KLR 650 Federbein Alternativen

alles rund um das 650er Fahrwerk, Bremsen, Federung usw
Benutzeravatar
MutenRoshi
Full Member
Beiträge: 56
Registriert: 24.11.2019, 20:57
Wohnort: Mainz
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Federbein überholen

Beitrag von MutenRoshi » 28.11.2019, 22:51

caro117 hat geschrieben:
28.11.2019, 21:30
Tengai92 hat geschrieben:
12.07.2019, 21:31
Wenn die Kolbenstange noch in Ordnung ist, dann lohnt es evtl. auch,
das vorhandene Originale mit neuem Dichtsatz, frischem Öl und Endlagendämpfer auszustatten!?
Do it youself - dann reicht ein Hunderter...
Liebes Forum
wollte mal meine Gedanken zum Thema Federbein losweden: :bindagegen:
mit Interesse lese ich hier, wie intensiv sich mit der Umrüstung auf alte (habe nicht "olle" gesagt) LC4 Federbeine aufgewendet wird. Allerdings schreibt niemand,dass diese vielleicht mal einen Service benötigen.
Ich bin etwas aktiv im Geländeport/MotoCross und da ist das Servicen des Fahrwerks genauso wichtig wie z.B. Motoröl wechseln.
Was heisst Service: Zerlegen, Durchsehen, Dichtungen tauschen wenn undicht (oder alt) Ölwechseln (ja, im Federbein gibt es Abrieb), Stickstoffdruck auffüllen, . Und das etwa einmal im Jahr.
So, jetzt ist das mit der KLR auf der Strasse natürlich was anderes, ABER ein 25Jahre altes Federbein einzubauen? OHEN wenigstens mal den Stickstoffdruck zu prüfen. Und wenn der Durchschlaggummi rissig ist, ist (wäre) sowieso ein Service angesagt. Und wenn die Kolbenstange eingelaufen ist, ist sowieso nichts gespart (150EUR)

Service für ein normale MX federbein kostet +/- 150 EUR (mit Dichtungen, ohne defekte Teile)

Was spricht denn dagegen das Original Federbein zu überholen?
Braucht Werkzeug, Teile und knowhow.
Wie das geht: youtube "Kawasaki KLR650 Shock Rebuild"


Werkzeug: da geht es los; man bekommt bei dem Federbein ja nichtmal die Feder runter ohne Werkzeug
-Federspanner (40,-)
-Hülse für Demontage / Montage des Kolbenrings (40,-)
-Hülse für die Kolbenstange zur Montage der Dichtung "bullet" (20,-)

plus Ersatzteile (Dichtkopf, Durchschlaggummi, Öl)
Teileversogung in Deutschland? Dichtkopf: AllBalls 37-1010 in ebay.de 40,-

Für EINMAL lohnt sich das wegen dem Werkzeug nicht. Wenn ich aber sehe was das Forum mit dem Doo-Werkzeug erreicht hat (hatte es auch schon). Inkl. Beschaffen und sogar anfertigen von Teilen! frage ich mich warum beim Thema Federbein so wenig über reparieren geschrieben wird.

Wer hat sein Bein denn schonmal selbst überholt und kann davon berichten?
oder
Wer hat einen zuverlässigen Fahrwerksmann (darf auch eine Frau sein) der das für angemessene Gage gemacht hat?

viele Grüße
caro117
P.S.
Wie ich das selbst handhabe wenn ich so schlau daher schreibe: hatte mir den Dichtkopf & härtere Feder bei einem USA trip gekauft (leider NICHT das Werkzeug). Und dann ist mir ein nagelneues Wilbers Federbein für einen sagenhaften Preis über den Weg gelaufen (Hat doppelt soviel gekostet wie allein das werkzeug gekostet hätte). Aber ein Wilbers 530 Federbein kostet doch mindestens 450 EUR oder bin ich da schief gewickelt? und ein YSS (welches überhaupt? eins mit Zugstufenverstellung) kostet auch etwa 370EUR. :roll:
Bis jetzt kein Plan von dem Thema und mir wäre es recht wenn ich mich nicht zu zeitig damit auseinander setzen MUSS, doch wenn wäre das schon ne gute Idee da vorzusorgen...und bei all den Kleinigkeiten die schon zu machen waren und sind: better prepared than sorry
Eintopf schmoren...

Benutzeravatar
KLR650Tengai
Full Member
Beiträge: 795
Registriert: 28.02.2010, 07:11
Wohnort: Nahe Freiburg im Breisgau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: KLR 650 Federbein Alternativen

Beitrag von KLR650Tengai » 29.11.2019, 19:23

Torben77 hat geschrieben:
12.07.2019, 13:51
Hallo,

das Federbein meiner KLR 650A ist fertig, d.h. ich habe im Moment eine schöne Schiffschaukel :-)

Passt auch eines von einer 350er oder kann mir jemand eine preisgünstige Alternative empfehlen?

Wollte jetzt keine 200 bis x€ ausgeben...
Hallo Torben,
vielleicht passend?? Ich weiss es nicht!!
https://www.ebay.de/itm/202796972506?ul_noapp=true
Bei Interesse da dran, frag mal direkt bei Julian Knorr an, vielleicht weiss der mehr darüber und ob es passt ;)
oder evtl:
https://www.ebay.de/itm/323993962617?ul_noapp=true
und bei Binders nachfragen ;)

Grünes Grüßle

Markus

.

Antworten