KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Anlaser & WinterÖl

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KLR Krake
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2015
Beiträge: 107
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 14.12.2018, 18:01    Titel: Anlaser & WinterÖl Antworten mit Zitat

Moin liebe Gemeinde,

tut mir sehr Leid euch wieder mit dem bekackten Thema ÖL belästigen zu müssen,aber diesmal geht es um das beste ÖL für den Winter !!!
Ich fahre jetzt durch und brauche einen guten Rat !

Und am Rande auch einen Anlasser für wenig Marie ...

LG ... Bruno O Polvo
_________________
Heute war Gestern schon Morgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2501
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 14.12.2018, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Mannol Elite 5W-40 mit JASO MA rating.
Anlasser liegen hier noch.
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLR Krake
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2015
Beiträge: 107
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 14.12.2018, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Mannol ist auch gut günstig. Guter Tipp. Für ne 5 Literkanne macht das
so 25 Mäuse.
Und den Anlasser nehme ich dir ab. Eigentlich schon gestern.
Sag an...
_________________
Heute war Gestern schon Morgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 332
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 14.12.2018, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

als alter durchfahrer: öl is nicht soooo wichtig. hab es noch nie im herbst gewechselt. als wichtig erscheint mir hingegen, die maschine wöchentlich zu waschen. die pökelei verursacht ansonsten ziemliche schäden.
im frühjahr sollte dann eine klomplettdurchsicht der maschine erfolgen; vor allem die schwingenlager beachten.

ansonsten viel spass, die klr kanns !
_________________
Alteisentreiber


Zuletzt bearbeitet von Myke am 15.12.2018, 23:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
haschek
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2014
Beiträge: 628
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 14.12.2018, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Das hol ich immer bei mir umme Ecke zum Schnäppchenpreis:


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/4-liter-mannol-elite-5w-40-api-sn-cf-motoroel-vw-502-00-505-00/757046130-223-1952
_________________
Don't grow up, it's a trap!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jo-sommer
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 2080
Wohnort: Ganz oben in Baden

BeitragVerfasst am: 15.12.2018, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wennste im Winter in den hohen Norden willst brauchste mal 5W oder 0W, bis minus 20 reicht 10W vollkommen aus.

Die Hersteller geben 10W bis -20, 5W bis -30 (Celsius) an. Und da es hier immer um Gewährleistung geht, ist immer Reserve drin.

Ich bin 5W bei bis zu -38 gefahren, Tagesetappen um die 300 - 500 km, und mein Motörchen hat's einwandfrei vertragen.

Und nein, ich hab das Ding nicht nach dem Starten zerlegt und nachgesehen ob es Laufspuren an der Buchse gab wegen eines gerissenen Films oder ob die Nockenwellen zusätzliche Laufspuren bekommen haben. Bin einfach schnöde weitergefahren... cool

Die deutschen Winter hat die KLR immer problemlos ohne jede besondere Behandlung vertragen (wenn man heutzutage hierzulande überhaupt von Winter reden kann...)

Sorg dafür, dass deine Kühlflüssigkeit nicht einfriert, das ist schlimmer als sich nen Kopf um Öl zu machen.

Gruß Jo
_________________
Schbass ham!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLR Krake
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2015
Beiträge: 107
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 16.12.2018, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Yo,
Danke Leute !
Bei -38 Grad ? Bist du auf dem Mars gefahren?
Wenn Ja spricht das nur für die Robustheit der KLR...
Meine Tengai ist winterfest ausgerüstet für den deutschen Winter,
der das Prädikat wirklich nichtmehr verdient.
Ich will nurnicht nochmal die Maschine schrotten. Eine reicht !

Ahoi ... Krake unknown
_________________
Heute war Gestern schon Morgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Myke
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.08.2016
Beiträge: 332
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 16.12.2018, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

die antwort auf deine befürchtung heisst: warmfahren !

weswegen ich im nächsten winter einen 2-takter betreiben werde, welcher unkritischer ist. wink
_________________
Alteisentreiber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KLR Krake
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2015
Beiträge: 107
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 18.12.2018, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Warmfahren & Pflegen !
Gehörte noch nie zu meinen Stärken.
Dann muss ich das wohl ändern...

Danke Gemeinde
_________________
Heute war Gestern schon Morgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de