Doo-Werkzeug auf Reisen

alles was es sonst noch an der 650er gibt
Benutzeravatar
ZXS666
Full Member
Beiträge: 57
Registriert: 27.03.2018, 03:15
Wohnort: Berlön
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von ZXS666 » 11.07.2019, 13:27

Hi, sorry für die etwas späte Reaktion, bin hier nicht täglich drin.

Wien als solches ist jetzt nicht so das Thema (abgesehen davon , dass ich nicht weiss, was da Porto wäre), nur: Es scheint hier Gepflogenheit zu sein, das Werkzeug an Leute zu senden, die wenigstens ein wenig "bekannt" im Forum sind. Das bist du mit 3 Posts eher nicht.

Du müsstest mir also - gern per Mail - so 2-3 Sätze senden, wer du bist, damit ich mir einen Eindruck verschaffen kann wem ich das Teil sende. (Ist ja nicht meines).

Ginge das?
KLR600B '85 Sumo Umbau, stripped, LC4 Upse, LC4 Sitzbank/Heck, Krümmerumbau/Rombo, Akront/Battlax V120/H160, IMO100R300, Brembo, Stahlflex, K&N, Hawker Gel-Bat.(im Heck), LSL, alles LED ausser Fahrlicht, WP, EM-Doo,Thermo-Bob2 etc.

KLR600A '84 Sumo Umbau, stripped, B-Motor, Arrow, Akront/Battlax V120/H160, IMO100, Stahlflex, K&N, Hawker Gel-Bat., LSL, ohne linken Kühler, etc.

rapfl
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 26.03.2018, 07:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von rapfl » 11.07.2019, 14:34

Klar, 3 Posts sind nichts :) Ich schreib dir was!

EDIT: hab dir geschrieben, ehm, die Arbeitsanweisung mit den 2-3 Sätzen habe ich wohl missachtet :o
:razz:
KLR 650 A aus 1988 in blau (umlackiert vom VB :roll: ) - Doo kommt, Stahlflex kommt, ansonsten: fahren fahren fahren

Benutzeravatar
ZXS666
Full Member
Beiträge: 57
Registriert: 27.03.2018, 03:15
Wohnort: Berlön
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von ZXS666 » 25.07.2019, 00:15

Tool inzwischen angekommen?

EDIT: Gerade Mail gesehen, ja, ist angekommen.
KLR600B '85 Sumo Umbau, stripped, LC4 Upse, LC4 Sitzbank/Heck, Krümmerumbau/Rombo, Akront/Battlax V120/H160, IMO100R300, Brembo, Stahlflex, K&N, Hawker Gel-Bat.(im Heck), LSL, alles LED ausser Fahrlicht, WP, EM-Doo,Thermo-Bob2 etc.

KLR600A '84 Sumo Umbau, stripped, B-Motor, Arrow, Akront/Battlax V120/H160, IMO100, Stahlflex, K&N, Hawker Gel-Bat., LSL, ohne linken Kühler, etc.

Benutzeravatar
ZXS666
Full Member
Beiträge: 57
Registriert: 27.03.2018, 03:15
Wohnort: Berlön
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Beitrag von ZXS666 » 23.08.2019, 19:48

Das Doo-Spezialwerkzeug ist inzwischen wieder bei mir. Bin jetzt paar Tage weg und hoffe danach endlich den Umbau der 2ten Kiste zu machen.
KLR600B '85 Sumo Umbau, stripped, LC4 Upse, LC4 Sitzbank/Heck, Krümmerumbau/Rombo, Akront/Battlax V120/H160, IMO100R300, Brembo, Stahlflex, K&N, Hawker Gel-Bat.(im Heck), LSL, alles LED ausser Fahrlicht, WP, EM-Doo,Thermo-Bob2 etc.

KLR600A '84 Sumo Umbau, stripped, B-Motor, Arrow, Akront/Battlax V120/H160, IMO100, Stahlflex, K&N, Hawker Gel-Bat., LSL, ohne linken Kühler, etc.

Luk M
halbe Portion
Beiträge: 2
Registriert: 28.08.2019, 21:07
Wohnort: Gardelegen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Beitrag von Luk M » 28.08.2019, 21:55

Hallo allerseits! Ich habe vor Kurzem mein erstes Motorrad gekauft, eine KLR 650 Tengai :D . Mir ist das Doohickey-Problem bekannt und ich habe mir bereits den Ersatz von Eagle Mike besorgt. Nun fehlt mir aber das Spezialwerkzeug, um ihn einzubauen :( . Meine Nachforschung hat mich schließlich in diesen Thread geführt und ich finde die Idee großartig. Also meine Frage: könntet ihr mir bitte das Werkzeug leihen? Ich habe zwischen dem 05.09. und 11.09 Zeit für den Umbau. Grüße, Lukas

Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 600
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Beitrag von haschek » 29.08.2019, 13:44

Hallo Lukas,
stell Dich doch mal vor. Vielleiccht wohnt Dein Haus ja sogar in der Nähe eines der diversen KLR-Kompetenzzentren?
Don't grow up, it's a trap!

Benutzeravatar
ZXS666
Full Member
Beiträge: 57
Registriert: 27.03.2018, 03:15
Wohnort: Berlön
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Beitrag von ZXS666 » 01.09.2019, 19:25

Das Doo Werkzeug liegt bei mir, ich bin allerdings aktuell im Urlaub.

Ferner hab ich das Problem, das ich dauernd entscheiden muss, das Teil an Leute mit EINEM Beitrag rauszugeben (also Leuten über die wir nichts wissen) aber selber nicht dazu komme, meine zweite Kiste zu dooifizieren. LOL
KLR600B '85 Sumo Umbau, stripped, LC4 Upse, LC4 Sitzbank/Heck, Krümmerumbau/Rombo, Akront/Battlax V120/H160, IMO100R300, Brembo, Stahlflex, K&N, Hawker Gel-Bat.(im Heck), LSL, alles LED ausser Fahrlicht, WP, EM-Doo,Thermo-Bob2 etc.

KLR600A '84 Sumo Umbau, stripped, B-Motor, Arrow, Akront/Battlax V120/H160, IMO100, Stahlflex, K&N, Hawker Gel-Bat., LSL, ohne linken Kühler, etc.

Luk M
halbe Portion
Beiträge: 2
Registriert: 28.08.2019, 21:07
Wohnort: Gardelegen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Beitrag von Luk M » 12.09.2019, 14:21

Ich heiße Lukas, bin 27 Jahre alt, wohne in Gardelegen (nächste große Stadt ist Magdeburg)und habe in diesem Frühjahr mit Klasse A meinen Führerschein komplettiert. Inzwischen habe ich ca. 1500km auf meiner Tengai. Vorher war ich (ab und zu) mit der Ducati Scrambler der Fahrschule unterwegs. Ich arbeite übrigens für selbige als Reisebusfahrer. Jetzt mache ich mir bei jeder Fahrt sorgen, den Motor zu zerstören. Mir wär schon sehr geholfen, wenn ihr mir sagen könntet, wo ich mir das Werkzeug selbst besorgen kann. Wär wohl auch praktischer, weil ich nicht weiß, wann ich Zeit für den Umbau finde. Beim Polradabzieher bin ich auf widersprüchliche Größen gestoßen (20x1,5 oder 22x1,5). Die Reparaturanleitung ist da auch nicht hilfreich. Beim Halteschlüssel habe ich nur die Größe gefunden, weiß aber nicht, wo ich ihn herbekomme. Wär nett, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.
Liebe Grüße, Lukas.

Benutzeravatar
Mud Flap
Full Member
Beiträge: 1039
Registriert: 29.12.2010, 12:57
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Beitrag von Mud Flap » 12.09.2019, 16:07

Hallo und willkommen.

Sich das selber zu kaufen ist so eine Frage, wie oft man da dran muß/will.
https://www.eaglemike.com/Rotor-holder-wrench-rhw.htm
https://www.eaglemike.com/Rotor-puller-rp.htm
Macht so ca. 43,00$ zzgl. Versand, etc.

Für die Mechanix und ambitionierten Bastler mit passender Ausstattung:
Der Abzieher ist M22x1,5
Bitte keinen Abzieher von den üblichen Motorradshops versuchen. Das packen die nicht.
Man kann einen Radbolzen dieser Maße vom Mercedes Actros nehmen und eine dicke Mutter aufschweißen.

Der Rotorschlüssel ist im Grunde ein doppelt gewinkelter 32er Maulschlüssel.
Das heißt entweder hinter dem Kopf abtrennen, den Stiel mit etwas Abstand um 90° heiß biegen und wieder im Winkel aufschweißen,
http://www.klr650.marknet.us/doohickey.html
oder frei nach Uri Geller (Löffelverbieger):
gleich 2x jeweils auf Kirschrotglut heißmachen, abwinkeln und in Öl abschrecken und zum Schluß alles auf Kornblumenblau anlassen (Gebrauchshärten).
Bild
Bild
(Hatte ich hier schon einmal beschrieben, nur irgendwie will die Suche bei mir nicht)
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334

Benutzeravatar
luckyluke
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2019, 12:31
Wohnort: Bergen 83346
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Beitrag von luckyluke » 02.11.2019, 14:30

Hallo Zusammen,

Mein Name ist Lukas ich bin 22 Jahre alt und komme aus dem Chiemgau.
Seit einem Monat besitze ich eine KL 650 A (BJ: 1992, 35000km) und bin sehr zufrieden damit. Unglaublich wie gut einfache Kawasaki Technik nach 27 Jahren Funktioniert! Ich bin begeistert und bin Froh mich für das richtige Motorrad entschieden zu haben.
Derzeit besuche ich die Technikerschule Maschinenbau in München.

Für die nächste Zeit wird die Tengai ganzjährig mein einzigstes Fortbewegungsmittel sein.

Ich habe die letzten Wochen die "Grund-Service" Arbeiten durchgeführt und bin auf das Thema mit dem Doohickey gestoßen. Ich werde mich beim Olli um die Teile kümmern und wäre sehr Dankbar über das Reisewerkzeug (auch wenn das mein erster Post ist, bestimmt aber nicht der letzte. ;)). Gerne setze ich mich mit jemanden in Kontakt, vielleicht gibt es ja auch jemanden in dem Forum aus meiner Nähe (83346 Bergen).

Vielleicht könnt ihr mir auch kurz sagen was ich dafür brauche, bzw was ich bestellen muss.
- Doohickey (Olli)
- Torsionsfeder (Olli)
- Reisewerkzeug (hoffentlich von euch) :)
- neue Schraube (Olli)
- ...

Welche Arbeiten kann ich neben dem Doo noch erledigen um Sie runum glücklich zu machen? :knuddel:

Erledigt: Luftfilter, Benzinhan, Kettenspannung, bewegliche teile geschmiert, Zündkerze, Ventilspiel kontrolliert
wird nach oder mit dem Doo gemacht: Öl und Ölfilter

Im Vorraus schonmal Danke für eure Hilfe!
Schöne Grüße
Luke
Luke ausm Chiemgau, Motorrad und Ski
Die Tengai is mei neie Freizeitbeschäftigung :D :D
KL 650 A, ZX6R, MZ TS 150

Antworten