Gabel Werkzeug auf Reisen

alles rund um das 600er Fahrwerk, Bremsen, Federung usw
Benutzeravatar
trailrider
Full Member
Beiträge: 424
Registriert: 20.07.2008, 17:31
Wohnort: NRW

Beitrag von trailrider »

Krass,super meine Gabel ist "gerade" undicht geworden! Der Beitrag kommt wie gerufen!! :D
Wenn sie gezwungen wurden diesen Beitrag zu lesen,benachrichtigen sie die Polizei!

Das ist kein Dreck,da ist das "Winterfell" von meiner KLR

Benutzeravatar
trailrider
Full Member
Beiträge: 424
Registriert: 20.07.2008, 17:31
Wohnort: NRW

Beitrag von trailrider »

Hmm dachte schnell mal einen alten Spieß anschleifen der war aber im Durchmesser schon zu dünn.Hab es dann wie bei der DR gemacht Besenstiel etwas angespitzt und leicht reingeklopft ,ging Bombe! :D
Wenn sie gezwungen wurden diesen Beitrag zu lesen,benachrichtigen sie die Polizei!

Das ist kein Dreck,da ist das "Winterfell" von meiner KLR

j.weber
Full Member
Beiträge: 1722
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von j.weber »

Moin Pinsel

Danke für die Bereitstellung des Gabelwerkzeuges.... :gut:
Habe jetzt den Umbau an meiner Tengai gemacht.
Hab ihr einen Satz Tauchrohre von ner A spendiert.
Dazu gleich das rundum Sorglospaket von Wilbers....
Da in der Gabel hat sich über die Jahre ein Dreck angesammelt, wahnsinn :eek:
Jetzt muß ich mir nur noch nen passenden Seitenständer bauen, da sie mit dem Originalen etwas kippelig steht.

P.S. Werkzeug ist wieder aufm Weg zu dir
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P

Benutzeravatar
Tengai92
Full Member
Beiträge: 254
Registriert: 06.10.2014, 22:08
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Tengai92 »

Hallo Jörg,
wie war denn die Paßform der Gleitringe beim Umbau.
Hast du die von der A drangelassen oder hast du die Tengairinge genommen?
(ich meine 44065A)
Und welches Gabelöl hast du genommen...

Gruß aus Berlin
Matthias

PS: ich brauch auch noch einen längeren Seitenständer. Mein Holzklötzchen wird immer wieder belächelt...
Zuletzt geändert von Tengai92 am 25.06.2016, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.
KL650 B im MixLook A+B+C, rd. 84Tkm, EM-T-Doo, KLX-Nadelkit, m.K&N o.Schnorchel, LeoX3,
Melvin-Stahlflex, prog. Federn, goldfarbene Felgen, TKC70, SW-Motech Motorschutz, ABM-Griffe, BarkbusterStorm-Handschützer, Koso-Digital, Rehoiler...ab jetzt 665ccm mit Wössner

Benutzeravatar
Pinsel
Full Member
Beiträge: 409
Registriert: 17.04.2015, 10:35
Wohnort: Neuengruen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Pinsel »

Schön wenn alles klappt ;)
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - fertig ist das scheiss Ding =)

j.weber
Full Member
Beiträge: 1722
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von j.weber »

Tengai92 hat geschrieben:Hallo Jörg,
wie war denn die Paßform der Gleitringe beim Umbau.
Hast du die von der A drangelassen oder hast du die Tengairinge genommen?
(ich meine 44065A)
Und welches Gabelöl hast du genommen...

Gruß aus Berlin
Matthias
Hab alles 1 zu 1 auf 650A umgebaut.
Ging alles ohne Aufwand.
Hab ihr 10'er Öl verpasst, wurde von Wilbers mit geliefert.
Ggf. werde ich dann noch die Vorspannung der Feder erhöhen.
Kann ich aber erst nach der Probefhrt sagen.
Leider ist hier grad echt bescheidenes Wetter.....
Nur Regen und Gewitter :aerger: :motz: :willnicht: :wall:
Wird wohl erst was nächste Woche mit der Probefahrt.
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P

Benutzeravatar
Tengai92
Full Member
Beiträge: 254
Registriert: 06.10.2014, 22:08
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Tengai92 »

10er Öl hab ich auch drin
Die Vorspannung hab ich einfach mit 30mm Unterlegscheiben reguliert.
Beim Umbau hatte die neue Rohr in Rohrkombi etwas viel Spiel, so dass ich mit den Gleitringen etwas jonglieren musste, funzt aber jetzt.

Bis eben schien die Sonne bei über 30°, aber jetzt zieht es sich auch langsam zu, Regen kann gerne kommen, die Natur hat es nötig, aber Unwetter muss es auch nicht werden

SchöWe
KL650 B im MixLook A+B+C, rd. 84Tkm, EM-T-Doo, KLX-Nadelkit, m.K&N o.Schnorchel, LeoX3,
Melvin-Stahlflex, prog. Federn, goldfarbene Felgen, TKC70, SW-Motech Motorschutz, ABM-Griffe, BarkbusterStorm-Handschützer, Koso-Digital, Rehoiler...ab jetzt 665ccm mit Wössner

Benutzeravatar
Pinsel
Full Member
Beiträge: 409
Registriert: 17.04.2015, 10:35
Wohnort: Neuengruen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Pinsel »

10er? Ich habs Safari 20W50 rein. Funzt genauso..

Vorspannung hab ich massiv erhöht.

Erzeugt türlich n sehr straffes Federverhalten.
Ich finds für den SUMO style genau richtig.
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - fertig ist das scheiss Ding =)

Benutzeravatar
Tengai92
Full Member
Beiträge: 254
Registriert: 06.10.2014, 22:08
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Tengai92 »

Vorspannung deutlich erhöht!
Na dann erinnere dich rechtzeitig, wenn du deine Gabel mal wieder aufmachen willst....
KL650 B im MixLook A+B+C, rd. 84Tkm, EM-T-Doo, KLX-Nadelkit, m.K&N o.Schnorchel, LeoX3,
Melvin-Stahlflex, prog. Federn, goldfarbene Felgen, TKC70, SW-Motech Motorschutz, ABM-Griffe, BarkbusterStorm-Handschützer, Koso-Digital, Rehoiler...ab jetzt 665ccm mit Wössner

Benutzeravatar
Pinsel
Full Member
Beiträge: 409
Registriert: 17.04.2015, 10:35
Wohnort: Neuengruen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Pinsel »

Tengai92 hat geschrieben:Vorspannung deutlich erhöht!
Na dann erinnere dich rechtzeitig, wenn du deine Gabel mal wieder aufmachen willst....
Als ich noch nicht soviel gabelerfahrung hatte, wollte ich mal meine beiden gabeln erfrischen. Da hatte der vorbesitzer schon die idee mit der vorspannung. Fazit war ne platzwunde unterm auge xD

Gut das da nix passiert is.
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - fertig ist das scheiss Ding =)

Antworten