-OP ja alles inspizieren.

Ich würde mir lieber den kleinen O-Ring der Arretierschraube besorgen.
Der kostet "nur" ein paar € wink


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1195
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 13:47    Titel: Re: Kette gelängt Antworten mit Zitat

Edit: Cheffe war schneller...

Gleich Ölwechsel ist ganz praktisch...
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fritz_Ddorf
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 10
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

@ Chef

Ok ... dann erstmal nur schauen (auch, wenn ich den angezeigten 30tsd km nicht ganz traue).

Gibts für den O-Ring ne Teilenummer?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fritz_Ddorf
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 10
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 20.07.2018, 14:19    Titel: Ölwechsel Antworten mit Zitat

... ist nahezu frisch gemacht ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de