Seite 37 von 40

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Verfasst: 02.11.2019, 18:48
von jason
Hallo und willkommen hier.
Du brauchst noch neue Dichtungen, da fragst du am besten bei Suntzun nach. Sind meiner Meinung nach die besten die du bekommen kannst.
Ein neuer O-Ring für die Doo Spannschraube wäre auch nicht schlecht.

Grüße aus Hessen

Thomas

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Verfasst: 11.11.2019, 05:37
von CraBz
Hallo,
mein Name ist Max, ich bin 21 Jahre alt und hoffe im Laufe dieser Woche eine KLR 650C zu erstehen. Da ich jetzt schon einiges gelesen habe, bin ich mir sehr sicher, dass auch ich das Doohickey tauschen sollte.
Das einzige Problem daran:
Es fehlt Werkzeug und Ahnung wie ich das durchführe.
Ich wäre sehr dankbar, wenn es hier jemanden gibt der mir eventuell dabei behilflich sein könnte.
Optimal wäre es natürlich wenn auch Werkzeug vorhanden ist.
Ortsmäßig wäre um den Kreis Recklinghausen am besten, aber eigentlich wäre mir das komplette Ruhrgebiet recht, hauptsache ich habe dann Ruhe mit dem Thema.

Ich wäre sehr dankbar wenn sich jemand findet.
LG

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Verfasst: 11.11.2019, 07:12
von jason
Willkommen hier
Im Ruhrpott haben wir einige die dir sicherlich helfen können. Ich wohne bissl weiter weg, sonst wäre es kein Problem.
Ansonsten Glückwunsch zu deiner Entscheidung.

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Verfasst: 19.11.2019, 16:00
von luckyluke
Hallo Zusammen,

Ich habe am Wochenende erfolgreich meine KLR operiert. Bei mir war zwar nichts gebrochen, aber die Feder hatte keine spannung mehr und die Kette schon relativ viel spiel.
Ich weiß nicht ob das einbildung ist aber sie läuft seitdem viiiiiiel ruhiger, leiser (gesünder) :blah:

Sehr Coole sache! Danke euch für die Hilfe. Und danke an Sunztun für die Dichtungen :)
Ich hab mir den 32er Schlüssel urigella mäßig zugebogen und den Radbolzen vom Mercedes LKW oben zugeschliffen. Hat super funktioniert!

Wenn jemand nähe Bergen am Chiemsee Hilfe/unterstützung benötigt biete ich mich gerne an.

Derweil wird mein Werkzeug die Runde machen. Meldet euch einfach bei mir.

Ich hab noch ein Paar Fotos beigefügt.
Schöne Grüße
Luke

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Verfasst: 19.11.2019, 16:50
von Suntzun
Gratuliere zur gelungenen Op.
Hast Du dein Ritzel mal gecheckt? Sieht auf den Fotos bisschen eingelaufen aus... :lupe: :gruebel:

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Verfasst: 25.11.2019, 08:55
von luckyluke
Danke Dir. Vor allem für die Dichtungen :)
Ja Da hast durecht ich werd mal eins mit den 16 zähnen testen. Serie ist ja das mit 15 oder?

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Verfasst: 25.11.2019, 13:27
von ZXS666
Hi all,


muss mich wohl ein wenig entschuldigen. Das Werkzeug ist bei mir und ich war jetzt mal 3 Wochen nicht drin und habe daher leider nicht mitbekommen, dass jemand das Werkzeug gebraucht hätte.

Sorry.

Tip: Wer meine hinterlegte Webseite aufruft, findet dort meine e-Mail adresse. E-Mail lese ich auch unterwegs.

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Verfasst: 18.03.2020, 19:18
von caro117
Hallo,
denke, ich könnte nächste Woche das Werkzeug brauchen, schreibe an ZXS666 noch eine PN, nur dass hier alle Bescheid wissen...
Grüße Volker ✌️

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Verfasst: 19.03.2020, 14:04
von ZXS666
Hi,

leider bist du aber Nummer 2 in der Reihe, jemand anders hat vorher gefragt. Ich werde die Person bitten, hier auch zu posten wer er ist und so. Ich sende das Teil sobald ich Zeit habe (morgen oder leider ggf erst Montag) raus, und dann kann's danach zu dir gehen.
Oder ihr stimmt euch ab., ich habe beiden "Anwärtern" eine Mail gesendet.

Re: Doo-Werkzeug auf Reisen

Verfasst: 19.03.2020, 18:44
von Kami1008
Hallo Zusammen,

und sorry fürs Chaos.
Da es hier seit November recht ruhig war, hatte ich ZXS666 auch direkt angeschrieben. Da er, wie aktuell natürlich einige, mit anderen Umständen zu kämpfen hat, war nicht ganz klar, wann er es verschicken kann. Somit hatte ich hier noch nichts dazu geschrieben.

Das Werkzeug geht dann jetzt erst einmal an Volker.
Wenn ich es bis dahin nicht geschafft habe, hänge ich mich auch nochmal dahinter.

Ansonsten komme ich aus der unteren Kante des Westerwalds und halte neben meiner Aprilia RS250 zwischenzeitlich noch 2x C Modelle in grün/weiß. Eine ist bis aufs Doo in einem sehr guten, originalen Zustand und bei der Anderen, ebenfalls unverbastelt, muss sich noch zeigen, ob Getriebe oder Motor noch zu retten ist, oder das Ganze mein großes Ersatzteil wird.

Viele Grüße
Dennis