Gabel undicht??

alles rund um das 600er Fahrwerk, Bremsen, Federung usw
Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 662
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Gabel undicht??

Beitrag von KLR600 »

Tag,
sieht das so aus, wenn die Gabel neue Simmeringe braucht?
Wo kommt das Öl denn her...?

Bild

Bild

Danke!
KLR 600 Bj.`89 ™

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5508
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Chef »

Nein, das liegt daran, dass deine KLR neben einem rostigen Fahrradgepäckträger wohnt :D


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Benutzeravatar
Suntzun
2500U/Min sind genug...
Beiträge: 3602
Registriert: 01.05.2010, 23:51
Wohnort: U L M
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Suntzun »

Chef, man darf keine Konstellation einer Lebensgemeinschaft verurteilen....ist Dein Facebook Profil ohne Regenbogen? :D :D
EM- Doo...Stahlflex front...Fehlinglenker...Iridium...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht/ Cockpit...GPR Fuore Alu Oval ...110dB Jom...Sturzbügel gsd...wenig km, von Doc und Rattfield geliftet...

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5508
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Chef »

Au ja - ich vergaß - sonst wird mir ja gleich wieder Rassismus unterstellt :D


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 662
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von KLR600 »

Das Fahrrad gehört dem Messie von nebenan.
Steht seit knapp 10 Jahren da angeschlossen und bietet
ne perfekte Parklücke für meine Dame.

Heisst das ja... das Öl ist aus der Gabel?
Frage war ernst gemeint, hab noch nie ne Gabel zerlegt
oder neu gemacht.
Wo sucht sich das Öl seinen Weg nach da oben?
KLR 600 Bj.`89 ™

lange-koeln
Full Member
Beiträge: 319
Registriert: 03.02.2013, 22:00
Wohnort: Köln

Beitrag von lange-koeln »

Der Simmerring dürfte sich im Bereich des unteren Endes des Faltenbalges befinden. Würde mich wundern, wenn das bis da oben hin sifft.

Mach den Faltenbalg doch mal los und schieb ihn hoch oder runter und schau, wie es drunter aussieht.

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5508
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Chef »

Genau.
Kuck' halt nach...
Wenn der Verschluss oben undicht wäre, könnt's da runterlaufen.
Das sieht auf dem Foto aber nicht unbedingt so aus.

Vor allem scheint sich das nach der Hälfte zu verlieren... :nixweiss:

Bremsenreiniger drüber, also saubermachen, Klemmen lösen und drunter schauen und wenn da nix ist: Beobachten.

Gabelsimmerringe tauschen sollte doch für dich ein Klacks sein :wink:
Bist doch auch nicht erst seit gestern hier und das Thema ist doch auch schon in epischer Breite besprochen worden :)


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Benutzeravatar
Pinsel
Full Member
Beiträge: 409
Registriert: 17.04.2015, 10:35
Wohnort: Neuengruen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Pinsel »

Chef hat geschrieben: Gabelsimmerringe tauschen sollte doch für dich ein Klacks sein :wink:

Gruß Chef
Klein Pinsel hat sich nun gewundert warum die Scheibenbremse voller Öl ist.. Siehe da die Gabel tropft wie sau...
also ruck zuck neue Ringe bestellt.
Beim heutigen auseinander bauen der Gabel flog mir erstmal die Feder in die Fresse. Platzwunde und zerkratzte Brille inklusive :( :( :(

Fragt bitte nicht wie das passiert is... Mit soviel Vorspannung hab ich nicht gerechnet...

Nun komm ich aber nicht weiter... Den gabelsimmerring bekomm ich nicht raus. Hat wer das Innenwerkzeug zum gegenhalten?
Würde nun gerne die komplette Gabel komplett säubern und frisch aufbauen.
Aber ohne Schlüssel komm ich net weiter... :cry: :cry: :cry:
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - fertig ist das scheiss Ding =)

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5508
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Chef »

Pinsel hat geschrieben:...Beim heutigen auseinander bauen der Gabel flog mir erstmal die Feder in die Fresse. Platzwunde und zerkratzte Brille inklusive :( :( :(

Fragt bitte nicht wie das passiert is... Mit soviel Vorspannung hab ich nicht gerechnet...
Das hab' ich ja noch nie gehört. :?
Hast Du das Vorderrad nicht entlastet?

Zum Gegenhalten:

Die meisten basteln sich da selber was

http://www.klr650.de/viewtopic.php?t=2828

http://www.klr650.de/viewtopic.php?t=7447

Da sich zur Frage der passenden Schlüsselweite an der 600er noch niemand geäußert hat, könntest Du zu einem besseren Informationsstand beitragen :wink:


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Benutzeravatar
Pinsel
Full Member
Beiträge: 409
Registriert: 17.04.2015, 10:35
Wohnort: Neuengruen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Pinsel »

Ich hatte sogar die kompletten Gabelbeine ausgebaut.

Laut explosionszeichnung war n Rohr mit drin, das nicht drin sein dürfte.
Nun weiß ich auch warum die so extrem hart war.
Scheint so als hätte der Vorbesitzer mehr Spannung erreichen wollen.
Das Teil kam im längsten Zustand mit einer Wucht rausgeknallt... Unglaublich

Wegen der Schlüsselweite geb ich noch bescheid
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - fertig ist das scheiss Ding =)

Antworten