Fußrasten

Alle Fragen die nicht nur die KLR betreffen
Antworten
Benutzeravatar
luckyluke
Full Member
Beiträge: 31
Registriert: 02.11.2019, 12:31
Wohnort: Bergen 83346

Fußrasten

Beitrag von luckyluke »

servus,
Ham mal a Frage bezüglich den Fußrasten am Motorrad. Meine will ich demnächst wechseln, da Gummi durch und ich hätt gern endurofußrasten (die die nicht rutschen bei nässe) entweder mit herrausnehmbaren gummi oder komplett ohne.
Die meisten "endurofußrasten" haben kein gelenk,was soweit ok wäre.

Wie verhalten sich diese bei straßenkontakt? Ich könnte mir vorstellen, dass in den kurven am pass die starre fußraste bremst oder sich verkantet wenn sie am teer schleift. Die mit gelenk gibt ja etwas nach. Wär ned so geil.

Hat da wer erfahrungen gemacht?

LG
Luk
Luke ausm Chiemgau, Motorrad und Ski
Die Tengai is mei neie Freizeitbeschäftigung :D :D
KL 650 A, ZX6R, MZ TS 150

Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 801
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Fußrasten

Beitrag von haschek »

Du willst mit der tengai die Rasten übern Asphalt kratzen?
Alter, mach ein Video! :respekt:

Such mal hier nach "Chinarasten"
Don't grow up, it's a trap!

Benutzeravatar
wernerz
Full Member
Beiträge: 518
Registriert: 18.11.2014, 18:16
Wohnort: Nähe Worms
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten

Beitrag von wernerz »

Wobei meine Chinarasten erst nach gründlicher Bearbeitung mit dem Schleifbock gepasst haben.
Auch verkürzt sich der Abstand zwischen Schalthebel und Raste so stark, sodass ich (Schuhgröße 48) nicht mehr schalten konnte. habe mir dann einen längeren Schalthebel besorgt, damit wieder einwandfrei. Habe aber auch die Nippel abgeschliffen, damit der Fuß weiter runter kommt. Sind zwar nur ein paar mm, aber ich finde es so besser.

Kann später mal ein Foto einstellen.

Ich wurde nie feste Fußrasten verbauen. Die Dinger müssen (meiner Meinung nach) einklappen. Alles andere wäre mir zu riskant. Scheint einen Grund zu haben warum alle Fußrasten an Motorräder einklappen. da hat sich irgendjemand mal was dabei gedacht.
Gruß Werner
Spende für den Betrieb des Forums über paypal:
https://paypal.me/pools/c/8hq51rdDaY

Überweisung geht natürlich auch, Kontodaten gibt es per PN.

Benutzeravatar
jo-sommer
Full Member
Beiträge: 1985
Registriert: 22.11.2011, 12:33
Wohnort: Ganz oben in Baden
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Fußrasten

Beitrag von jo-sommer »

Du kannst Chinarasten nehmen oder schau mal bei den üblichen Gebrauchtteileportalen nach Rasten von ner KTM 620 LC, die hab ich an meiner Sau verbastelt.

Feste Rasten... :abgelehnt: klappen sollten die schon.
Die Schwarze Sau: '88er 650A, leicht modifiziert, macht Schbass!

lange-koeln
Full Member
Beiträge: 328
Registriert: 03.02.2013, 22:00
Wohnort: Köln

Re: Fußrasten

Beitrag von lange-koeln »

Gibts feste Rasten überhaupt noch und darf man das? Die letzten, die ich bewusst gesehen habe, waren an meinem Dienstmoped bei Y-Tours (wir buchen, Sie fluchen) Hercules K 125 Military.

Hab an beiden Mopeten die billigen aus Fernost ausm ebay. Passten für die KLX wie für die KDX und sind stabil und gut finde ich.

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5650
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Fußrasten

Beitrag von Chef »

haschek hat geschrieben:
21.07.2020, 20:54
Du willst mit der tengai die Rasten übern Asphalt kratzen?
Alter, mach ein Video! :respekt: ...
Geht, auch mit 'ner A :mrgreen:
Sogar auf TKC 80 :irre:

Zum Thema: Könnte mir gut vorstellen, dass starre Fußrasten beim Aufsetzen ganz schön Unruhe ins Fahrwerk bringen... also besser was klappbares montieren...


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Benutzeravatar
Mud Flap
Full Member
Beiträge: 1110
Registriert: 29.12.2010, 12:57
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Fußrasten

Beitrag von Mud Flap »

Das stimmt, die "Chinarasten" sind etwas breiter und bauen höher auf. Paßten bei mir aber out of the box. Ich hab noch Federn von Moose Racing mit verbaut.
Günstig, passt, funzt gut und machen kein Karies im Stiefel.
(Die Chinas dürften wohl Nachbauten der IMS Super Stock sein https://www.imsproducts.com/Products/in ... e&tyd=true#)
Ein längerer IMS Schalthebel ist aber generell eine sinnvolle Anschaffung, gerade auch wegen der Bruch-, Rissgefahr des Originals.
Selbst bei Schuhgröße 42 ist das angenehmer.

Einige haben auch die Rasten bestimmter alter DR650 Baureihen verbaut. gibt es wohl in schmal und breit.
Schmal ist hier schmaler als KLR.
Z.B. (ohne Gewähr, ob es passt) https://www.klrforum.com/threads/dr650-foot-pegs.8037/
Post #19 und #22
Eine andere Hirnwindung faselt etwas von SP42 oder SP44er Baureihe, welche passt weiß ich nicht mehr.

Kati:
Wie es bei den 620er lc4 Rasten aussieht weiß ich nicht. Man sollte jedoch aufpassen.
Hab mal aufgeschnappt, dass bei einigen Modellen teilweise die rechte und linke Raste unterschiedlich sind.
Und ich meine hier die Aufnahmen und nicht die Fußauflage.
Glaube das war so über die 640er und /oder Adventure Modelle.

Und natürlich Kommerzklasse:
https://sw-motech.com/Produkte/Ergonomi ... 039328.htm
https://sw-motech.com/Produkte/Ergonomi ... 040478.htm
Beides mit ABE, aber wie bei SW üblich erst/nur für die C.

Natürlich nicht zu vergessen :D
https://pivotpegz.com/collections/kawas ... 18-klr-650
Modell-Nr. PP-26MK3 (MK2 ist ältere Bauform)
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334

Benutzeravatar
luckyluke
Full Member
Beiträge: 31
Registriert: 02.11.2019, 12:31
Wohnort: Bergen 83346

Re: Fußrasten

Beitrag von luckyluke »

haschek hat geschrieben:
21.07.2020, 20:54
Du willst mit der tengai die Rasten übern Asphalt kratzen?
Alter, mach ein Video! :respekt:

Such mal hier nach "Chinarasten"
Klar, geht super! Mit dem Heidenau K60. Da schaun die ärzte auf der GS oft alt aus :D

Leider hab ich unter "chinarasten" nur die Beiträge in diesem thread, eins bei was hab ich neu und einen bei projektsammlung. Such ich falsch???

Danke schonmal!dann bin ich aufm richtigen weg :) die von ims san ganz schön (teuer) :
Luke ausm Chiemgau, Motorrad und Ski
Die Tengai is mei neie Freizeitbeschäftigung :D :D
KL 650 A, ZX6R, MZ TS 150

Benutzeravatar
luckyluke
Full Member
Beiträge: 31
Registriert: 02.11.2019, 12:31
Wohnort: Bergen 83346

Re: Fußrasten

Beitrag von luckyluke »

haschek hat geschrieben:
21.07.2020, 20:54
Du willst mit der tengai die Rasten übern Asphalt kratzen?
Alter, mach ein Video! :respekt:

Such mal hier nach "Chinarasten"
Klar, geht super! Mit dem Heidenau K60. Da schaun die ärzte auf der GS oft alt aus :D

Leider hab ich unter "chinarasten" nur die Beiträge in diesem thread, eins bei was hab ich neu und einen bei projektsammlung. Such ich falsch???

Danke schonmal!dann bin ich aufm richtigen weg :) die von ims san ganz schön (teuer) :
20200721_213015_resized.jpg
Luke ausm Chiemgau, Motorrad und Ski
Die Tengai is mei neie Freizeitbeschäftigung :D :D
KL 650 A, ZX6R, MZ TS 150

Benutzeravatar
Mud Flap
Full Member
Beiträge: 1110
Registriert: 29.12.2010, 12:57
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Fußrasten

Beitrag von Mud Flap »

Gehe bei der Suche über google: klr650.de chinarasten.
Chinarasten

Gugst Du hier, z.B.:
https://www.ebay.de/itm/Fusrasten-Paar- ... 3630493852
https://www.ebay.de/itm/Black-Footrest- ... 4629282215

Momentan sind nicht viele mit Standorteinstellung ebay Deutschland drin. "Weltweit" kann helfen.
Meisten auch noch als passend für folgendes angegeben: Honda CR CRF XR 50 70 80 100 150
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334

Antworten