KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuer aus Hessen
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> Forum Neuigkeiten - Änderungswünsche - Lob & Kritik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frostbeule
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 22:00    Titel: Neuer aus Hessen Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

wohne bei Frankfurt/Main bin Ü50 und fahre einen Yamaha R1.

Habe mir eine KLR 250 D zugelegt als ganzjahres Moped. Sie ist ohne TÜV und sie springt wohl sehr schlecht an, dazu habe ich noch eine KLR 250 in Teilen bekommen.
Jetzt habe ich geplant den Motor umzubauen, in der Hoffnung der Motor ist besser als der eingebaute und dann bekommt sie TÜV.

Die restlichen Teile werde ich dann verkaufen wegen Platzmangel.

Werde nächste Wochen anfangen und erhoffe mir Hilfe falls es Probleme geben sollte.
_________________
LG Michael smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6798
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

hallo und Willkommen!

Da hab' ich doch gleich mal die erste Frage:
Warum soll eine 250er in Teilen einen besseren Motor haben, als die lauffähige?
Wenn das keine Unfall- oder Sturzkiste ist, würde ich mir da Gedanken machen. Mit den Augen rollen
Liegt's da nicht näher, die lauffähige so zu reparieren, dass die anständig anspringt und läuft?

yust my 2 cents wink


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 633
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 19.07.2018, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen hier, endlich widder mo en Hesse.

Grüße

Thomas
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Suzuki V-Strom 650 Bj. 14, 8K

___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
j.weber
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 2179
Wohnort: Drochtersen-Hüll

BeitragVerfasst am: 21.07.2018, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

jason hat Folgendes geschrieben:
Willkommen hier, endlich widder mo en Hesse.

Grüße

Thomas


Willkommen im Forum....

Alter Thomas, du hast das Gudeeeee vergessen wink
_________________
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll hallo

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr cool
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 633
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 21.07.2018, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Gudeeee
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Suzuki V-Strom 650 Bj. 14, 8K

___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Suntzun
2500U/Min sind genug...


Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 4517
Wohnort: U L M

BeitragVerfasst am: 21.07.2018, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Erbarme....di Hesse komme.... biggrin
_________________
Ab sofort: Eagle Mike inside...Stahlflex frontside ...Fehlinglenker...Iridium als Funke...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto in der Gabel... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht,teilw. im Cockpit...GPR Fuore Alu Oval als Sound..110dB Jom Fanfare...Sturzbügel gottseidank...kurz vor 0, von Doc und Rattfield geliftet...Woessner demnächst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UncleSam
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 41
Wohnort: Winterthur

BeitragVerfasst am: 21.07.2018, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen...... so von Neuling zu Neuling biggrin
_________________
Tengai `90, KLX-Needle, KLX-R Endtopf, EM-Doo... Five-Stars, WP Gabelfedern, Wilbers Federbein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frostbeule
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 23.07.2018, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Chef hat Folgendes geschrieben:
hallo und Willkommen!

Da hab' ich doch gleich mal die erste Frage:
Warum soll eine 250er in Teilen einen besseren Motor haben, als die lauffähige?
Wenn das keine Unfall- oder Sturzkiste ist, würde ich mir da Gedanken machen. Mit den Augen rollen
Liegt's da nicht näher, die lauffähige so zu reparieren, dass die anständig anspringt und läuft?

yust my 2 cents wink


Gruß Chef


Die Huddel is von einem langjährigen Kumpel und war recht günstig.
Der eingebauten Motor hat keine Kompresion im gegensatz zu dem anderen. Sie hat 95.000km drauf und es wurde ein neuer Kolben eingebaut aber damals hat er die Ventile nicht überholt.
_________________
LG Michael smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frostbeule
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 23.07.2018, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die willkommens Grüße.

Es ist keine Schönheit muss sie auch nicht. Ziel muss sein das sie immer gut anspringt auch im Winter.

So habe heute angefangen. Tank runter Sprit muss raus, Öl abgelassen. Batterie muss geladen werden.

Jetzt muss ich erstmal Teile bestellen.
Öl, Ölfilter, Zündkerze, Kühlflüssigkeit.

Hab ihr eine bevorzugten Händler wo ihr eure Teile kauft?
Gibt es auch eine Zulassung für Straßenbereifung?








_________________
LG Michael smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frostbeule
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 10.08.2018, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nach dem so warm war hatte ich keine Lust Moped zu schrauben.
Heute ging es dann erstmals wieder weiter. Habe soweit alles vorbereitet um mimm Bekannten die Tage den Motor zu wechsekn.

Hab eine Frage muß die Schwingschraube auch raus???
_________________
LG Michael smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2418
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 10.08.2018, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Das steht bestimmt in einem der vier Handbücher. Mit den Augen rollen
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frostbeule
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 10.08.2018, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ne leider nich Überrascht
_________________
LG Michael smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2418
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 10.08.2018, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Guckst du mal ins Kapitel 7.
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frostbeule
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 10.08.2018, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hab versehntlich im 600 Handbuch geschaut.
Ja Schwinge muß raus Auf den Arm nehmen
_________________
LG Michael smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frostbeule
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 14.08.2018, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

So heute war es soweit. Was für ein Aufwand bis der Motor draussen war. Hatte eigentlich alles vorbereitet es musste dann doch noch die Zündspuhle ab. Als rechts links rechts links nix ging. Waren kurz davor noch den Luftfilterkasten und das Federbain auszubauen. Gut ne halbe Stunde rumgewurschtelt dann lag er plötzlich auf der linken Seite und war draußen.
Drin war er dann recht schnell.

Heute kam das Batterieladegerät und das Ergebnis Batterie is wohl im A....

Jetzt mal ne Frage zur neuen Batterie.
Da ich sie ja ganzjährig fahren möchte muss es wohl eine Säure Batterie werden. Oder hat einer von euch gute Erfahrungen mit einer Gel-Batterie oder auch einer Lithium Baterrie im Winter gemacht????
_________________
LG Michael smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> Forum Neuigkeiten - Änderungswünsche - Lob & Kritik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de