KLR Treffen 2020

Ihr wollt euch treffen, kennt Termine ...
Benutzeravatar
KLR650Designer
Full Member
Beiträge: 34
Registriert: 30.06.2016, 11:06
Wohnort: Schiffdorf
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: KLR Treffen 2020

Beitrag von KLR650Designer »

Hallo zusammen,

habe hier leider den Überblick verloren :(

Geht´s hier noch um das Treffen 2021 oder Rücken andere Themen
in den Vordergrund? :nein:

Ach ja, bei mir ist ein 150er auf der Hinterradfelge :razz:

Grüße an alle
Herko

Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 976
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: KLR Treffen 2020

Beitrag von KLR600 »

Danke Männers, Beruhigung tritt ein 😂
alles was mit TÜV zu tun hat macht mir erst mal Angst :heul:


ich war auf dieser Seite

https://www.mopedreifen.de/Motorrad/KAW ... tml?id=932

und da steht entweder TÜV oder Freigabe, was mich beides verwirrt hat..


Herko, deine Verwirrung kann hiermit gelöst werden

viewtopic.php?f=17&t=9501
Fill fährt KLR600™ Bj.`89

Benutzeravatar
KLR650Designer
Full Member
Beiträge: 34
Registriert: 30.06.2016, 11:06
Wohnort: Schiffdorf
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: KLR Treffen 2020

Beitrag von KLR650Designer »

@ KLR600

bist ein Goldstück :D

Benutzeravatar
Nippon-Biker
Full Member
Beiträge: 99
Registriert: 01.08.2020, 04:04
Wohnort: Nordhessen
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: KLR Treffen 2020

Beitrag von Nippon-Biker »

Hallo zusammen
KLR600 hat geschrieben:
16.09.2020, 10:23
ich war auf dieser Seite
https://www.mopedreifen.de/Motorrad/KAW ... tml?id=932
und da steht entweder TÜV oder Freigabe, was mich beides verwirrt hat..
Die Beurteilungen der Reifen wirken, nach allem was ich uber die Reifen gelesen habe, ein wenig willkürlich auf mich.
Besonders die schlechte Bewertung der Heidenau K60. Kann das jemand, der mehrere der Reifen bereit gefahren hat, bestätigen oder widerlegen?

viele Grüße
Marco
Tengai 89 blau/schwarz, 48PS org, etwas verbastelter Originalzustand, EM AGWKS, Verbrauch ca. 4,5-6,5L, noch div. Wartungen (Ventilspiel, Versager, Schwinge, Federbein) & Ergänzungen (Kicker, Kofferträger, Spiegel?, Lenker, Hauptständer) zu machen

Benutzeravatar
jo-sommer
Full Member
Beiträge: 2009
Registriert: 22.11.2011, 12:33
Wohnort: Ganz oben in Baden
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: KLR Treffen 2020

Beitrag von jo-sommer »

POPCORN bitte, ein Reifen-Thread... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Jede Beurteilung ist sowas von subjektiv; auch hier wirst du alles finden von Trail-Attacks / Strassenreifen bis zu den Brückenstein AX41, die aussehen wie ein reiner Offroader.... jeder schwört auf das, was ihm halt persönlich gefällt. Das ist reine Geschmackssache.

Zur Eintragerei: da unsre ollen KLRs keine EU Zulassung haben, werden wir wohl bald mit jeglichem neuen Gummi zu den Graukitteln müssen - oder drauf sch.... und ne Stillegung riskieren. So langsam regt mich die willkürliche Beutelschneiderei unserer Politiker echt auf...
Die Schwarze Sau: '88er 650A, leicht modifiziert, macht Schbass!

Benutzeravatar
Suntzun
2500U/Min sind genug...
Beiträge: 3773
Registriert: 01.05.2010, 23:51
Wohnort: U L M
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: KLR Treffen 2020

Beitrag von Suntzun »

Meine Beiträge werden vom Handy aus nicht akzeptiert :nixweiss:

Oh, doch wieder..
:wall:
Tengai Bj.91
EM- Doo...Stahlflex front...Fehlinglenker...Iridium...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht/ Cockpit...GPR Alu Oval ...110dB Jom...Sturzbügel gsd...wenig km, von Doc und Rattfield geliftet...

Benutzeravatar
Nippon-Biker
Full Member
Beiträge: 99
Registriert: 01.08.2020, 04:04
Wohnort: Nordhessen
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: KLR Treffen 2020

Beitrag von Nippon-Biker »

@ suntzun - das ist sehr ärgerlich. Vor dem Absenden den Text kpl. kopieren, oder Textdatei anlegen, kann man im Fall der Fälle simpel einfügen.
Nur eine Idee, denn mit den Smartfones werde ich niemals warm, PC rulez ;)
Bei so Fehlern tippe ich mal auf einen IP-Wechsel, der dann möglicherweise als IP-hijacking fals positive erkannt wird, und dann hast je nach config erstmal nen ban :gruebel:

jo-sommer hat geschrieben:
17.09.2020, 10:40
POPCORN bitte, ein Reifen-Thread... :lol: :lol :lol: :lol :lol:
Nene, lass mal, um die Reifen geht es ja nicht in erster Linie - auch wenn weder Reifen- noch Ölthema jemals abgehakt sein werden. ;)
jo-sommer hat geschrieben:
17.09.2020, 10:40
Jede Beurteilung ist sowas von subjektiv; auch hier wirst du alles finden von Trail-Attacks / Strassenreifen bis zu den Brückenstein AX41, die aussehen wie ein reiner Offroader.... jeder schwört auf das, was ihm halt persönlich gefällt. Das ist reine Geschmackssache.
Das ist doch logisch und verwässert leider solche einsilbigen Aussagen m.E. zu stark. Mit dem Heidenau K60 (nix scout) sind manche sehr zufrieden und andere halten ihn für den letzten Heuler, dazwischen findet sich das kpl. Spektrum.

Weis leider nicht mehr, welcher Reifen das war, worüber ich neulich stolperte - und was damit angestellt wurde. War jedenfalls auf eier Enduro, glaub sogar KLR montiert. Jedenfalls haben sich dort große Stücke des Profiles von der Karkasse gelöst und sich verabschiedet, das sah nicht feierlich aus :eek:

Mir erscheint das bei der genannten Seite nur eher so, als ob die Bewertungen eher nach der Höhe der Zuwendungen ausfallen...
Möglicherweise fallen da strak schwankende Gummimischungen ins Gewicht und/oder sehr unterschiedliche lokale und fahrerische Gegebenheiten :nixweiss:

Da hatte ich mal eine gute Seite, wo die Käufer der Reifen ebenjene nach einiger Zeit bewertet haben und das sukzessive zusammenfasst wurde, das war recht aussagekräftig und hat meine persönliche Meinung bei einigen Autoreifen bestätigt, teils widerlegt.
Deswegen wäre mir eine Beurteilung der Bewertungen nach persönlichen Erfahrungen ganz recht.
jo-sommer hat geschrieben:
17.09.2020, 10:40
Zur Eintragerei: da unsre ollen KLRs keine EU Zulassung haben, werden wir wohl bald mit jeglichem neuen Gummi zu den Graukitteln müssen - oder drauf sch.... und ne Stillegung riskieren. So langsam regt mich die willkürliche Beutelschneiderei unserer Politiker echt auf...
Damit stehst Du nicht allein auf weiter Flur. An solchen Auswüchsen gehen Hochkulturen, Völker, Nationen, seit Anbeginn des Seßhaftwerdens zu Grunde...
Aber Politik lassen wir hier besser mal, das ist schlimmer als bei Reifen und Öl und ein totaler Störfaktor der viel zu oft zu unsinnigen Streitereien führt, was zu massiv Unfrieden durch persönliche Angriffe oder falsch Formuliertes bzw. Verstandenes den Forenfrieden extrem stören kann.
Das kann man alle Nase lang beobachten, ist seit Anbeginn Forenimmanent ;)

viele Grüße @LL
Tengai 89 blau/schwarz, 48PS org, etwas verbastelter Originalzustand, EM AGWKS, Verbrauch ca. 4,5-6,5L, noch div. Wartungen (Ventilspiel, Versager, Schwinge, Federbein) & Ergänzungen (Kicker, Kofferträger, Spiegel?, Lenker, Hauptständer) zu machen

Antworten