Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

alles rund um das 650er Fahrwerk, Bremsen, Federung usw
Antworten
Benutzeravatar
Buchtelino
Full Member
Beiträge: 84
Registriert: 26.03.2018, 15:15
Wohnort: 61130 Nidderau
Danksagung erhalten: 2 Mal

Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

Beitrag von Buchtelino »

Moin zusammen

Irgendwie habe ich den Eindruck, meine vordere Bremsleitung ist falsch verlegt. Die geht von rechts oben nach links durch den Lenker weiter nach unten - und jetzt kommt's - zwischen Gabelbrücke und Tank zum linken Standrohr. Geht die nicht vor der Gabelbrücke zur Bremse runter? Also nicht direkt vor dem Tank?

Dann noch was ganz anderes: Wie lang ist der Seitenständer der KLR 650 A oder der C ??? Ich frage, weil meine Tengai hinten deutlich höher als normal ist. Mit dem orginalen Steitenständer steht sie viel zu schräg. Sieht aus, als ob sie gleich umfallen will....

Danke und Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Suntzun
2500U/Min sind genug...
Beiträge: 4029
Registriert: 01.05.2010, 23:51
Wohnort: U L M
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

Beitrag von Suntzun »

Den muss man, wenn Heckhöherlegung verbaut, verlängern. Bei meiner mit 3cm Höherlegung und WP Federbein 5-8 cm...
Tengai Bj.91
EM- Doo...Stahlflex front...Fehlinglenker...Iridium...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht/ Cockpit...GPR Alu Oval ...110dB Jom...Sturzbügel gsd...wenig km, von Doc und Rattfield geliftet...
Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2257
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

Beitrag von Nordlicht »

Die A hat mehr Bodenfreiheit, daher hat sie einen längeren Seitenständer.

Die Bremsleistung geht von der Pumpe an den Lenker, dort wird sie mit Plastikbögen angeclipst.
Dann direkt nach unten.

Guck mal ins WHB, da gibt es für alle Leitungen ein Routing.
2008 KLR 650E/685, EM-Doo, ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter, Melvin Stahlflex, Wilbers Federbein & prog. Gabelfedern, Gabelstabi, Barkbuster Storm, SW-Motech Sturzbügel, JNS Motorschutz.

1996 KLR 650C
2008 XR 650L
1988 XLV 750
Benutzeravatar
Kushimodo
Full Member
Beiträge: 56
Registriert: 08.08.2016, 07:51
Wohnort: Hamburg

Re: Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

Beitrag von Kushimodo »

Jetzt werde ich gerade hellhörig, da meine Tengai seit dem Upgrade auf ein Wilbers Federbein dem schiefen Turm von Pisa starke Konkurrenz macht. Passt der (längere) Seitenständer der A auch an die Tengai?
KLR 650B TENGAI, EZ 93
Yamaha XJR 1300 60th Anniversary 2016
Benutzeravatar
j.weber
Full Member
Beiträge: 1840
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

Beitrag von j.weber »

Moin
Ja das passt....
Meine Tengai ist vorne gute 35mm, und hinten 55mm höher.
Habe mal für kleines Geld, einen Neuen Ständer für die A geschossen, und an die Tengai gebaut.
Jetzt steht sie sehr gut.
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P
Juschka
Full Member
Beiträge: 31
Registriert: 31.03.2021, 16:04
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

Beitrag von Juschka »

Wie lang ist denn bei der Tengai der Seitenständer normalerweise ?
Hat jemand Vergleichsdaten?
Auch meine Tengai steht seeehr schräg, ich habe auch die Vermutung, dass das nicht mehr original ist.
Viele Grüsse
Juschka
Benutzeravatar
Buchtelino
Full Member
Beiträge: 84
Registriert: 26.03.2018, 15:15
Wohnort: 61130 Nidderau
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

Beitrag von Buchtelino »

Ich habe im Kawa-WHB geschaut, aber nix gefunden was die Leitung angeht...
Im "Selbst gemacht" gibt es eine grafische Darstellung: Tja, die Leitung "liegt" richtig.

Da ich wegen vergammelten Bremssattel nicht übern TÜV kam, habe ich auf die Schnelle meinem Dealer einen guten gebrauchten Sattel vorbeigebracht - und auch gleich die Stahlflex, die ich schon ewige Zeiten einbauen wollte. Kann er gleich mitmachen für ein paar Taler mehr.

Hhm. Die Leitung vorne schlabbert nur halt blöde rum. Da fehlen mir wohl die Befestigungen. Muss noch mal hin, was das soll :angry:
Benutzeravatar
Kushimodo
Full Member
Beiträge: 56
Registriert: 08.08.2016, 07:51
Wohnort: Hamburg

Re: Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

Beitrag von Kushimodo »

Die Lösung für schiefe Tengais :lol: https://ebay.us/xmvLrn
KLR 650B TENGAI, EZ 93
Yamaha XJR 1300 60th Anniversary 2016
Benutzeravatar
Suntzun
2500U/Min sind genug...
Beiträge: 4029
Registriert: 01.05.2010, 23:51
Wohnort: U L M
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

Beitrag von Suntzun »

So sieht mein KLV Ständer auch aus 😅
20200328_132516.jpg
Tengai Bj.91
EM- Doo...Stahlflex front...Fehlinglenker...Iridium...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht/ Cockpit...GPR Alu Oval ...110dB Jom...Sturzbügel gsd...wenig km, von Doc und Rattfield geliftet...
Benutzeravatar
Buchtelino
Full Member
Beiträge: 84
Registriert: 26.03.2018, 15:15
Wohnort: 61130 Nidderau
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage zum vorderen Bremsleitung Tengai und Seitenständer

Beitrag von Buchtelino »

Kushimodo hat geschrieben: 13.09.2021, 19:08 Jetzt werde ich gerade hellhörig, da meine Tengai seit dem Upgrade auf ein Wilbers Federbein dem schiefen Turm von Pisa starke Konkurrenz macht. Passt der (längere) Seitenständer der A auch an die Tengai?
Der originale Seitenständer von der Tengai ist von der Schraubenmitte bis Unterseite vom Fuß parallel an dem Rohr entlang gemessen ca. 28,5cm

Bild
Antworten