Leistungssteigerung.... nicht so einfach!

alles rund um den 250er Motor
Loki75
halbe Portion
Beiträge: 4
Registriert: 02.12.2011, 18:47
Wohnort: Göttingen

Leistungssteigerung.... nicht so einfach!

Beitrag von Loki75 »

Morgen!

Mal eine Frage: Fahre eine KLR 250 D, laut Papieren EZ 95 mit 13 KW... laut Höchstgeschwindigkeit (ca. 120km/h) & von der "Fahrdynamik" kommt das auch hin.

So weit - so gut!

Wollte jetzt dem guten Stück etwas mehr Leistung spendieren, also mich hier im Forum schlaugelesen, Vergaser aufgeschraubt und: Gestaunt!

Denn weder im Vergaser(Gas)schieber noch in der Drosselklappe ist KEIN Loch und die Hauptdüse ist auch "nur" eine 122 anstatt 128'er....

Wie passt das zusammen? Kann es sein, das einzelne KLR's auch anders gedrosselt wurden? Oder haben alle KLRs dieses Baujahres nur 17PS?

Grüße aus Göttingen...

-Loki-

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Rattfield »

so späte modelle wurden den aktuellen lärm- und emissionsgesetzen angepasst. das erklärt die kleine hauptdüse. ein wechsel auf die 128er wird nichts bringen wegen dem aupuff. ich könnte mir vorstellen das kawasaki in europa garkeine leistungsumrüstkits für die 250er angeboten hat aus diesem grund. die 250er hatte ab werk immer die17ps eingetragen. man musste einen umrüstkit (gasschieber) kaufen um die 20kw zu aktivieren.
deine fehlenden ps dürften also eher im auspuff als im vergaser zu finden sein. frag doch am besten mal deinen dealer, der müsste das ganz genau wissen.
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Loki75
halbe Portion
Beiträge: 4
Registriert: 02.12.2011, 18:47
Wohnort: Göttingen

Beitrag von Loki75 »

Ja danke.... werde heute mal beim Kawa-Händler reinschauen.... aber fürchte, das wird eine größere Aktion werden.... und ist dann unterm Strich wahrscheinlich günstiger, sich gleich eine "alte-offene" anzuschaffen....!

Werde mich mal melden, wenn ich was weiß!

-Loki-

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Rattfield »

na sonst finde doch einfach mal raus ob die 17ps offen sind oder nicht. ich glaube die späten modelle hatten sowieso nur 23ps offen. der martin16 müsste da mehr wissen.
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Loki75
halbe Portion
Beiträge: 4
Registriert: 02.12.2011, 18:47
Wohnort: Göttingen

Beitrag von Loki75 »

Morgen!

So... war eben bei meinem Kawa-Händler:

Die Drosselung / Steigerung erfolgt NUR über den Gasschieber, allerdings wird hier kein Loch gebohrt/zugestopft (=> nur bei der 600'er KLR), sondern der Gasschieber der 250'er ist in der gedrosselten Variante länger.... heisst also: bei Vollgas öffnet er eben nicht vollständig.

Der 23-PS-Schieber ist 51mm lang laut Kawa-Händler.... und damit exakt so lang wie meiner. Er hat in seinen Gutachten nachgeschaut & eben diese Werte gefunden, die Bedüsung bleibt unangetastet.

Schade, somit habe ich den "offenen" Gasschieber, denn er gibt auch wirklich den gesamten Querschnitt frei... die einzige Erklärung für die fehlende Höchstgeschwindigkeit: Meine recht grobstolligen Reifen; diese erhöhen den Rollwiderstand wohl erheblich....

Bin aber weiterhin gerne für weitere Vorschläge dankbar.... denn "gefühlt" sind es auch nur deutlich unter 20PS...habe da als Vergleich eine 29PS Honda....

Grüße aus Göttingen...

-Loki-l

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Rattfield »

na dann hängt der rest wohl im auspuff was?
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Martin16

Beitrag von Martin16 »

Loki75 hat geschrieben:Morgen!

So... war eben bei meinem Kawa-Händler:

Die Drosselung / Steigerung erfolgt NUR über den Gasschieber, allerdings wird hier kein Loch gebohrt/zugestopft (=> nur bei der 600'er KLR), sondern der Gasschieber der 250'er ist in der gedrosselten Variante länger.... heisst also: bei Vollgas öffnet er eben nicht vollständig.

Der 23-PS-Schieber ist 51mm lang laut Kawa-Händler.... und damit exakt so lang wie meiner. Er hat in seinen Gutachten nachgeschaut & eben diese Werte gefunden, die Bedüsung bleibt unangetastet.

Schade, somit habe ich den "offenen" Gasschieber, denn er gibt auch wirklich den gesamten Querschnitt frei... die einzige Erklärung für die fehlende Höchstgeschwindigkeit: Meine recht grobstolligen Reifen; diese erhöhen den Rollwiderstand wohl erheblich....

Bin aber weiterhin gerne für weitere Vorschläge dankbar.... denn "gefühlt" sind es auch nur deutlich unter 20PS...habe da als Vergleich eine 29PS Honda....

Grüße aus Göttingen...

-Loki-l

Gruß an Deinen Kawasaki-Dealer, sag' ihm das er keine Ahnung hat.
Also: Ursprünglich wurde die 250er mit 17 PS in Deutschland ausgeliefert. Gegen Aufpreis konnte man die 27PS Schieber ordern - d. h. es wurde ein anderer Gasschieber eingesetzt, sonst nix. Dieser 27 PS Gasschieber war an den Seiten zu, dagegen bei der 17 PS Version hatte er an der Seite ein kleines Loch. Der 27 PS Gasschieber wurde aber relativ früh schon wieder aus dem Programm genommen weil er so gut wie garnicht verkauft worden ist (die Leute haben dann lieber lieber den 17 PS Schieber mit Kaltmetall oder Presshülsen dicht gemacht - ein neuer 27 PS Schieber kostete damals neu über 150DM - bei gleichem Effekt). Die 23 PS Version ist aufgrund der Emmissionsvorschriften anfang der 90er entstanden (die Version erkennt man auch leicht an den serienmäßigen abschließbaren Tankdeckel). Wenn Dein Schieber an den Seiten zu sein sollte und Du trotzdem Leistungsverlust hast, wird's an was anderem liegen. Beliebt sind bei der 250er für Leistungsverlust das ziehen von Nebenluft (überprüfe mal den Luftverbinder Box-Vergaser), falsch eingestellter Vergaser oder versiffter Vergaser - ist auch bei der 250er sehr beliebt. Manchmal ist auch das Gummi an der Membrane fratze, Du kannst wirklich nur suchen....sie sollte Tacho mindestens 140 laufen und bis in den roten Bereich reindrehen. Wenn sie stottern sollte oder im oberen Drehzahlbereich auf einmal trotz gezogenem Gasgriff an Drehzahl verliert, kann's auch schonmal an der CDI liegen..
Grüße,
Martin
Zuletzt geändert von Martin16 am 04.01.2012, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.

Martin16

Beitrag von Martin16 »

Für den Kawa-Dealer: die Nummer des offenen Schiebers war 16126-1163. Schon lange nicht mehr lieferbar...

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Rattfield »

alternativ passen die gasschieber aus einer gpz900r 1986.

was mir noch gerade einfällt. zu geringes ventilspiel oder zu wenig öl im mortor führt auch zu leistungsverlust 8)
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Harry77
Full Member
Beiträge: 229
Registriert: 29.05.2007, 15:35
Wohnort: Oberpfalz/Bayern

Beitrag von Harry77 »

Hallo,
ich habe eine offene "neue" mit 23 PS und da ist eine Messinghülse um das Loch im Gasschieber zu schließen. Höchstgeschwindigkeit so um die 140 km/h. Scheiße an den neueren Versionen ist auch das 42 Kettenrad. Ein 44 bringt da echt was. Irgendwann hab ich mal die ABE´s der einzelnen 250er verglichen. Ich sage nur 1986 13 kw bei 9500 1/min, 1990 13 kw bei 7500 1/min.

@Martin16: Merkt man den Unterschied von der 23 zur 26 PS-Version stark?

Ich weiß nur eines...die 23 PS der 250er reichen für gut 140 Tacho, die 42 PS der 650 C (mit Marving) für etwas über 150 Tacho...

Antworten